Home » Alle News, Damen News, Top News

Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell

© HEAD / Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell (Foto: AGENCE ZOOM)

© HEAD / Anne-Sophie Barthet gewinnt Europacup-Alpine-Kombination in Kvitfjell (Foto: AGENCE ZOOM)

Am heutigen Freitag stand im norwegisch Kvitfjell eine Europacup-Alpine-Kombination auf dem Programm. Nach einem Super-G Rennen und dem darauffolgenden Slalom konnte sich Anne-Sophie Barthet als Siegerin feiern lassen. Die Französin setze sich in einer Gesamtzeit von 1:39.65 Minuten vor der Schwedin Ida Dannewitz (2. – + 0.10) und der Schweizerin Nicole Good (3. – + 0.44) durch.

Direkt hinter dem Führungstrio konnten sich mit Nathalie Gröbli (4. – + 0.54) und Charlotte Lingg (5. – + 0.55) zwei weitere Eidgenossinnen innerhalb der Top Fünf einreihen.

Die Plätze sechs, sieben und neun waren mit Rosina Schneeberger (6. – + 0.60), Christina Ager (7. – + 0.61) und Elisabeth Reisinger (9. – + 0.78) , fest in Österreichischer Hand.  Ager und Reisinger fuhren zeitgleich beim EC-Kombi-Super-G, der bereits am Vortag ausgetragen wurde, die Tagesbestzeiten.

Dazwischen schob sich die Norwegerin Marte Monsen (8. – + 0.68) auf Platz acht. Die Top Ten komplettierte die Französin Tifany Roux (10. – 1.16)

Für die Europacup-Damen geht es jetzt vom hohen Norden in die Schweiz. In St. Moritz stehen am 11. und 12. Dezember 2018 zwei Super-G und eine Alpine Kombination auf dem Programm.

Offizieller FIS-Endstand: Europacup Alpine Kombination der Damen in Kvitfjell

Anmerkungen werden geschlossen.