Home » Alle News, Herren News, Top News

Auch Alexis Pinturault kehrt wieder auf den Schnee zurück

Auch Alexis Pinturault kehrt wieder auf den Schnee zurück

Auch Alexis Pinturault kehrt wieder auf den Schnee zurück

Courchevel – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault hat seine Skier aus der Ecke geholt und trainiert wieder auf Schnee. Der Angehörige der Equipe Tricolore arbeitet zuerst noch alleine auf den Hängen in Courchevel, da die Arbeit im Team erst ab der ersten oder zweiten Juni-Woche auf den Gletschern von Pisaillas oder in Les Deux Alpes ihren Anfang nimmt.

Am 1. Juni werden die italienischen Ski-Asse auf das Stilfser Joch reisen, um mit den ersten (und lang ersehnten) Einheiten auf der weißen Grundlage zu beginnen. Die slowenischen Skirennläuferinnen Meta Hrovat und Ilka Stuhec arbeiten seit letzter Woche fleißig in Kanin. Die ÖSV-Speed- und Technikspezialisten setzen ihre Arbeiten auf dem Schnee in Sölden fort.

Am Montag stand beispielsweise der erste Trainingstag des Kärntners Marco Schwarz auf dem Programm. Die Bedingungen sind hervorragend; alle sind von den Einheiten auf dem Gletscher begeistert. Nun hoffen alle, dass auch am Rettenbachferner am 24./25. Oktober der traditionelle Ski Weltcup Auftakt ohne Probleme über die Bühne gehen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.