Mirjam Puchner im Skiweltcup.TV-Interview: „Erst wenn ich zu 100 % fit bin, werde ich wieder auf den Skiern stehen!“

St. Johann in Pongau – Die österreichische Skirennläuferin Mirjam Puchner verletzte sich beim WM-Abfahrtstraining in St. Moritz schwer. Dabei zog sie sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Trotzdem schaut die 24-Jährige voller Tatendrang und Zuversicht nach vorne. Die Speedspezialistin beschreibt ihren letzten Winter, die Reha-Phase und ihre Werte, die für sie wichtig sind.
Skiweltcup.TV: Mirjam, wie würdest du deine Saison 2016/17 beschreiben, ohne dass du auf deinen blöden und verhängnisvollen Trainingssturz in St. Moritz, just in dem Ort, an dem du deinen bisher größten Erfolg in Form eines Weltcupsieg gefeiert hast, …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Damen News, Herren News, Pressenews »

Toller Erfolg für die Chiemgauer Skifahrer: Sieg im Parallelbewerb der German Team Trophy

Bischofswiesen (hw) – Im Rahmen der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2017 Alpin wurde der Parallel Mannschaftsbewerb am Regionalzentrum Götschen ausgetragen. Insgesamt waren 16 Mannschaften aus den verschiedenen Gauen Allgäu, Oberland, Werdenfels, München, Inngau, Schwarzwald, Sachsen und Chiemgau am Start. Das punktbeste Team (immer zwei Damen und zwei Herren) startete gegen das punktschlechteste und bei Gleichstand (2:2) entschied die schnellere Zeit für das Weiterkommen. Prämiert war dieser Bewerb mit insgesamt 8.000 € gesponsert von der Firma OSRAM.
Favoriten geben sich kaum eine Blöße
Im Achtelfinale gab es durchwegs Favoritensiege und das setzte sich auch …

Herren News, Pressenews »

Cyprien Sarrazin krönt sich zum französischen Riesenslalom-Meister 2017

Lelex – Der junge Franzose Cyprien Sarrazin krönte sich zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere zum französischen Meister im Riesentorlauf. Der Athlet der Equipe Tricolore, der im letzten Dezember den Weltcup-Parallel-Bewerb in Alta Badia/Hochabtei für sich entschieden hatte, benötigte für seinen Erfolg nationaler Prägung eine Zeit von 1.43,62 Minuten.
Vor knapp 3.000 Zuschauen siegte er von Titelverteidiger Alexis Pinturault (+0,44) und Victor Muffat-Jeandet (+0,81). Mathieu Faivre (+1,24), der im Weltcup Zweiter in der Disziplinenwertung wurde, klassierte sich hinter Thibault Favrot (+0,90) und Baptiste Alliot Lugaz (+1,18) auf Position sechs.
Matthieu …

Damen News, Pressenews »

ÖSV NEWS: Julia Grünwald ist österreichische Meisterin im Slalom

In einer Gesamtzeit von 1.46,90 holte sich die Salzburgerin Julia Grünwald am Samstag den Meistertitel im Slalom. Die 25jährige sicherte sich in Göstling ihren ersten österreichischen Meistertitel vor ihrer Teamkollegin Katharina Truppe  (+ 0,69 Sek.) aus Kärnten und der Tirolerin Marie-Therese Sporer (+ 0,75 Sek.)
Die 20jähriger Sporer fuhr mit der zweitbesten Laufzeit im zweiten Durchgang noch auf den dritten Gesamtrang vor.
„Das war ein sehr lohnender Abschluss heute und ist eine kleine Bestätigung für die harte Arbeit, die ich gemacht habe. Auch wenn es heuer nicht immer funktioniert hat bin ich …

Damen News, Pressenews »

Hanna Schnarf kann mit ihrem Winter trotz Schulterverletzung zufrieden sein

Olang – Wenn man die Saisonbilanz der Pustertalerin Hanna Schnarf betrachtet, erkennt man, dass sie sehr konstant war. In der Abfahrtsdisziplinenwertung landete sie auf Rang sechs, und in Erinnerung bleibt uns der Sturz kurz vor der Weltmeisterschaft in St. Moritz. Aber der Reihe nach.
Schnarf hat ihre beste Saison erlebt. In acht Abfahrten fuhr sie sieben Mal unter die besten Zehn. Nur in Garmisch-Partenkirchen schied sie aus. Das Unheil machte vor der Ski-WM in St. Moritz halt, als sich die Südtirolerin an der Schulter verletzte. Beim Saisonfinale in Aspen kam sie …

Damen News, Herren News, Pressenews »

Riesentorlauf-Zollmeisterschaften gehen an Victor Muffat-Jeandet und Katharina Liensberger

Morzine – Der Franzose Victor Muffat-Jeandet hat den Riesentorlauf der Herren im Rahmen der Zollmeisterschaften für sich entschieden. In einer Zeit von 1.25,02 Minuten war er um eine Zehntelsekunde schneller als der Deutsche Linus Straßer.
Der Südtiroler Florian Eisath (+0,42) belegte den dritten Platz.  Das deutsche Quartett Thomas Dreßen (+3,07), Dominik Stehle (+3,20), Georg Hegele (+3,41) und Pepi Ferstl (+3,71) fuhr auf die Ränge acht, neun, elf und zwölf. Christoph Nösig aus Österreich wurde mit einem Rückstand von 3,24 Sekunden auf den siegreichen Franzosen Zehnter. Im Finale schieden u.a. die beiden …

Damen News, Herren News, Pressenews »

Katharina Liensberger und Dominik Stehle holen sich Slalom-Zollmeisterschafts-Gold

Morzine – Bei den Slalom Zollmeisterschaften im Slalom siegte der Deutsche Dominik Stehle in einer Zeit von 1.07,79 Minuten vor seinem Landsmann Linus Straßer (+0,98) und Alexis Pinturault (+1,21) aus Frankreich. DSV-Mann Thomas Dreßen (+3,49) wurde Sechster. Hinter dem Südtiroler Alex Zingerle (+3,86) freute sich der junge DSV-Mann Georg Hegele (+4,20) über Platz acht.
Florian Eisath (+6,74) belegte hinter dem Ötztaler Christoph Nösig (+4,64) Position elf, Riccardo Tonetti verzichtete auf einen Start. Im ersten Lauf schieden u.a. Roland Leitinger aus Österreich, der Deutsche Pepi Ferstl und der Südtiroler Alex Hofer aus.
Bei …

Damen News, Pressenews »

ÖSV NEWS: Elisabeth Kappaurer sichert sich österreichischen RTL Meistertitel

Ihre sehr gute Form konnte Elisabeth Kappaurer nach den tollen Ergebnissen im Weltcup nun auch noch bei den österreichischen Meisterschaften im Riesentorlauf am Freitag in Göstling bestätigen. Die Vorarlbergerin holte sich zum ersten Mal den Meistertitel vor ihrer Mannschaftskollegin Ricarda Haaser (+0,23 Sek.) aus Tirol und der bei der Juniorenweltmeisterschaft so erfolgreichen Kärntnerin Nadine Fest (+0,90 Sek.)
„Das ist ein guter Abschluss von einer coolen Saison! Ab Grans Montana bin gut in Fahren gekommen. Der Meistertitel heute war noch eine coole Draufgabe. Österreich ist die Skination Nummer eins und es ist …

Damen News, Pressenews »

Susanne Weinbuchner kürt sich zur Deutschen Riesentorlaufmeisterin 2017

Bischofswiesen (hw) – Die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Damen in Riesenslalom wurden in diesem Jahr am Regionalzentrum Ski Alpin und Snowboard am Götschen durchgeführt. Verantwortlich für diesen Bewerb war der WSV Bischofswiesen, der dies in gewohnt souveräner Art abwickelte. Den Titel holte sich mit der Laufbestzeit im zweiten Durchgang Susanne Weinbuchner vom SC Lengries und sie war danach auch sehr glücklich über den Ausgang des Rennens. „Ich bin sehr froh über das Ergebnis, denn die Punkte kann ich notwendig brauchen“.
Dies ist in der Tat so, denn der Zuschlag war 9,35 …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

ÖSV NEWS: Europacup-Damen gewinnen Nationenwertung

Beim Saisonfinale in Innichen (ITA) wurde den Europacup-Damen der Siegerpokal für den Gewinn der diesjährigen Nationenwertung überreicht.

Mit Nadine Fest (3.) , Sabrina Maier (5.), Elisabeth Kappaurer (6.), Katharina Gallhuber (7.), Kathrina Liensberger (10.), Chiara Mair (11.), Christina Ager (12.) und Danja Dengscherz (14.) schafften es gleich acht ÖSV-Läuferinnen in die Top-15 der Gesamtwertung.

Damen News, Pressenews, Top News »

Mirjam Puchner im Skiweltcup.TV-Interview: „Erst wenn ich zu 100 % fit bin, werde ich wieder auf den Skiern stehen!“

St. Johann in Pongau – Die österreichische Skirennläuferin Mirjam Puchner verletzte sich beim WM-Abfahrtstraining in St. Moritz schwer. Dabei zog sie sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Trotzdem schaut die 24-Jährige voller Tatendrang und Zuversicht nach vorne. Die Speedspezialistin beschreibt ihren letzten Winter, die Reha-Phase und ihre Werte, die für sie wichtig sind.
Skiweltcup.TV: Mirjam, wie würdest du deine Saison 2016/17 beschreiben, ohne dass du auf deinen blöden und verhängnisvollen Trainingssturz in St. Moritz, just in dem Ort, an dem du deinen bisher größten Erfolg in Form eines Weltcupsieg gefeiert hast, …