Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: “Tina Weirather ist mein großes Vorbild!”

Wolkenstein – Nach Giustina Demetz, Isolde Kostner und Verena Stuffer ist Nicol Delago eine weitere Grödnerin, die den Skiweltcupzirkus aufmischen möchte. Sie wurde am 5. Januar 19 Jahre jung und ist ein Rohdiamant im azurblauen Team. Wir unterhielten uns mit der Südtirolerin über den Gewinn der Bronzemedaille in der Abfahrt im Rahmen der Junioren-WM 2015 in Norwegen, die skibegeisterte Familie Delago, ihr Vorbild und vieles mehr. Auch die ein paar Fragen im Schnelldurchlauf dürfen auch nicht fehlen.
Skiweltcup.TV: „Nicol, warum gehört, wenn du eine sportlich ausgerichtete Autobiografie schreiben würdest, dem 13. …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Herren News, Pressenews »

Französischer Super-G Titel 2015 geht an Adrien Theaux

Bei den Französischen Super-G Meisterschaften in Serre Chevalier konnte sich am heutigen Dienstag Adrien Theaux seinen bereits neunten Meistertitel sichern (Super-G 2007, 2009, 2010, 2011, 2013 und 2015; Abfahrt 2010, 2012 und 2013). Der 30-Jährige setzte sich in einer Zeit von 1:19.84 Minuten und einem hauchdünnen Vorsprung von einer Hundertstelsekunde gegen Thomas Mermillod Blondin und Johan Clarey (+ 0.57) durch.
Valentin Giraud Moine (+ 0.98) verpasste das Podest um 39 Hundertstelsekunden und klassierte sich vor Ami Oreiller (+ 1.18) aus der Schweiz und Victor Schuller (+ 1.67) auf dem vierten Platz.
Die …

Damen News, Pressenews »

Eva-Maria Brems Saison 2014/15 kann sich sehen lassen

Münster – Die Skirennläuferin Eva-Maria Brem war sicherlich enttäuscht, als sie vom ÖSV nicht für die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi nominiert wurde. Aber die sympathische Athletin ist keine, die den Kopf hängen lässt oder gleich alles aufgibt.
So konnte die Tirolerin in Aspen Ende November des letzten Jahres ihren ersten Riesentorlauf im Weltcup für sich entscheiden. Überdies kämpfte sie bis zuletzt um die kleine Kristallkugel in dieser Disziplin. Und auch der 13. Platz in der Gesamtwertung kann sich für die viermalige Bronzemedaille-Gewinnerin bei Junioren-Weltmeisterschaften durchaus sehen lassen.
Auf ihrer Homepage …

Herren News, Pressenews »

Hirscher singt Bundeshymne traditionell, Schröcksnadel mag die Super-Kombi nicht

Wien – Am Montagabend war Marcel Hirscher im ORF bei der Sendung ZIB 2 zu Gast. Das ist das Spätabend-Nachrichtenformat des ORF und kann mit dem ZDF-heute journal oder den ARD-Tagesthemen verglichen werden. Der Salzburger Skirennläufer erklärte, dass er bis 2018 weiter fahren werde.
Des Weiteren erzählte er, dass es ihm egal sei, wer bei der Wahl zum Sportler des Jahres gewinnen werde. Es freue ihn, dass es in seinem Heimatland so viele gute Sportler gäbe. Was seine Zukunft nach 2018 betrifft, will sich Hirscher alle Optionen offen lassen. Vielleicht werde …

Herren News, Pressenews »

Starke Saison für Romed Baumann

Richtig gut lief es in dieser Saison für Romed Baumann, der in der Comebacksaison auf seinem Erfolgsmaterial Salomon auch den ersten Podestplatz in der Abfahrt seit drei Jahren in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen feiern konnte. Insgesamt zehn Top-Ten-Platzierungen in Abfahrten und Super Gs, darunter der vierte Platz in der Alpinen Kombination im Rahmen der Weltmeisterschaft in Vail-Beaver Creek runden die Erfolgsliste ab.
Die konstant starke Saison des PillerseeTalers wird am Ende der Saison mit Rang 9 im Abfahrtsweltcup, Rang 13 im Super G-Weltcup sowie dem 14. Platz im Gesamtweltcup honoriert: „Alles …

Herren News, Pressenews »

Silvan Zurbriggen beendet seine Karriere

Silvan Zurbriggen beendet seine Karriere. Der Rücken hat ihm zuletzt immer öfter zu schaffen gemacht, und so hat sich Zurbriggen dazu entschieden, keine weitere Saisonvorbereitung mehr in Angriff zu nehmen. Zwei Wochen nach Didier Défago tritt damit ein weiterer Kitzbühelsieger und Olympiamedaillengewinner zurück. Der bald 34jährige Walliser beginnt bei seinem langjährigen Sponsor einen neuen Berufsabschnitt.
Zurbriggen gewann in seiner Karriere zwei Mal Edelmetall: Die Bronzemedaille in der Superkombination an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver und die Silbermedaille im Slalom bei den Weltmeisterschaften 2003 in St. Moritz. 2010 gewann er …

Pressenews »

Schweizermeisterschaften in St. Moritz: Danke St.Moritz, danke Schweiz!

Man kann von einer Schweizer Meisterschaft nicht alles erwarten. Nicht den grossen Medienauflauf, nicht tausende von Zuschauern, und in aller Regel auch nicht eine Piste, die so aufwändig und gut hergerichtet ist, dass man darauf locker ein perfektes Weltcuprennen austragen könnte.
In St.Moritz allerdings fanden 250 junge und zwei Dutzend etablierte Athletinnen und Athleten eine Piste vor, die schlicht grossartig war. Auch für die Startnummer 77 präsentierte sich die Corviglia noch so, dass das eigene Können voll und ganz entfaltet werden konnte. Dafür gebührt St.Moritz ein grosser Dank. Und irgendwie rundet …

Herren News, Pressenews »

Manuel Feller – schuften für das Comeback

Slalom-Ass Manuel Feller, der nach massiven Bandscheibenproblemen die Saison bereits im Dezember frühzeitig beenden musste, ist seit kurzem wieder zurück auf Skiern und trainiert intensiv am Comeback:
„Für mich gibt es nach meinen Problemen mit der Bandscheibe zur Zeit keine Pause. Ich trainiere mit meinem Privattrainer Gernot Schweizer extrem hart, bis zu sieben Stunden täglich. Mein Gefühl ist ein deutlich besseres als noch vor zwei Monaten“, blickt der Fieberbrunner, der sich in der Verletzungspause zu einem richtigen Muskelpaket entwickelt hat, hoffnungsvoll in die kommende Saison.

Der PillerseeTaler, der nach Bandscheibenproblemen im Vorjahr …

Herren News, Pressenews »

Marcel Hirscher als Genuss- und Farbenmensch

Annaberg – Marcel Hirscher bedankt sich gemeinsam mit seinem Sponsor Red Bull, mit einem farbenprächtigen Video bei seinen Fans für eine spannende und vor allem erfolgreiche Saison. Es zeigt den viermaligen Gesamtweltcupsieger in einer keinesfalls alltäglichen Formation.
Beginnend in Graunuancen, bereitet sich der österreichische Skirennläufer Hirscher in gewohnter Manier, also mit bedingungslosen Einsatz und topmotiviert, auf ein Rennen vor. Doch sobald sich der Salzburger vom Starthaus abschwingt, kommt der 26-Jährige voll auf seine Kosten. Farben durchdringen das Video, bunte Facetten und Anmerkungen des Athleten runden das Ganze ab. Doch sehen Sie …

Pressenews »

Skiweltcup-Übertragungen im ORF weiter gesichert

Wenige Wochen nach der erfolgreichen und reichweitenstarken alpinen Ski-WM in Vail/Beaver Creek und dem spektakulären Weltcup-Finale in Méribel gibt es die nächste Erfolgsmeldung aus dem Wintersport: Der ORF wird nach einer entsprechenden Vertragsverlängerung auch in den kommenden Jahren live und in allen Medien (Fernsehen, Radio, Internet) vom alpinen und nordischen Skiweltcup außerhalb Österreichs berichten. Inkludiert sind nunmehr auch die Weltcup-Bewerbe im Snowboard, Skicross und Damen-Skispringen. Der ORF konnte sich auch die Rechte an den alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 in Are und 2021 (um dessen Austragung sich heimische Veranstalter bemühen) sowie an …

Pressenews »

Oerlikon Swiss Cup Frauen: Aline Danioth und Mélanie Meillard führen Zwischenklassement an

Vergangene Woche wurden in St. Moritz nicht nur um die Schweizer Meistertitel in der Superkombination, sowie im Slalom und Riesenslalom gekämpft, sondern auch um Punkte für die Gesamtwertung des Oerlikon Swiss Cup 2015. Am erfolgreichsten taten dies Rahel Kopp (U21) und Mélanie Meillard (U18), die am Samstag den Slalom in der jeweiligen Kategorie für sich entschieden, sowie Jasmina Suter (U21) und Aline Danioth (U18), Siegerinnen im Riesenslalom in ihrer Alterskategorie. Im Zwischenklassement führt in der Kategorie U18 weiterhin Aline Danioth. In der Kategorie U21 übernimmt Mélanie Meillard das rote Leadertrikot von Elena Stoffel und führt …

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse