Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Vorarlberg

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jul 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Kathi Liensberger freut sich über die abgeschlossene Zollausbildung

Göfis – Die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger kann glücklich sein. Die 22-Jährige aus Vorarlberg hat beim Bundesministerium für Finanzen die Zollausbildung abgeschlossen. Die junge ÖSV-Athletin freut sich über ihr Diplom.
Wir von skiweltcup.tv freuen uns natürlich auch mit ihr. Auf die Frage, wie es nun mit ihr weitergeht, meinte Liensberger, dass sie von nun an ihren Fokus wieder auf den Skisport legen kann. Die Skirennläuferin kam in ihrer Karriere bisher auf zwei Siege bei Europacuprennen.
Im Ski Weltcup hat sie sich in der Slalom-Elite etabliert. Das zeigen unter anderem der siebte Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Vorarlberger Sportlerin des Jahres heißt Kathi Liensberger | ]
Die Vorarlberger Sportlerin des Jahres heißt Kathi Liensberger

Dornbirn – Mehr als 500 Menschen wohnten der Vorarlberger Sportnacht bei. Als Gastgeber-Duo fungierte Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Barbara Schöbi-Fink; sie begrüßten alle Sportbegeisterten.
Zur Sportlerin des Jahres wurde die Skirennläuferin Katharina Liensberger gewählt. Bei den Männern freute sich Handballer Robert Weber über die Auszeichnung. Die Monoskifahrerin Heike Eder sicherte sich den Triumph in der Kategorie „Behindertensport“.
Die Radball-Weltmeister Patrick Schnetzer und Markus Bröll sind das beste Team des Jahres. Die Schwimmerin Gabriele Kopf sicherte sich den ersten Rang in der Kategorie „Special Olympics“. Der frühere Snowboardcross-Weltmeister Markus Schairer wurde mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Magnus Walch im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Olympiazentrum in Vorarlberg ist mein zweites Zuhause!“ | ]
Magnus Walch im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Olympiazentrum in Vorarlberg ist mein zweites Zuhause!“

Lech – Der österreichische Skirennläufer Magnus Walch wurde vor einigen Wochen 26 Jahre alt. Er stammt aus Lech am Arlberg in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs und will im Riesenslalom im bevorstehenden Winter hoch hinaus.
Im Skiweltcup.TV-Interview spricht der sympathische Athlet aus dem Ländle über die letztjährigen Erfolge in Coronet Peak und Adelboden, das sommerliche Training, seine Bucket-List und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Magnus, du bist im letzten Jahr mit dem Sieg beim FIS-Riesentorlauf von Coronet Peak mehr als erfolgreich in die Saison 2017/18 gestartet. Auch später erzielte Ergebnisse – wie etwa der …