Home » Damen News, Fis & Europacup

Anna Swenn-Larsson siegt auch bei 2. EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt

© Kraft Foods / Anna Swenn-Larsson siegt auch bei 2. EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt

© Kraft Foods / Anna Swenn-Larsson siegt auch bei 2. EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt – Die Schwedin Anna Swenn-Larsson hat auch den zweiten Nachtslalom im eidgenössischen Melchsee-Frutt für sich entschieden. In einer Zeit von 1.13,75 Minuten verwies sie die Schweizerin Aline Danioth (+0,40) und ihre Landsfrau Charlotta Säfvenberg (+0,76) auf die Plätze zwei und drei.

Gabriela Capova (+0,87) aus der Tschechischen Republik schwang als Vierte ab. Auf Position fünf fuhr die Eidgenossin Elena Stoffel (+1,04). Die Norwegerin Kristine Gjelsten Haugen (+1,10) belohnte sich mit Rang sechs. Beste ÖSV-Dame wurde Katharina Huber (+1,21), die Siebte wurde.

Mit Martina Dubovska (8.; +1,26) landete eine weitere Tschechin unter den besten Zehn. Diese wurden von der Schwedin Lisa Blomqvist (+1,28) und der Französin Josephine Forni (+1,34) abgerundet. Die Tirolerin Hannah Köck (+1,43) sicherte sich als Elfte 24 Europacuppunkte und landete genau vor ihrer Landsfrau Chiara Mair (12.; +1,52).

Carole Bissig (+1,61) vom Swiss-Ski-Team beendete ihren Arbeitstag auf Position 13. Als einzige DSV-Athletin konnte sich Andrea Filser (18.; +1,93) über einige Zähler freuen. Die Grödnerin Vivien Insam riss als 26. fast drei Sekunden auf die schwedische Siegerin auf. Die nächsten Slalombewerbe der EC-Damen finden nach der Junioren-WM in Davos im deutschen Bad Wiessee statt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.