Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Dave Ryding: Der Barista aus dem Ski Weltcup | ]
Dave Ryding: Der Barista aus dem Ski Weltcup

Auch wenn man in diesen Tagen und Wochen seine Freizeit am besten in den eigenen vier Wänden verbringen sollte, und alle hoffen dass man das Problem mit dem Coronavirus bald möglichst in den Griff bekommt, wagen wir einen Blick in das Vereinigte Königreich.
In Preston, in der Region North West England in der Grafschaft Lancashire am Fluss Ribble, bietet ein echter Kaffee-Fachmann, seine Dienste an. Dabei handelt es sich um ein bekanntes Gesicht aus dem Ski Weltcup. Der Barista auf der Insel heißt Dave Ryding und ist den Skifans als exzellenter …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für André Myhrer: Kristoffer Jakobsen kann sich der Weltspitze annähern. | ]
André Myhrer: Kristoffer Jakobsen kann sich der Weltspitze annähern.

Der schwedische Skiverband wird in der kommenden Ski Weltcup Saison auf zwei seiner Urgesteine verzichten müssen. Neben André Myhrer (37) wird auch Matts Olsson (31) seine Skier an den Nagel hängen. Mit dem Rücktritt der Beiden, verliert das Drei Kronen Team nicht nur zwei Vorbilder für die Jugend, sonder auch seine erfolgreichsten Rennläufer in den technischen Disziplinen.
Slalom Olympiasieger Myhrer sieht das Problem, ist sich aber sicher, dass demnächst neue Sterne am schwedischen Skihimmel leuchten werden: „Man muss den jungen Nachwuchsläufern etwas Zeit geben, damit sie die Lücke schließen können. Insbesondere …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute Christof Innerhofer | ]
Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute Christof Innerhofer

Beim letzten Rennen der Saison 2018/19, es war der Super-G im Rahmen der Italienmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo, riss sich der Pustertaler Christof Innerhofer das Kreuzband im linken Knie. Trotz der bitteren und wohl auch niederschmetternden Diagnose gab es für den Mann aus Gais kein Aufgeben. Er nutzte die Saison 2019/20 um rund um den Ski Weltcup wieder Fuß zu fassen.
Der Angehörige der Finanzwache ist positiver Dinge, dass alles gut wird. Innerhofer, ein sehr sympathischer Zeitgenosse, und Angehöriger der Finanzwache, ist bis in die Haarspitzen motiviert und will nicht nur bei …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Zurück auf dem Ski-Thron | ]
Swiss-Ski News: Zurück auf dem Ski-Thron

Nach 31 Jahren steht die Schweiz in der Hierarchie des alpinen Skisports wieder ganz zuoberst. Das Swiss-Ski Team gewann die Nationenwertung des Alpin-Weltcups mit mehr als 1000 Punkten Vorsprung. Die Schweizer Athletinnen und Athleten zeichneten für eine herausragende Ski Weltcup Saison verantwortlich, deren Ende aufgrund trauriger Umstände abrupt war.
Platz 1 im Nationenranking ist der vorläufige Höhepunkt der sportlichen Entwicklung bei den Schweizer Alpinen in den vergangenen Jahren. Zuletzt konnte die Podest-Ausbeute im Weltcup stetig gesteigert werden, an den letzten beiden Weltmeisterschaften resultierten insgesamt elf Medaillen, an den Olympischen Winterspielen 2018 …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Andreas Puelacher im Interview | ]
ÖSV News: Andreas Puelacher im Interview

Nach der Absage der letzten Rennen in Kranjska Gora (SLO) ist die Weltcupsaison der Herren vorzeitig beendet. Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher, blickt zurück.
Nachdem schon das Weltcupfinale in Cortina (ITA) aufgrund des Corona-Viruses abgesagt werden musste, wurden am Donnerstag auch die Rennen im slowenischen Kranjska Gora abgesagt. Die Weltcupsaison der Herren war somit, wie auch jene der Damen, vorzeitig beendet. Für den ÖSV war es eine Ski Weltcup Saison mit vielen Höhen und Tiefen. Ski Austria hat mit dem sportlichen Leiter, Andreas Puelacher, über die Highlights, Nationencup und …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus | ]
Swiss-Ski News: Maßnahmen von Swiss-Ski zum Coronavirus

Swiss-Ski hat aufgrund des sich rasant ausbreitenden Coronavirus folgende Maßnahmen getroffen:

Die nationalen und regionalen sowie internationalen Schneesport-Veranstaltungen in der Schweiz werden per sofort eingestellt (betrifft sowohl den Leistungssport, den Nachwuchs als auch die Breitensport-Events). Die Regionalverbände werden aufgefordert, diese Maßnahmen ebenfalls umzusetzen.
Swiss-Ski ist daran, sämtliche im Ausland engagierten Athletinnen und Athleten sowie Betreuer-Teams in die Schweiz zurückzuführen. Eine Ausnahme bilden die Biathleten, welche derzeit beim Weltcup in Kontiolahti engagiert sind. Sie werden nach aktuellem Stand mit einer Chartermaschine des Biathlon-Weltverbandes IBU am Montag nach dem letzten Rennen in die Schweiz …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer beendet seine Karriere | ]
Fritz Dopfer beendet seine Karriere

Der alpine Skirennfahrer Fritz Dopfer beendet seine sportliche Laufbahn. Der 32-jährige Technik-Spezialist, der für den Skiclub Garmisch startete und seit 13 Jahren zum Kader des Deutschen Skiverbandes (DSV) gehört, wird keine Rennen mehr bestreiten.
Fritz Dopfer verabschiedet sich vom alpinen Skirennsport. Die Karriere des zweifachen WM-Medaillengewinners erhielt im November 2016 durch einen schweren Trainingssturz einen herben Rückschlag. Nach einem Schien- und Wadenbeinbruch am linken Unterschenkel musste Fritz die gesamte Saison pausieren und kämpfte seither mit den Nachwirkungen seiner Verletzung.
Nationenwechsel 2007
Schon mit drei Jahren pflügte Fritz durch den Schnee. Von klein auf …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexander Aamodt Kilde: „Dass ich den Gesamtweltcup gewonnen habe, ist für mich noch surreal.“ | ]
Alexander Aamodt Kilde: „Dass ich den Gesamtweltcup gewonnen habe, ist für mich noch surreal.“

Die Enttäuschung war bei Alexander Aamodt Kilde groß, als der Super-G von Kvitfjell am letzten Sonntag abgesagt werden musste. Es wäre die große Chance für den Norweger gewesen, seinen Vorsprung von 54 Punkten gegenüber Alexis Pinturault und Henrik Kristoffersen auszubauen. Auch wenn Kilde bei den letzten Riesentorläufen eine gute Leistung zeigte, wäre der Vorsprung von 54 Punkten bei den letzten beiden Rennen vielleicht nicht ausreichend gewesen, um den Gesamtweltcup zu gewinnen.
Da sich in den letzten Tagen die Gesundheitsgefahr, die vom Coronavirus ausging, immer mehr vergrößerte, und die Gesundheitsbehörden von Slowenien …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Coronavirusalarm bei den Alpinen Weltcupmannschaften | ]
Coronavirusalarm bei den Alpinen Weltcupmannschaften

Drei Mitglieder des Sponsorenbetreuungsteams beim FIS Ski Weltcup wurden nach dem Auftreten von Symptomen des Coronavirus unter Quarantäne gestellt. Ein Mitglied zeigte Symptome in Kvitfjell (NOR) und ging sofort in die Selbstquarantäne. Er wurde in der Folge heute Abend positiv getestet.
Die Mitglieder des Unterstützungsteams reisten nach Are (SWE) und wurden sofort unter Quarantäne gestellt, ohne mit jemandem in Are in Kontakt zu kommen. Das Mitglied, das positiv getestet wurde, war in der Woche vor Kvitfjell ebenfalls in Hinterstoder (AUT).
Die FIS verfolgt diese heute am späten Nachmittag angekündigte Situation aufmerksam und …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Alexander Aamodt Kilde ist Ski Weltcup Gesamtsieger in der Saison 2019/20 | ]
Alexander Aamodt Kilde ist Ski Weltcup Gesamtsieger in der Saison 2019/20

Der Gesamtweltcupsieger der Herren in der Saison 2019/20 heißt Alexander Aamodt Kilde. Nach der Absage der Ski Weltcup Rennen in Kranjska Gora, aufgrund des Coronavirus, setzte sich der Norweger im Kampf um die große Weltcupkugel mit 1202 Weltcuppunkten vor dem Franzosen Alexis Pinturault (1148) und Henrik Kristoffersen (1041) durch.
Im Riesentorlauf-Weltcup geht die kleine Kristallkugel an den Norweger Henrik Kristoffersen (394). Mit einem Rückstand von 6 Weltcuppunkten, reihte sich der Franzose Alexis Pinturault (388) auf dem zweiten Platz ein. Auf dem dritten Rang klassierte sich in der Endabrechnung der Kroate Filip …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Der letzte Akt der Ski Weltcup Saison 2019/20 – Die Rennen in Kranjska Gora sind abgesagt | ]
Der letzte Akt der Ski Weltcup Saison 2019/20 – Die Rennen in Kranjska Gora sind abgesagt

Wie nach den Vorgängen der letzten Tage zu erwarten, wurden heute von der FIS auch die letzten beiden Rennen der Ski Weltcup Saison 2019/20. In Kranjska Gora wäre am Samstag in Kranjska Gora ein Riesentorlauf und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm gestanden.
Durch die Absage der Rennen in Slowenien, sind auch die letzten Entscheidungen gefallen. Im Gesamtweltcup geht die große Kugel an den Norweger Alexander Aamodt Kilde. Die kleine Riesentorlauf- und auch die Slalom-Kristallkugel gehen ebenfalls nach Norwegen, hier kann sich Henrik Kristoffersen freuen.
 
Audi FIS Weltcup-Rennen der Herren in …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV-News zum Thema Corona-Krise: DSV-Führung beschließt Maßnahmenkatalog/ Aktueller Stand zu internationalen und nationalen Veranstaltungen | ]
DSV-News zum Thema Corona-Krise: DSV-Führung beschließt Maßnahmenkatalog/ Aktueller Stand zu internationalen und nationalen Veranstaltungen

(planegg/dsv) Das Präsidium und die Sportführung des Deutschen Skiverbandes reagieren auf die aktuelle Ausweitung der Corona-Krise mit folgenden Maßnahmen und Beschlüssen:

Alle offiziellen internationalen DSV-Wettbewerbe in Deutschland werden bis zum Ende der Saison 2019/2020 abgesagt.
Auslandsreisen zu Wettkämpfen und Trainingslager finden bis auf weiteres nicht statt. Die Weltcupteams sind von dieser Regelung ausgenommen. Hier entscheidet die Sportführung im Einzelfall und in enger Abstimmung mit den beiden Weltverbänden FIS und IBU. Die gleiche Einzelfall-Regelung gilt für Mannschaften, die zum jetzigen Zeitpunkt noch im Ausland unterwegs sind.
Nationale Wettkämpfe, Lehrgänge, Trainingsmaßnahmen bzw. regionale Wettbewerbe mit …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik werden abgebrochen | ]
Auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik werden abgebrochen

Der Coronavirus hat, nach dem Ski Weltcup Finale in Cortina, das Rennwochenende der Damen in Are, nun auch die Junioren-Weltmeisterschaften in Navrik in die Knie gezwungen.
Der leitende Gemeindearzt von Narvik, Sverre Håkon Evju, hat beschlossen, die restlichen Rennen der Junioren-Weltmeisterschaften abzusagen.
„Wir sind zu einer Situation gekommen, in der sich die Zahl der Coronafälle innerhalb von 24 Stunden fast verdoppelt hat und das Virus den Status einer internationalen Pandemie erreicht hat. Obwohl wir uns an alle Richtlinien gehalten haben und wir uns in einem Gebiet befinden, in dem es keinen einzigen …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV stellt nationalen Wettkampfbetrieb ein | ]
ÖSV stellt nationalen Wettkampfbetrieb ein

Im Bewusstsein sozialer Verantwortung hat sich der Österreichische Skiverband entschlossen, seinen nationalen Wettkampfbetrieb ab sofort einzustellen. Dies bedeutet, dass auch die noch in den Wettkampfkalendern aufscheinenden internationalen Wettkämpfe, zu denen u.a. die Österreichischen Meisterschaften Alpin zählen, nicht mehr stattfinden werden.
Ebenso eingestellt wurden die nationalen Nachwuchsveranstaltungen der Kids Cup Serie sowie der ÖSV Kinderschneetag, an dem alljährlich über tausend Kinder teilnehmen. Der ÖSV empfiehlt zudem seinen Landesverbänden und Vereinen, auch in ihrem Bereich keine Veranstaltungen mehr durchzuführen.
Diese Maßnahmen sollen helfen, die Bemühungen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der aktuellen Infektionsgefahr zu …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Herren in der Saison 2019/20 | ]
Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Herren in der Saison 2019/20

Den Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung folgend, sieht sich der Österreichische Skiverband veranlasst, das Europacup Finale in Saalbach-Hinterglemm und auf der Reiteralm nicht auszutragen und hat daher die Absage der des Europacup-Finale beschlossen. Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung von der FIS gibt, wird es angesichts der dramatischen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, keine Neuansetzung geben. Damit endet die Europacup-Saison, ebenso wie die Ski Weltcup Saison 2019/20 vorzeitig.
 
Der Gesamtsieger des Europacups erhält für die folgende Weltcupsaison einen Fixstartplatz in allen Disziplinen. Zudem erhalten die besten drei jeder Disziplinenwertung einen …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Giuliano Razzoli fordert Rennen in Kranjska Gora abzusagen | ]
Giuliano Razzoli fordert Rennen in Kranjska Gora abzusagen

Für die italienischen Technik-Herren ist die Ski Weltcup Saison 2019/20 vorzeitig beendet. Nun hat sich Olympiasieger Giuliano Razzoli über Instagram zu Wort gemeldet. Er kann nicht verstehen warum die FIS an dem Weltcup-Wochenende in Kranjska Gora festhält.
Giuliano Razzoli: „Die Saison geht hier für mich zu Ende. Die FISI hat uns gerade informiert, dass unser Team nicht in Kranjska Gora an den Start gehen wird. Dies ist eine richtige und verantwortungsvolle Entscheidung. Es macht mich natürlich traurig, die Saison so zu beenden, aber ich stimme der Entscheidung der Regierung zu.
Jetzt ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Italienische Techniker müssen Start in Kranjska Gora absagen | ]
Italienische Techniker müssen Start in Kranjska Gora absagen

Das letzte Ski Weltcup Wochenende im slowenischen Kranjska Gora, findet ohne die italienischen Technik-Herren statt. Grund dafür ist der Coronavirus und die Bestimmungen dass keine italienischen Athleten, mit wenigen Ausnahmen, im Ausland an den Start gehen dürfen.
Der Erlass von italienischen Ministerpräsidenten, Giuseppe Conte, betrifft alle Sportler im gesamten Staatsgebiet von Italien. Da keiner der italienischen Athleten um eine kleine Kristallkugel in Slowenien kämpfen würde, gibt es auch keine Ausnahmeregel. Dies verkündete am Dienstag der italienische Skiverband.
Wie wir bereits am gestrigen Montag berichtet haben, werden die letzten Ski Weltcup Rennen der …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV gibt Damenaufgebot für Technikrennen im schwedischen Aare bekannt – Anna Veith verzichtet auf Start | ]
ÖSV gibt Damenaufgebot für Technikrennen im schwedischen Aare bekannt – Anna Veith verzichtet auf Start

Die letzten Ski Weltcup Rennen in dieser Saison gehen in den nächsten Tagen in Aare (SWE) über die Bühne. Hier wurden vor einem Jahr die Ski Weltmeisterschaften ausgetragen. Für die Technikbewerbe hat der sportliche Leiter der Damen, Christian Mitter, folgende Damen nominiert.
Parallel-Slalom: Donnerstag, 12.03.2020 (Qualifikation 15.30 Uhr / Finale 18.25 Uhr)
Eva-Maria Brem, Michaela Dygruber, Katharina Gallhuber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Elisa Mörzinger, Julia Scheib und Katharina Truppe
Riesenslalom: Freitag, 13.03.2020 (1.Dg. 14.00 Uhr / 2.Dg. 17.00 Uhr)           
Eva-Maria Brem, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Elisa …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Die Alpine Kombination der Herren bei der Junioren-WM ist abgesagt | ]
UPDATE: Die Alpine Kombination der Herren bei der Junioren-WM ist abgesagt

Am Montag steht bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2020 im norwegischen Narvik die Alpine Kombination auf dem Programm. Laut offiziellen Race Programm werden die Damen um 10.00 Uhr in den Kombi-Super-G starten. Die Entscheidung im Kombi-Slalom der Damen soll um 12.30 Uhr fallen. Der für Dienstag geplante Kombi-Super-G soll ebenfalls am Montag ausgetragen werden. Laut offiziellen Race Programm ist der Start auf 12.00 Uhr festgesetzt. Ob der Kombi-Slalom noch am gleichen Tag, oder am Dienstag ausgetragen wird, wurde noch nicht bekanntgeben.

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Herren kämpfen in Kranjska Gora vor leeren Tribünen um Kristallkugeln | ]
Ski Weltcup Herren kämpfen in Kranjska Gora vor leeren Tribünen um Kristallkugeln

Die letzten Rennen der Herren, in der Ski Weltcup Saison 2019/20, auf dem Podkoren in Kranjska Gora, finden vor leeren Tribünen statt. Grund dafür ist wieder einmal der Coronavirus. Dieser Beschluss wurde vom Nationalen Sicherheitsrat von Slowenien abgesegnet.
Die Rennen können stattfinden, jedoch will man sicher gehen, dass sich kein Zuschauer ansteckt und der Virus nicht weiterverbreitet wird. Diese Maßnahme dient der Sicherheit der Besucher, soll aber auch die Rennläufer, Betreuer und Pistenarbeiter schützen.
Das Verbot gilt in Slowenien für Sportveranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern. Aus diesem Grund wird auch die …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Information zur Absage von Veranstaltungen | ]
ÖSV NEWS: Information zur Absage von Veranstaltungen

Den Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung folgend, sieht sich der Österreichische Skiverband veranlasst, in der nächsten Zeit vorgesehene, größere internationale Veranstaltungen nicht auszutragen und hat daher die Absage der im Folgenden angeführten Bewerbe beschlossen.
Betroffen von dieser Absage sind die von 23. bis 28. März am Hochkar/NÖ geplanten FIS Masters Weltmeisterschaften 2020, die FIS Junioren Weltmeisterschaften Snowboard/Freestyle 2020 im Lachtal/Stmk. von 27. März bis 01. April, das FIS Europacup Alpin-Finale von 16. bis 22. März in Saalbach/Salzburg und Reiteralm/Stmk. sowie die FIS Europacupbewerbe Skicross am 28./29. März und Snowboardcross am 14./15. März, …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Herren | ]
Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Herren

Nach der Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo, stehen am nächsten Wochenende in Kranjska Gora die letzten beiden Saison-Rennen der Herren auf dem Programm. Dabei muss in Slowenien die Entscheidung im Gesamt-, Riesentorlauf- und Slalom-Weltcup fallen.
Am Samstag steht in Kranjska Gora der achte und letzte Riesenslalom der Herren auf dem Programm. Der erste Durchgang auf dem Podkoren 3 wird um 9.30 Uhr gestartet, die Entscheidung im Finaldurchgang wird um 12.30 Uhr eingeläutet. Im Riesentorlauf-Weltcup führt, nach sieben von acht geplanten Rennen, der Norweger Henrik Kristoffersen (394) mit einem …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Damen | ]
Die „Finale Ski Weltcup Woche“ der Damen

Durch die Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo geht es eine Woche früher als geplant in die finale Phase der Saison 2019/20. Dabei stehen von Donnerstag bis Samstag noch drei Rennen in Are, im FIS Damen Weltcupkalender.
Den Start machen am Donnerstag die Damen, mit einem Parallelslalom in Are. Die Qualifikation wird um 15.30 Uhr gestartet, das Finale der besten 32 wird um 18.25 Uhr in die Entscheidung gehen. Über die Wichtigkeit dieser Disziplin lässt sich gut streiten. Eines ist jedoch sicher, für den Gesamtweltcup werden vorentscheidende Weltcuppunkte vergeben. …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Stefan Rieser und Armin Dornauer sorgen für Super-G Doppelsieg bei der Junioren-WM in Narvik | ]
Stefan Rieser und Armin Dornauer sorgen für Super-G Doppelsieg bei der Junioren-WM in Narvik

Die Österreichischen Feiertage bei der Junioren-WM im norwegischen Narvik gehen auch bei den Herren Rennen weiter. Wie beim WM-Super-G der Damen konnte man sich auch bei den Männern über einen Doppelsieg freuen. Die Goldmedaille und den Junioren Super-G Weltmeistertitel sicherte sich Stefan Rieser. Der Salzburger setzte sich in einer Zeit von 1:06.47 vor seinem Tiroler Teamkollegen Armin Dornauer (2; + 0.51) und Yannick Chabloz (3; + 0.54) aus der Schweiz durch. Bei einem von vielen Ausfällen geprägten WM-Super-G, darunter auch der Schweizer Abfahrts-Junioren-Weltmeister Alexis Money, ……………….

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr: „Mauro war um drei Punkte besser, dazu kann ich ihm nur gratulieren. | ]
Vincent Kriechmayr: „Mauro war um drei Punkte besser, dazu kann ich ihm nur gratulieren.

Nebel, Schnee und Regen machten eine Durchführung des letzten Ski Weltcup Speed-Rennens in dieser Saison unmöglich. Die ÖSV-Asse Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer konnten somit nicht mehr in die Entscheidung um die kleine Kristallkugel eingreifen. Diese geht an den Schweizer Mauro Caviezel. Vincent Kriechmayer wird mit gerade einmal drei Punkten Rückstand Zweiter und Matthias Mayer 41 Punkte dahinter Vierter.
 
Damit gehen in dieser Saison sämtlich Speed-Kristallkugeln in die Schweiz. Bei den Herren konnte sich Beat Feuz über den Gewinn der Abfahrtswertung, Mauro Caviezel über die Super-G Kugel freuen. Bei den Damen …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Super-G von Kvitfjell ist abgesagt – „Kleine Kristallkugel“ geht an Mauro Caviezel | ]
Der Super-G von Kvitfjell ist abgesagt – „Kleine Kristallkugel“ geht an Mauro Caviezel

Nach der Absage des letzten Super-G Rennen der Herren in Kvitfjell geht die kleine Kristallkugel in die Schweiz. Nach „nur“ 6 Saisonrennen gewinnt der Schweizer Mauro Caviezel (365 Weltcuppunkt) den Super-G Weltcup, mit einem Vorsprung von 3 Zählern, vor Vincent Kriechmayer (362) und Alexander Aamodt Kilde (336). Besonders hart trifft die Absage den Norweger Kilde, der damit wichtige Punkte für den Gesamtweltcup verliert.
So geht es weiter im Ski Weltcup der Herren
Nach der Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo, stehen am nächsten Wochenende Kranjska Gora die letzten beiden Saison-Rennen …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Abgesagt: Super-G der Herren in Kvitfjell 2020 ist abgesagt | ]
Abgesagt: Super-G der Herren in Kvitfjell 2020 ist abgesagt

Am Sonntag steht in Kvitfjell das letzte Speed-Rennen der Herren in der Ski Weltcup Saison 2019/20 auf dem Programm. Beim Super-G auf dem ‚Olympiabakken‘ können noch fünf Rennläufer in die Entscheidung um die kleine Kristallkugel eingreifen. Darunter ist auch der Norweger Alexander Aamodt Kilde, der nebenbei auch möglichst viele Punkte für den Gesamtweltcup sammeln möchte. Für Österreich ist es die letzte Chance in dieser Saison eine Kristallkugel zu gewinnen. Der mit Sicherheit spannungsgeladene Super-G von Kvitfjell wird um 10.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G, am Sonntag …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD-NEWS: Drittes Abfahrts-Kristall in Serie für Beat Feuz | ]
HEAD-NEWS: Drittes Abfahrts-Kristall in Serie für Beat Feuz

Aufgrund der Absage des Weltcup-Finales in Cortina hatte Beat Feuz bereits vor der letzten Ski Weltcup Abfahrt in Kvitfjell die kleine Kristallkugel in dieser Disziplin sicher. In Norwegen belegte der Schweizer am Samstag den vierten Platz. Den Sieg holte sich HEAD-Teamkollege Matthias Mayer. Der Super-G am Sonntag musste aufgrund von Schlechtwetter abgesagt werden.
Zwei volle Erfolge in Beaver Creek und Wengen, drei zweite Plätze in Bormio, Kitzbühel und Saalbach sowie zwei dritte Plätze in Lake Louise und Bormio – sieben Mal fuhr Beat Feuz in dieser Saison in der Abfahrt auf …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Super-G der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream | ]
LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Super-G der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream

Bei der Junioren WM 2020 wurden am Samstag bei der Abfahrt der Damen und Herren die ersten Medaillen vergeben. Groß war dabei die Freude im ÖSV-Team, das sich gleich einen gesamten Medaillensatz sichern konnte. Bei den Damen freuten sich die Vorarlbergerin Magdalena Egger über Gold und die Salzburgerin Lisa Grill über Silber. Bei den Herren ging Bronze an den 21-Jährigen Stefan Rieser.
Der 20-jährige Schweizer Alexis Monney aus Châtel-St-Denis sorgte für den dritten Schweizer Titelgewinn in der Abfahrt hintereinander. Vor zwei Jahren gewann Marco Odermatt in Davos, im vergangenen Winter …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer gewinnt letzte Saison-Abfahrt in Kvitfjell | ]
Matthias Mayer gewinnt letzte Saison-Abfahrt in Kvitfjell

Kvitfjell präsentierte sich am heutigen Samstag bei traumhaftem Winterwetter. Bei der Abfahrt auf der ‚Olympiabakken‘ unterstrich Alexander Aamodt Kilde (2; + 0.14) seine Ansprüche auf die große Kristallkugel. Auch wenn der Sieg in einer Zeit von 1:48.02 Minuten an den Kärntner Matthias Mayer ging, konnte sich der Norweger bei seinem Heimrennen über Platz zwei freuen und wichtige 80 Punkte für den Gesamtweltcup einfahren. Auf Platz drei schwang der Schweizer Carlo Janka (3; + 0.37) ab. Jankas Teamkollege Beat Feuz (4; + 0.43)  verpasste knapp den Sprung auf das Podest, konnte …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Alexis Monney kürt sich zum Junioren-Abfahrtsweltmeister 2020 | ]
Schweizer Alexis Monney kürt sich zum Junioren-Abfahrtsweltmeister 2020

Alexis Monney krönte sich am Samstag, bei der Junioren-WM in Narvik zum Abfahrtsweltmeister. Der Schweizer setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:02.38 Minuten vor dem Italiener Simon Talacci (2; + 0.17) durch. Der 21-Jährige Österreicher Stefan Rieser, der zuletzt auch im Europacup Podestplätze feiern konnte, hatte als Dritter 23 Hundertstel Rückstand.
Der Teamkollege des heutigen Siegers, Gael Zulauf (4; + 0.25) verpasste den Sprung auf das Podest um zwei Hundertstelsekunden und reihte sich zeitgleich mit dem Italiener Matteo Franzoso (4; + 0.25), sowie Atle Lie McGrath (4; + 0.25) aus Norwegen …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Matthias Mayer beendet Abfahrtssaison mit einem Sieg | ]
ÖSV News: Matthias Mayer beendet Abfahrtssaison mit einem Sieg

Matthias Mayer holte sich den Sieg in der letzten Abfahrt dieser Saison und feierte seinen neunten Weltcuperfolg.
Mit einer perfekten Fahrt sicherte sich Matthias Mayer bei der Abfahrt im norwegischen Kvitfjell seinen vierten Saisonsieg. Der Kärntner lag bei allen Zwischenzeiten voran und ließ Lokalmatador Aleksander Aamodt Kilde um 14 Hundertstel hinter sich. Dritter wurde Carlo Janka aus der Schweiz (+0,37 Sek.). Die kleine Kristallkugel für den Abfahrtsweltcup holte sich zum dritten Mal in Folge Beat Feuz (SUI).
Matthias Mayer: „Es hat super gepasst. Ich war vom Start weg voll drinnen und es …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Johannes Kröll beendet seine aktive Rennkarriere | ]
ÖSV News: Johannes Kröll beendet seine aktive Rennkarriere

Johannes Kröll beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere als aktiver Skirennfahrer. Das hat der steirische Speed-Spezialist dem sportlichen Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher und dem gesamten Team gestern Abend in Kvitfjell (NOR) mitgeteilt.
Johannes Kröll über die Gründe für sein Karriereende: „Ich denke schon länger darüber nach und Kvitfjell hier war meine Deadline. Der Trainer hat mir gesagt, dass ich in der Abfahrt nicht starten werde, das habe ich akzeptiert. Für mich ist klar, das jetzt und hier Ende ist und das ist vollkommen OK so. Ich war jetzt fast zehn …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: „Wir begrüßen die Entscheidung um jegliches Risiko zu vermeiden.“ | ]
ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: „Wir begrüßen die Entscheidung um jegliches Risiko zu vermeiden.“

Die Weltcup-Saison 2019/2020 der Alpinen endet vorzeitig. Wie der Italienische Ski-Verband (FISI) am Freitag bekanntgab, wird das in Cortina d’Ampezzo angesetzte Finale (18. bis 22. März 2020) wegen Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Der ÖSV steht voll und ganz hinter dieser Entscheidung, steht doch die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Trainer und Betreuer, Serviceleute, Organisatoren und Fans an erster Stelle.
ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel: „Die Gesundheit unserer Athleten und Athletinnen sowie unserer Betreuer steht für uns an oberster Stelle. Daher begrüßen wir die Entscheidung um jegliches Risiko zu vermeiden.“
Der Österreichische Ski-Verband …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“ | ]
Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“

Der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski kann den Entscheid, aufgrund des Coronavirus das Weltcup-Finale der Alpinen in Cortina d’Ampezzo abzusagen, nachvollziehen. Wie für den Internationalen Skiverband FIS hat auch für Swiss-Ski die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Betreuer, Organisatoren und Fans oberste Priorität.
«Der heute von der FIS kommunizierte Entscheid hat uns nach den jüngsten Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus und die damit verbundenen Absagen in Norditalien bei anderen Sportarten nicht überrascht», erklärt Bernhard Aregger, CEO von Swiss-Ski. «Uns ist bewusst, wie schwierig es ist, einen solch folgenschweren Entscheid in einer in …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde liegt sportlich gesehen, eines der wichtigsten Wochenenden seiner Karriere. Der Wikinger will mit guten Ergebnissen am Samstag bei der Abfahrt und beim Super-G am Sonntag nach der großen Kristallkugel für den Gesamtweltcup greifen. Dass Kilde bestens vorbereitet ist, zeigten seine beiden Trainingsbestzeiten am Donnerstag und Freitag. Jetzt heißt es die starke Form auch bei der Abfahrt am Samstag um 11 Uhr unter Beweis zu stellen. Sollte das Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo abgesagt werden, wär dies die letzte Abfahrt der Saison 2019/20. Die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Abfahrt der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream | ]
LIVE: Junioren WM 2020 in Narvik, Abfahrt der Damen und Herren, Startliste, Liveticker und Livestream

Nach zwei Abfahrtstrainings der Damen und Herren, beginnt am Samstag der offizielle Teil die Junioren Ski Weltmeisterschaft 2020 in Narvik. Dabei steht zunächst am Samstag, 06.03.2020 um 10.30 Uhr die Junioren WM Abfahrt der Damen auf dem Programm. Um 12.00 Uhr suchen dann die Herren ihren Junioren Weltmeister in der Abfahrt. Startberechtigt bei den diesjährigen Junioren-Weltmeisterschaften der Alpinen sind Athletinnen und Athleten mit den Jahrgängen 1999 bis 2003.
Vor über 20 Jahren war letztmals die Ski-Weltelite in Narvik zu Gast. 1996 gastierten die Ski-Weltcup-Damen auf den Pisten am Fagernesgebirge. Die Doppelabfahrt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Offizielle Pressemitteilung der FIS zur Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina | ]
Offizielle Pressemitteilung der FIS zur Absage des Ski Weltcup Finale in Cortina

Aufgrund des Ausbruchs und der Situation mit dem neuartigen Coronavirus in Norditalien, wo es eine Konzentration von Fällen in der Provinz Venetien gibt, die zu Reisebeschränkungen geführt haben, die von immer mehr Nationen auf Empfehlung des FIS-Rates ausgesprochen wurden, sind der italienische Wintersportverband und sein Organisationskomitee Cortina 2020 bedauerlicherweise gezwungen, sich aus der Organisation des Ski Weltcup Finale der FIS, das vom 16. bis 22. März 2020 stattgefunden hätte, zurückzuziehen.
Die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten und aller anderen Teilnehmer sowie der breiten Öffentlichkeit stehen im Vordergrund und sind die …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Das Ski Weltcup Finale 2019/20 in Cortina d’Ampezzo ist abgesagt | ]
Das Ski Weltcup Finale 2019/20 in Cortina d’Ampezzo ist abgesagt

Die FISI (Italienischer Skiverband) hat heute die Austragung des Ski Weltcup Finale in Cortina d’Ampezzo abgesagt. Da Cortina im Hochrisikogebiet von Venetien liegt, und die Ansteckungsgefahr durch den Cornavirus für alle Beteiligten zu groß gewesen wäre, hat man sich zu diesem Schritt durchgerungen. Auch die Austragung der Rennen vor leeren Tribünen fand keine Zustimmung. Damit sind die geplanten Rennen ersatzlos aus dem FIS-Rennkalender gestrichen.
 
FISI-Präsident Flavio Roda: „Eine ganz bittere Entscheidung. Das hat schwere finanzielle Auswirkungen sei es für den Verband, sei es für die Ausrichter der Cortina-Weltmeisterschaft von 2021.“
Auch wenn …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde auch beim 2. Abfahrtstraining in Kvitfjell mit Tagesbestzeit | ]
Aleksander Aamodt Kilde auch beim 2. Abfahrtstraining in Kvitfjell mit Tagesbestzeit

Die Wikinger haben am Freitag das 2. Abfahrtstraining der Herren, auf der ‚Olympiabakken‘ in Kvitfjell, dominiert. Lokalmatador Aleksander Aamodt Kilde erzielte, wie bereits am Vortag, in 1:48.23 Minuten, die Tagesbestzeit und verwies seinen Teamkollegen Kjetil Jansrud (2; + 0.12) und dem Franzosen Nicolas Raffort (3; + 0.80), auf die Plätze zwei und drei. Während der Abfahrtsweltcup vor den beiden letzten Saisonabfahrten praktisch an Beat Feuz (xx; + 2.05) vergeben ist, könnte Kilde am Samstag mit einem Sieg, seine Ansprüche auf die große Kristallkugel untermauern.