Herren News, Pressenews »

Giovanni Borsotti schuftet fleißig auf sein Comeback hin

Brescia/Parma – Der italienische Skirennläufer Giovanni Borsotti arbeitet hart. Seit Januar verbringt er einen großen Teil seiner Zeit in Brescia. Im Centro Millenium spult er zig Trockentrainingseinheiten ab. Der azurblaue Athlet verbringt somit seine erste Rehabilitationsphase dort. Auch sein neuer Betreuer Cristiano Durante steht ihm bei.
Einmal pro Woche ist Borsotti in Parma beim Osteopathen und Physiotherapeuten Luca Caselli zu Gast. Borsotti will bald wieder ganz gesund sein. Zudem hört der Skifahrer aus Bardonecchia ganz gespannt, was ihm sein neuer Trainer Devid Salvadori rät. Bis Anfang Juli wird Borsotti in der …

Herren News, Pressenews, Top News »

Boštjan Kline im Skiweltcup.TV-Interview: „Von klein auf war ich ein Typ für die Speeddisziplinen“

Maribor-Marburg – Der slowenische Skirennläufer Boštjan Kline wurde 1991 geboren und ist ein Speedspezialist. Im letzten Winter düpierte der zweifache Juniorenweltmeister von 2011 in Kvitfjell die gesamte Elite und fuhr zu seinem ersten Weltcupsieg. Er freut sich schon auf die neue Saison und berichtet im Interview über seine Kollegin Ilka Štuhec, sein Faible für die „schnellen“ Rennen, die Sommerpläne und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Boštjan, die Saison 2016/17 ist Geschichte, alpine Skisportgeschichte. Wie würdest du deine Saison mit persönlichen, dessen ungeachtet aber kritischen Worten beschreiben? Und vor allem: Welche Lehren ziehst du …

Herren News, Pressenews »

Der Weltcuport Bormio steht vor seinem Comeback

Bormio – Alles wartet auf die Ratifikation seitens des Weltskiverbandes FIS. Dann ist es fix: Die „Stelvio“-Piste ist bereit für die tollkühnen und schnellen Abfahrer. Bormio ist wieder ein Punkt auf der Weltcuplandkarte. In der nächsten Woche wird im slowenischen Portoroz der Rennkalender bekanntgegeben. Dann wird auch die Abfahrt, die immer am Ende des Jahres nach den Weihnachtsfeiertagen ausgetragen wird, fixiert. Das erzählt Organisator Maurizio Gandolfi.
Die Veranstalter haben keine Probleme. Die Organisatoren können auf das gleiche Team wie jenes in Santa Caterina Valfurva zählen. In den letzten drei Jahren wurden …

Damen News, Pressenews »

Über die Zweifel und den Traum von Laurenne Ross

Oregon – Die US-amerikanische Skirennläuferin Laurenne Ross, die ein optimales Saisonfinale erlebte, quält sich durch die Rehabilitation. Vor fast zwei Monaten kam sie bei den nationalen Meisterschaften im Riesenslalom von Sugarloaf zu Sturz. In ihrem neuen Blogeintrag erzählt sie von ihrem Befinden, existenziellen Fragen, Frustmomenten und dem zu erlangendem Vertrauen.
Ohne Zweifel war der Sturz der schlimmste in ihrer sportlichen Laufbahn. So sieht es die US-Amerikanerin selbst. Die 28-Jährige, die in den Speedrennen bei den Olympiageneralproben in Jeongseon zweimal unter die besten Sechs kam und sonst mehr als befriedigende Ergebnisse vorzeigen …

Damen News, Pressenews »

Manuela Mölggs Chancen auf ein weiteres Heimrennen steigen

St. Vigil – Wenn man den provisorischen Skikalender 2017/18 unter die Lupe nimmt, könnte am 23. Januar 2018 ein weiteres Spektakel auf dem Kronplatz anstehen. Schenkt man dem örtlichen Organisationskomitee um Präsident Willi Kastlunger Glauben, könnte es zu einem weiteren Heimrennen von Manuela Mölgg kommen. In Portorose wird der neue Kalender fixiert. Sollte das Rennen auf Südtiroler Boden bestätigt werden, wäre es nach Cortina d’Ampezzo die zweite Etappe der Damen auf italienischem Schnee.
In der letzten Saison fanden am Kronplatz zwei Rennen statt. Die Hausherrinnen hatten mit dem Sieg von Federica …

Herren News, Pressenews »

Auch das Team Canada für 2017/18 steht fest

Ottawa – Der kanadische Wintersportverband hat die Ski-Kadereinteilung für den Olympiawinter 2017/18 bekanntgegeben. Um einen Platz im A-Weltcupkader zu bekommen, mussten die Athletinnen und Athleten mehrere Voraussetzungen erfüllen.  Schwarz auf Weiß bedeutete dies ein Platz in den Top-15 in der Weltcupstartliste (Top-7 in der Kombi) oder in den Top-30 in mindestens zwei Disziplinen. Zudem waren ein Weltcuppodestplatz oder ein Rang unter den besten Sechs bei der WM weitere Schlüssel zum Erfolg. So finden wir bei den Herren Benjamin Thomsen, Broderick Thompson, Brodie Seger, Dustin Cook, Erik Guay, Erik Read, Jack …

Herren News, Pressenews »

Marcus Sandell will unbedingt einen Top-3-Platz ansteuern

Espoo – In einem TV-Interview im finnischen Fernsehen erzählte Marcus Sandell von seiner langen Rehabilitation im Rückenbereich. Der Riesentorlaufspezialist aus dem hohen Norden Europas will wieder fit werden und bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea ein gutes Ergebnis einfahren. Wenn man seine Krankenakte durchsieht, erkennt man viele Verletzungen. Aber der Finne gibt sich nicht geschlagen. Ein Aufgeben kommt für ihn nicht infrage.
In der Zwischenzeit widmet er sich auch seinen akademischen Studien an der Haaga-Helia-Universität in der finnischen Hauptstadt. Sandell kämpft und möchte bis 2022 dem Skirennsport erhalten bleiben. In seiner …

Damen News, Pressenews »

Romane Miradolis Training beginnt am 10. Juni

Val d’Isère – Die französischen Speeddamen werden ab dem 10. Juni auf dem Pissaillas-Gletscher in Val d’Isère mit dem Training beginnen. Die Athletinnen der Equipe Tricolore werden dabei mit dem Italiener Alberto Senigagliesi, einem neuen Gruppentrainer, arbeiten.
Die Technikerinnen starten im Juli mit den Vorbereitungen auf die Olympiasaison 2017/18. Beide, sowohl die Speed- als auch die Technikergruppe werden im August nach Ushuaia fliegen. Der bekannte Trainingsort befindet sich in der südlichen Hemisphäre, genauer gesagt in Chile.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: www.ledauphine.com
 

Damen News, Pressenews »

Anna Veiths Olympia-Fahrplan ist im Soll

Innsbruck – Der Traum von der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang von Anna Veith wird knapp. So sieht es ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel. Der Tiroler will der amtierenden Super-G-Olympiasiegerin raten, nichts zu überstürzen. Beginnt man zu früh, kann es schnell vorzeitig vorbei sein.
Im März ließ sich die Salzburgerin aufgrund einer chronischen Entzündung der Patellasehne operieren. Das war im linken Knie. Wie mehrfach berichtet, kam die 1989 geborene Athletin wenige Tage vor dem Saisonauftakt 2015/16 in Sölden böse zu Sturz und zog sich eine komplexe Verletzung im rechten Knie …

Herren News, Pressenews, Top News »

Nicht nur Felix Neureuther unterstützt Spendenaktion für Nikolai Sommer

Waging am See – Es gibt Geschichten, die machen einen fassungslos und tief traurig. Und sie lassen einen wütend und betroffen zurück. Am 11. Mai 2017 hat sich das Leben des jungen Skirennläufers Nikolai Sommer, gerade einmal 16 Jahre jung, von einer Sekunde auf die andere verändert. Nach einem Trainingsunfall im Tiroler Kaunertal ist der junge DSV-Athlet querschnittsgelähmt. Nun wurde das Projekt „Nikolai Sommer“ auf die Beine gestellt, um ihm die Mobilität für sein „neues Leben“ herzustellen und in Zukunft zu unterstützen, die alles andere als ein Kampf um Medaillen …