Ilka Štuhec im Skiweltcup.TV Interview: „Jeder Skitag macht mich glücklich!“

Slovenj Gradec – Die Skirennläuferin Ilka Štuhec wird am 26. Oktober 26 Jahre alt. Sie gilt als Allrounderin, ist jedoch in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G unterwegs. Im Juniorenbereich gewann sie drei WM-Goldmedaillen in den Jahren 2007 und 2008.
Die Slowenin fuhr im Weltcup bisher sieben Mal unter die Top-10, ein Podestplatz ist noch ausständig. Im Europacup konnte sie zwei Rennen gewinnen. Im skiweltcup.tv-Interview erzählt die Slowenin über ihre Anfänge im Skisport, die sommerlichen Trainings, mögliche Rituale am Start und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Ilka, wann hast du für dich entdeckt, dass du …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Damen News, Pressenews, Top News »

Ilka Štuhec im Skiweltcup.TV Interview: „Jeder Skitag macht mich glücklich!“

Slovenj Gradec – Die Skirennläuferin Ilka Štuhec wird am 26. Oktober 26 Jahre alt. Sie gilt als Allrounderin, ist jedoch in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G unterwegs. Im Juniorenbereich gewann sie drei WM-Goldmedaillen in den Jahren 2007 und 2008.
Die Slowenin fuhr im Weltcup bisher sieben Mal unter die Top-10, ein Podestplatz ist noch ausständig. Im Europacup konnte sie zwei Rennen gewinnen. Im skiweltcup.tv-Interview erzählt die Slowenin über ihre Anfänge im Skisport, die sommerlichen Trainings, mögliche Rituale am Start und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Ilka, wann hast du für dich entdeckt, dass du …

Damen News, Pressenews »

Federica Brignone hat den Test in Oligate Olona ohne Probleme bestanden

Oligate Olona – Die italienischen Skirennläuferinnen Elena Curtoni, Francesca Marsaglia und Federica Brignone haben im Zentrum Mapei in Oligate Olona geschwitzt. Marta Bassino war nicht mit dabei; sie hat die Tests gemeinsam mit den männlichen Teamkollegen vor zwei Tagen abgespult. Nadia Fanchini ist gerade von den Ferien zurückgekehrt, und Sofia Goggia ist krank.
Der Betreuer Damiano Scolari ist zufrieden, was die Tests betrifft. Die Ergebnisse werden individuell ausgewertet und mit den Damen besprochen. Man kann erkennen, wer frisch vom Urlaub kommt oder schon zwei Wochen eisern trainiert. Aber in Oligate Olona …

Damen News, Pressenews »

Julia Mancuso ist mehr als nur eine Skirennläuferin

Reno – Die US-amerikanische Skirennläuferin Julia Mancuso, die die letzte Saison komplett pausiert hat, ist guter Dinge. Überdies ist sie erfolgreich und weiß, wie man sowohl mit Schönheit als auch mit Köpfchen punkten kann. Zudem ist sie abenteuerlustig. In einem Interview berichtet die 32-Jährige, dass sie schon als Kind immer von den Eltern beschäftigt wurde. So erklärt sich der Umstand, dass sie immer vor Energie strotzt und Kraft aus den Aktivitäten geschöpft hat.
Mancuso ist immer bereit für Neues. Da sich im Skirennsport immer etwas ändert und die Disziplinen dynamischer werden, …

Pressenews »

Das schwedische Herrentrainerteam 2016/17 steht fest

Stockholm – Helmut Grassl ist der letzte Betreuer, der im schwedischen Skinationalteam Unterschlupf gefunden hat. Herren-Cheftrainer Heinz-Platter präsentierte Jacques Théolier, Walter Girardi und Per Saxvall vor zwei Wochen. Nun ist das Team komplett.
Grassl erzählt, dass es eine interessante Herausforderung ist, die auf ihn wartet. Er freut sich, mit den Athleten zu arbeiten und sie in der Entwicklung voranzutreiben. Grassl war in den 1980er-Jahren im Weltcup selbst als Aktiver dabei, aber viele kennen ihn als Trainer an der Torsby-Skischule.
Alpindirektor Tommy Eliasson freut sich, mit ihm zu arbeiten. Man hat ein großes …

Pressenews »

Ski WM St. Moritz 2017: Das positive Echo zum Stand der WM-Planung

Die Vorbereitungen für die FIS Alpine World Ski Championships St. Moritz 2017 zeigen einen erfreulichen Stand. Dies bestätigt nicht nur die vor Kurzem erfolgte Kontrolle durch den Internationalen Skiverband FIS und das erstaunlich starke mediale Echo der
AUDI FIS Ski World Cup Finals St. Moritz im vergangenen März sondern auch eine Online-Umfrage der lokalen Bevölkerung zur Wahrnehmung der Ski WM St. Moritz 2017.
Die positive Grundstimmung mit Blick in Richtung Ski WM St. Moritz 2017 spiegelt sich bereits im Medienecho der AUDI FIS Ski World Cup Finals St. Moritz, der geglückten
WM-Hauptprobe im …

Herren News, Pressenews »

Giovanni Borsotti will wieder durchstarten

Bardonecchia – Der italienische Skirennläufer Giovanni Borsotti steckt schon im Trockentraining. Vor kurzer Zeit kehrte er gut erholt von einem Portugalurlaub zurück. Der Athlet aus dem Piemont verletzte sich bekanntermaßen am 17. Dezember beim Training vor dem Rennen auf der Gran Risa. Borsotti konnte noch nicht richtig zeigen, was in ihm im steckt. Zahlreiche Verletzungen warfen ihn immer wieder zurück, doch der Freund von Roberto Nani und Luca De Aliprandini will jetzt angreifen.
So erzählte Borsotti, dass ihm der Portugalurlaub gut getan hat. Surfen und Relaxen standen auf dem Programm. Dem …

Herren News, Pressenews »

Auch Christof Innerhofer ist mit dem Rennrad unterwegs

Gais/Brixen – Der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer stattete dem Giro d’Italia während der Etappe Brixen-Andalo einen Besuch ab. Auch er war mit dem Rennrad vor Ort. Der zweifache Olympiamedaillengewinner von Sotschi hat ein dreitägiges Gletschertraining mit dem Trainer Raimund Plancker auf dem Stubaier Gletscher hinter sich. Zudem war der Pusterer zu Gast bei Rai Sport und sprach über die Italienrundfahrt, Ranglisten und azurblaue Starter.
So sprach er über Vincenzo Nibali, dem „Giro“-Sieger von 2013, und weiß, dass der Sieg das Beste ist, aber auch ein Podest einen großen Wert habe. Der …

Damen News, Pressenews »

Das ÖSV Damen Speedteam zu Gast in der Golf- & Thermenregion Stegersbach

Stegersbach, Mai 2016 – Zwölf Damen, die sich in traumhafter Kulisse fit machen: Vorbei an saftig grünen Wiesen, unter blauem Himmel und dem für Stegersbach so typischen Sonnenschein. Es sind die Athletinnen des ÖSV Speedteams, die für den kommenden Weltcup und die WM Saison 2016/17 trainieren.
Sie sind nicht die Ersten, welche die breite Palette der Sportmöglichkeiten im schönen Südburgenland für sich entdeckt haben. Internationale Fußballteams wie auch die Österreichische Nationalmannschaft oder Top Golfer haben von der Destination bereits sportlich profitiert.
Vergangene Woche durften Tourismusobmann Richard G. Senninger und Hotelier Johann Haberl …

Herren News, Pressenews »

Weltcup Gröden hat mit Rainer Senoner neuen Präsidenten

Der neue Präsident des Saslong Classic Club, Ausrichter der Weltcuprennen in Gröden, heißt Rainer Senoner. Der 49-jährige Wolkensteiner wurde gestern bei der Generalversammlung des Vereins einstimmig gewählt.
Senoner, der seit 2004 Vizepräsident und seit 1999 Rennleiter des Saslong Classic Club ist,  übernimmt das Amt von Edmund Dellago, der acht Jahre lang den Verein geführt hat.
„Ich bin mir bewusst ein schwieriges Erbe anzutreten“, sagt der neugewählte Präsident. „Es ist deshalb eine große, aber auch spannende Herausforderung unseren traditionsreichen Verein in die Zukunft zu führen“. Senoner bedankte sich bei seinen Vorgängern, Edmund Dellago …

Damen News, Pressenews »

Nicole Agnelli will topmotiviert in die neue Saison starten

Caspoggio – Für die italienische Skirennläuferin Nicole Agnelli gibt es jede Menge Neuheiten. So wird sie gemeinsam mit ihrem Vater und der Heeressportgruppe arbeiten. Die 1992 geborene Athletin startet mit der Leistungsgruppe „von nationalem Interesse“. Das heißt, dass sie sowohl Trainings und Reisen mit dem Weltcupteam selber bezahlen muss. Aber die Motivation ist da. In der letzten Saison lief es nicht nach Wunsch, so kam die azurblaue Skirennläuferin nie in die Punkteränge. Ohne den Ausfall in Sölden – sie lag zur Halbzeit auf dem 22. Rang – hätte sich vielleicht …