19 September 2023

Alice Robinson: Neuseelands Ski-Wunder auf dem Weg zurück zur Spitze

Alice Robinson: Neuseelands Ski-Wunder auf dem Weg zurück zur Spitze
Alice Robinson: Neuseelands Ski-Wunder auf dem Weg zurück zur Spitze

Alice Robinson ist im alpinen Skisport, insbesondere im Riesenslalom, eine beeindruckende Persönlichkeit. Geboren am 1. Dezember 2001 in Sydney, Australien, begann sie ihre Reise im Skisport, nachdem sie mit vier Jahren gemeinsam mit ihren Eltern nach Queenstown, Neuseeland, umzog. Bereits im Alter von acht Jahren trat sie für das Queenstown Alpine Ski Team in Coronet Peak an.

Ihr beispielloses Talent zeigte sie weiter, als sie als Neuseelands jüngste Teilnehmerin bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang im Senioren-Riesenslalom antrat. Mit einer starken Basis im Juniorenbereich, einschließlich Siege wie den Pokal Loka und die US Under-16 National Giant Slalom Championships, stieg sie 2017 in den Senioren-Rennlauf auf und machte sofort auf sich aufmerksam.

In ihrer Debütsaison auf der Senior International Ski Federation (FIS) Bühne sicherte sich Alice Podestplätze in verschiedenen Wettbewerben, darunter die FIS-Nationalmeisterschaften und der Australia New Zealand Continental Cup. Ihre beeindruckenden Leistungen führten dazu, dass sie als neuseeländische Landesmeisterin sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom gekrönt wurde.

Beim Weltcup-Auftakt 2019/20 stand Robinson nach dem Riesenslalom in Sölden am 26. Oktober 2019 als Siegerin fest. Dieser Triumph war nicht nur ihr erster Sieg im Ski-Weltcup, sondern auch der erste Sieg einer Neuseeländerin seit Claudia Riegler in der Saison 1996/97. Einen weiteren Sieg holte Robinson im Februar in Kranjska Gora.

In der nachfolgenden Saison konnte sie anfänglich nicht an diese Höchstleistungen anknüpfen. Trotz zweier Top-10-Platzierungen verfehlte sie bei den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo als Vierte das Podium nur knapp. Im Februar 2021 feierte sie im Fassatal mit einem zehnten Platz im Super-G einen bemerkenswerten Erfolg. Kurz darauf kehrte sie mit einem zweiten Platz im Riesenslalom von Jasná auf das Podest zurück. Ihre beeindruckende Saison schloss sie mit einem Sieg im Riesenslalom beim Weltcupfinale in Lenzerheide ab.

Alice hat sich durch durchgängig starke Leistungen in den FIS-Rankings einen festen Platz in der Skielite gesichert, auch wenn die Ergebnisse in den Ski-Weltcup-Saisons 2021/22 und 2022/23 nicht immer ihren hohen Erwartungen entsprachen. Dennoch konnte Alice Robinson in dieser Zeit acht Top-10-Platzierungen verzeichnen. Bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking blieb sie leider hinter ihren Erwartungen zurück.

Für die Saison 2023/24 hat Alice Robinson fest vor, zu ihrer früheren Stärke zurückzukehren und erneut auf dem Ski-Weltcup-Podium zu glänzen.

Quelle: RedBull.com

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Herren Saison 2023/24

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Damen Saison 2023/24




Verwandte Artikel:

Jesper Wahlqvist gewinnt zweiten Europacup-Riesenslalom in Pass Thurn
Jesper Wahlqvist gewinnt zweiten Europacup-Riesenslalom in Pass Thurn

Im österreichischen Pass Thurn fand am Dienstag der zweite Europacup-Riesenslalom auf der Piste „Moseralm“ statt. Während sich am Vortag Österreich über einen Sieg von Noel Zwischenbrugger freuen konnte, hatten am Dienstag die Norweger allen Grund zur Freude. Dabei sicherte sich der 21-Jährige Jesper Wahlqvist, in einer Gesamtzeit von 1:51.72 Minuten seinen ersten Sieg im Europacup.… Jesper Wahlqvist gewinnt zweiten Europacup-Riesenslalom in Pass Thurn weiterlesen

Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“
Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“

Am 1. März 2024 präsentiert der ORF den ersten Teil der eindrucksvollen Dokumentation über Marco Schwarz, die tiefgreifende Einblicke in das Leben und die Karriere des österreichischen Skirennläufers bietet. Die Serie, betitelt „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“, beleuchtet Schwarz’s Weg zurück an die Spitze des Skiweltcups nach einem schweren Sturz in Bormio, der seine… Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“ weiterlesen

Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt
Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt

Ragnhild Mowinckel, eine herausragende Figur im alpinen Skisport, hat angekündigt, dass sie ihre beeindruckende Laufbahn nach dieser Saison beenden wird. Diese Entscheidung, ihre Karriere auf einem Höhepunkt zu beenden, teilte sie in emotionalen Beiträgen auf Social Media mit, kurz nachdem sie in Cortina d’Ampezzo triumphierend ihr letztes Weltcup-Rennen gewonnen hatte. Mowinckel, die in den letzten… Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt weiterlesen

Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.
Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.

Clément Noël hat mit seinem jüngsten Erfolg, einem zweiten Platz in Palisades Tahoe, seinen beeindruckenden Saisonverlauf mit nunmehr vier Podiumsplätzen weiter ausgebaut. Trotz der herausragenden Leistungen von Manuel Feller, der sich in dieser Saison als nahezu unbesiegbar erweist, zeigt sich Noël von seiner besten Seite und unterstreicht die Schwierigkeit, an die Spitze zu gelangen. Der… Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël – Nun fehlt nur noch ein Sieg. weiterlesen

Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)
Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)

Erster Europacup-Sieg! Noel Zwischenbrugger aus Österreich triumphiert in Pass Thurn und markiert damit einen historischen Moment für sich und sein Team. Der junge Vorarlberger setzte sich mit einer beeindruckenden Leistung gegen Flavio Vitale (+ 0.07) aus Frankreich und Hans Grahl-Madsen (+ 0.31) aus Norwegen durch, um die oberste Stufe des Podiums zu erklimmen. „Der heutige… Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn weiterlesen

Banner TV-Sport.de