Riesentorlauf der Herren in Sölden Saisonauftakt, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Sölden – Am Sonntag starten auch die alpinen Skirennläufer in den Ski-Winter 2014/15. Auch sie bestreiten in Sölden ihr Auftaktrennen, einen Riesentorlauf. In etwas mehr als 3000 m Seehöhe wird das Rennen ausgetragen. Die große Frage, die sich die Fachwelt fragt, lautet: Wer kann Ted Ligety stoppen? Der US-Amerikaner hat im Ötztal bereits 2011, 2012 und im letzten Jahr gewonnen und möchte natürlich zum vierten Mal in Folge den Saisonauftakt für sich entscheiden. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.
Ein weiterer großer Favorit ist ohne …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Herren News, Pressenews »

Bode Miller verzichtet auf Start in Sölden

Der Riesenslalom der Herren beim Weltcup-Opening in Sölden, wird ohne Bode Miller über die Bühne gehen. Der US Amerikaner hat Aufgrund seiner anhaltenden Rückenbeschwerden seinen Start am Sonntag auf dem Rettenbachferner abgesagt.
Der 37-Jährige klagte bereits bei einer Pressekonferenz am Donnerstag, dass er nicht fit sei. Grund dafür sind die Nachwirkungen einer Bandscheibenverletzung die er sich bereits beim Saisonkehraus in der Lenzerheide im März zuzog. „Er hatte über den ganzen Sommer kleinere Probleme. Es geht ihm soweit gut. Aber es macht keinen Sinn, dass er hier etwas riskiert“, erklärte US-Teamchef Patrick …

Damen News, Pressenews »

ÖSV NEWS: Traumstart der ÖSV Damen in Sölden

Mit einem Sieg und den Plätzen drei und vier haben die ÖSV Damen beim Weltcupopening in Sölden am Samstag einen wahren Traumstart auf den Rettenbachferner gelegt. Anna Fenninger konnte ihre Siegesserie im Riesentorlauf fortsetzen.
Nach den letzten vier Riesentorläufen der Vorsaison, die Anna Fenninger für sich entscheiden konnte, machte die Salzburgerin in Sölden in gleicher Manier weiter. Sie gewann ex-aequo mit der US Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die nach dem ersten Durchgang noch 0,09 Sekunden vor Fenninger lag.
Dabei schaute es bis zum Start von Shiffrin beinahe nach einem Dreifachsieg der ÖSV Damen …

Damen News, Pressenews »

Anna Fenninger setzt Siegeslauf fort

Anna Fenninger machte beim Auftaktrennen 2014/15, dem Riesenslalom in Sölden, dort weiter, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört hatte. Die Riesenslalom-Gesamtsiegerin 2013/14 holte in dieser Disziplin ihren fünften Sieg in Folge. Mit einer Zeit von 2:39,85 Minuten stand die Salzburgerin in Sölden zeitgleich mit Mikaela Shiffrin ganz oben am Podium.
Anna Fenninger näherte sich in den vergangenen Jahren in Sölden immer mehr dem Podium an: Nach Platz sechs 2011, Platz fünf 2012 und Platz vier 2013 folgte 2014 der erste Stockerl-Platz und gleichzeitig auch der erste Sieg beim traditionellen Auftaktrennen …

Damen News, Pressenews »

Maria Pietilä-Holmner führt schwedische Truppe an

Sölden – 8,11,11,16,23 – Das sind nicht die Glückszahlen der gestrigen Ausgabe der Euromillionen! Auch wenn es für keinen Platz unter den besten Fünf gereicht hat, kann sich das schwedische Mannschaftsergebnis doch sehen lassen. Beste des Drei-Kronen-Teams wurde Maria Pietilä-Holmner, die beim heutigen Riesentorlauf in Sölden als Achte abschwang. Ihr Rückstand auf die zeitgleichen Siegerinnen Mikaela Shiffrin (USA) und Anna Fenninger (AUT) betrug 1,76 Sekunden.
Knapp außerhalb den Top-10 landeten Jessica Lindell-Vikarby und die junge Sara Hector. Beide waren auf die Hundertstelsekunde genau gleich schnell und belegten 2,61 Sekunden hinter den …

Damen News, Pressenews »

Die roten azurblauen Ski-Mädls im Check von Sölden

Sölden – Die beste italienische Skirennläuferin des heutigen Riesentorlaufs von Sölden heißt Federica Brignone. Die azurblaue Skifahrerin mit dem roten Rennanzug zeigte zwei sehr konstante und nahezu gleichmäßige Läufe und wurde am Ende Fünfte. Der Rückstand auf das siegreiche Duo Anna Fenninger und Mikaela Shiffrin hielt sich mit 37 Hundertstelsekunden in Grenzen.
Mit Nadia Fanchini als Neunte fuhr eine weitere Italienerin unter die Top-10 des heutigen Rennens im Ötztal. Drittbeste der Squadra Azzurra wurde Irene Curtoni, die auf den 14. Schlussrang kam.  Eine Talentprobe gab die junge Marta Bassino ab. Die …

Damen News, Pressenews »

Schweizer Skisplitter aus Sölden, Michelle Gisin rettet Schweiz nach Guts Ausfall

Sölden – Vor einem Jahr siegte noch Lara Gut am Rettenbachferner. Sie strahlte am obersten Podestplatz. Doch heuer konnte sie ihren Triumph nicht wiederholen. Trotz eines Überdrehers rettete sich die Eidgenossin auf Platz fünf nach dem ersten Durchgang. In der Entscheidung setzte die Tessinerin alles auf eine Karte, zumal der Rückstand auf die Top-3 des ersten Laufs mit vier Zehntelsekunden nicht sehr groß war.
Gut attackierte und riskierte vielleicht einen Hauch zu viel. Im Finale rutschte ihr der Innenski weg, ehe sie ausschied. Für die Schweizerin war es der fünfte Ausfall …

Herren News, Top News »

Riesentorlauf der Herren in Sölden Saisonauftakt, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Sölden – Am Sonntag starten auch die alpinen Skirennläufer in den Ski-Winter 2014/15. Auch sie bestreiten in Sölden ihr Auftaktrennen, einen Riesentorlauf. In etwas mehr als 3000 m Seehöhe wird das Rennen ausgetragen. Die große Frage, die sich die Fachwelt fragt, lautet: Wer kann Ted Ligety stoppen? Der US-Amerikaner hat im Ötztal bereits 2011, 2012 und im letzten Jahr gewonnen und möchte natürlich zum vierten Mal in Folge den Saisonauftakt für sich entscheiden. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.
Ein weiterer großer Favorit ist ohne …

Damen News, Top News »

Ex aequo-Sieg für Shiffrin und Fenninger beim Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden

Sölden – Heute wurde der erste Riesentorlauf der Damen in der WM-Saison 2014/15 ausgetragen. Dabei siegten die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Österreicherin Anna Fenninger. Für ihren Sieg benötigte das Duo eine Gesamtzeit von 2.39,85 Minuten.
Die junge US-Amerikanerin meinte: „Ich wollte diesen Sieg so sehr. Ich habe so lange und hart gearbeitet. Anna hat es mir so schwer gemacht, zu gewinnen. Sie fährt wirklich stark. Vielleicht ist das schon eine Ansage an den Gesamtweltcup. Da brauchen wir aber noch ein paar Rennen.“
Die 25-jährige Salzburgerin sagte: „Ich musste zuerst mal ausschnaufen, …

Damen News, Pressenews »

Halbzeitführung für Shiffrin beim ersten Riesentorlauf der Saison 2014/15 in Sölden

Sölden – Sölden rief, und die besten Riesentorläuferinnen der Welt kamen. Die Damen eröffneten die WM-Saison 2014/15 mit einem Riesenslalom am Rettenbachferner. Nach dem ersten Durchgang hat die amtierende Slalomweltcupsiegerin und -weltmeisterin Mikaela Shiffrin die Nase vorn. Die junge US-Amerikanerin ging mit der Startnummer 1 ins Rennen benötigte für den ersten Lauf eine Zeit von 1.17,93 Minuten. Dieser wurde vom Südtiroler Christian Thoma gesteckt, der die schwedischen Athletinnen betreut. Shiffrin meinte nach ihrer Bestzeit im ersten Durchgang kurz und knapp: „Ich bin unten gut reingekommen, konnte mein Tempo gut halten. …

Damen News, Pressenews »

Anna Fenninger – Solidarisch und erfolgreich in die Zukunft blickend

Sölden – Auch für Anna Fenninger beginnt mit dem Rennen in Sölden die neue Saison. Sie will sich auf jedes einzelne Rennen vorbereiten und konzentrieren. Keineswegs schaut sie zurück. Im letzten Jahr lief es sehr gut. Die große Kristallkugel ist mehr als nur ein Indiz dafür.
Im Sommer arbeitete die 25-jährige Skirennläuferin aus Salzburg sehr viel und hart. Sölden ist in den Augen der ÖSV-Athletin ein spezieller Boden. Lange kämpfte sie mit dem Hang, doch die Formkurve mit den zuletzt erreichten Rängen sechs, fünf und vier macht Hoffnung auf mehr. Es …

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt Skiweltcup.TV steht zum Verkauf Besucherstatistiken von Skiweltcup.TV etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse