Französische Speed-Gruppe wird sich in Nevados de Chillan den Feinschliff holen

Die französische Speed-Gruppe hat ihr Sommer-Vorbereitungsprogramm festgelegt, das im September in Nevados de Chillan seinen Abschluss finden wird. Aktuell genießen die Abfahrer noch ihre Urlaubszeit, jedoch beginnen sie ab dem 23. Juni in Les Deux-Alpes mit einem sechstägigen Trainingslager, zunächst mit Fokus auf physisches Training, bevor sie wieder auf die Skier zurückkehren. Die gesamte Mannschaft,… Französische Speed-Gruppe wird sich in Nevados de Chillan den Feinschliff holen weiterlesen

Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic

Adrian Pertl, einstiger Vize-Weltmeister im Slalom, hat sich nach einer enttäuschenden Ski Weltcup Saison für einen Wechsel zu Atomic entschieden, um einen Neuanfang zu wagen. Mit diesem Schritt verlässt er nach fünf Jahren die Marke Völkl, unter der er seinen ersten Weltcup-Podestplatz in Courchevel 2020 erreichte und 2021 bei der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo sensationell… Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic weiterlesen

Franjo von Allmen: Neue Partnerschaft mit Red Bull als Sprungbrett

Das Schweizer Ski-Talent Franjo von Allmen, bekannt für seine beeindruckenden Leistungen in der vergangenen Ski Weltcup Saison, hat mit Red Bull einen bedeutenden neuen Hauptsponsor gewonnen. Diese Partnerschaft katapultiert den 22-jährigen Berner Oberländer in eine exklusive Liga, in der bereits der dreifache Gesamtweltcupsieger Marco Odermatt Mitglied ist. Von Allmen empfindet es als große Ehre und… Franjo von Allmen: Neue Partnerschaft mit Red Bull als Sprungbrett weiterlesen

Boštjan Kline: Der steinige Weg zurück in den Ski-Weltcup.

Boštjan Kline, der als einziger Slowene ein Abfahrtsrennen in Kvitfjell gewonnen hat, steht noch immer vor einer ungewissen Zukunft in seiner sportlichen Karriere. Der 33-jährige Alpinskifahrer erlitt vor 25 Monaten bei einem Trainingssturz einen komplizierten Bruch des rechten Schienbeins und hat sich seitdem einer langen und schwierigen Erholungsphase unterzogen. Noch ist keine Entscheidung über die… Hoffnung trotz Rückschlägen: Boštjan Klines Kampf um die Skikarriere weiterlesen

Sandro Simonet kämpft weiter: Neue Herausforderungen und ein neuer Weg

Nach einer schwierigen Saison, in der er keinen einzigen Ski Weltcup Punkt sammeln konnte, ist Sandro Simonet aus den Kadern von Swiss-Ski gefallen. Trotz dieses Rückschlags gibt er nicht auf und bleibt entschlossen, seine Leidenschaft für das Skifahren weiterzuverfolgen, wenn auch mit einer neuen Skimarke. Auf Instagram teilte Simonet mit, dass er die Entscheidung von… Sandro Simonet kämpft weiter: Neue Herausforderungen und ein neuer Weg weiterlesen

Neue Kräfte: Alexis Pinturault findet nach Verletzung Halt in Familienglück (Foto: Alexis Pinturault / Instagram)

Der ehemalige Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault erlebt nach einer herausfordernden Ski Weltcup Saison, die durch eine schwere Knieverletzung abrupt endete, eine Phase der Regeneration, die sowohl seine physische als auch emotionale Erholung fördert. Pinturault, der sich im Januar während eines Super-G-Rennens in Wengen das Kreuzband riss, nutzt die Zeit der Rehabilitation nicht nur für die körperliche… Neue Kräfte: Alexis Pinturault findet nach Verletzung Halt in Familienglück weiterlesen

Fokussiert auf Gold: Clément Noël setzt auf Weltmeisterschaften in Saalbach

Der Olympiasieger im Slalom und Mitglied des Sportclubs von Val d’Isère, Clément Noël, hat kürzlich am Wings for Life World Run teilgenommen, einem von Red Bull organisierten Laufevent. Dabei äußerte er seinen starken Wunsch nach einer Weltmeisterschaftsmedaille und betonte, dass die Weltmeisterschaften in Saalbach in der kommenden Saison seine Hauptpriorität darstellen. Nach einer intensiven Saison… Fokussiert auf Gold: Clément Noël setzt auf Weltmeisterschaften in Saalbach weiterlesen

Neue Wege: Žan Kranjec trennt sich von Trainer Klemen Bergant

Der slowenische Riesenslalom-Spezialist Žan Kranjec wird mit einem neuen Trainerteam in die kommende Ski Weltcup Saison starten. Nach einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit hat sich Kranjec entschieden, die Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Trainer Klemen Bergant zu beenden. Kranjec bestätigte dies kürzlich in einer Telefonerklärung gegenüber der STA und erklärte, dass es in der letzten Zeit… Neue Wege: Žan Kranjec trennt sich von Trainer Klemen Bergant weiterlesen

Neuerungen im Weltcup-Kalender: Stauffer sieht Licht und Schatten

Tom Stauffer, der Cheftrainer der Schweizer Herren-Skimannschaft, hat seine Einschätzung zum Weltcup-Kalender für die Saison 2024/25 abgegeben. Während er insgesamt zufriedener als in der vergangenen Saison ist, gibt es dennoch einige Punkte, die er kritisch sieht. Nach dem Ende der letzten Skisaison richtet sich der Blick bereits auf den nächsten Winter. Der von der FIS… Neuerungen im Weltcup-Kalender: Stauffer sieht Licht und Schatten weiterlesen

Vom Weltcup-Sieger zum Mentor: Josef Ferstl übernimmt Trainerrolle

Josef „Pepi“ Ferstl, der ehemalige deutsche Speed-Spezialist, beginnt ein neues Kapitel in seiner Karriere, indem er ab der Saison 2024/25 als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum in Berchtesgaden tätig sein wird. Nachdem er seine aktive Ski Weltcup Karriere im Januar dieses Jahres beendete, hat Ferstl entschieden, sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrungen aus dem Profisport an junge… Vom Weltcup-Sieger zum Mentor: Josef Ferstl übernimmt Trainerrolle weiterlesen

Banner TV-Sport.de