Justin Murisier lässt am Parallel-Rennen kein gutes Haar

Lech/Zürs – Nach den teils heftig geführten Diskussionen bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo wird es im diesjährigen Weltcupkalender nur ein Parallel-Rennen geben. Einige Athletinnen und Athleten mögen dieses Format, andere wollen es sogar boykottieren. Der Schweizer Justin Murisier und seine Teamkollegen wollen nicht in Lech/Zürs an den Start gehen. Für ihn hat der… Justin Murisier lässt am Parallel-Rennen kein gutes Haar weiterlesen

Routinier Manfred Mölgg steigt im Schnalstal wieder ins Schneetraining ein. (Foto: © Manfred Mölgg / Instagram)

Schnals – Von Montag bis zum kommenden Samstag arbeiten die azurblauen Slalomspezialisten im Schnalstal. Bis zu ihrem Saisonbeginn am 12. Dezember im französischen Val d’Isère dauert es noch eine ganze Weile. Der technische Direktor Roberto Lorenzi hat die Weltcupgruppe 1 nominiert. Auf dem Südtiroler Gletscher werden wir Giuliano Razzoli, Alex Vinatzer, Simon Maurberger und Manfred… Routinier Manfred Mölgg steigt im Schnalstal wieder ins Schneetraining ein weiterlesen

Lake Louise News: Auch die letzten Speed-Asse lassen sich gegen Corona impfen

Lake Louise – Nach einer einjährigen Pause bestreiten die Speed-Asse wieder in Kanada Rennen. Wer sich nicht impfen lässt, darf nicht in Lake Louise an den Start gehen. Man muss vollimmunisiert sein, zwei Dosen erhalten haben. In den USA sieht die Lage anders aus. Hier reichen ein eigenes Einladungsschreiben und ein PCR-Text. FIS-Herrenrenndirektor Markus Waldner… Lake Louise News: Auch die letzten Speed-Asse lassen sich gegen Corona impfen weiterlesen

Mattia Casse darf die gute Platzierung in der Super-G-Wertung behalten (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Mailand – In der Saison 2019/20 wusste der italienische Skirennläufer Mattia Casse mit sehr guten Leistungen im Super-G zu überzeugen. Am Ende eines langen Winters schaute der sechste Rang in der Disziplinenwertung heraus. Der 31-Jährige verletzte sich letztes Jahr bei einem Trainingssturz. In Cervinia zog er sich eine Fraktur des Sprunggelenks im linken Knöchel zu.… Mattia Casse darf die gute Platzierung in der Super-G-Wertung behalten weiterlesen

ÖSV-Aufgebot für das Ski Weltcup Riesenslalom Opening in Sölden

In einer Woche fällt in Sölden der Startschuss für den Weltcup-Winter der Alpinen. Am 23. und 24. Oktober werden am Rettenbachferner-Gletscher neun Damen und zehn Herren für Österreich an den Start gehen. Bei den heutigen Qualifikationsläufen setzten sich bei den Damen Katharina Huber und Stephanie Resch durch, bei den Herren sicherten sich Patrick Feurstein und… ÖSV-Aufgebot für das Ski Weltcup Riesenslalom Opening in Sölden weiterlesen

Österreichs Sportler des Jahres heißt Vincent Kriechmayr

Wien – In den festlichen wie gleichermaßen ehrwürdigen Hallen des Wiener Konzerthauses ging heuer die österreichische Sportlerwahl über die Bühne. Zahlreiche Sportgrößen der Geschichte und der Gegenwart wohnten dieser schönen Feierlichkeit bei. Bei den Damen siegte Anna Kiesenhofer, die rot-weiß-rote Radsportgeschichte geschrieben hatte und in Tokio Olympiasiegerin wurde. Auf den weiteren Rängen landete die Biathletin… Österreichs Sportlerwahl des Jahres: Anna Kiesenhofer und Vincent Kriechmayr freuen sich über den NIKI 2021 weiterlesen

Ski Weltcup Opening in Sölden: FIS gibt grünes Licht für Riesenslalom Auftakt. (Foto: © Bergbahnen Sölden)

Sölden – Die weltbesten Riesentorlaufspezialistinnen und -spezialisten werden in rund zehn Tagen den Olympiawinter 2021/22 eröffnen. Auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden geht’s los. Die Bedingungen sind sehr gut; heute Vormittag erteilten die Verantwortlichen des Weltskiverbandes FIS das grüne Licht, das benötigt wird, wenn es darum geht, die Rennen ordnungsgemäß durchzuführen. Darüber ist auch der… Ski Weltcup Opening in Sölden: FIS gibt grünes Licht für Riesenslalom Auftakt weiterlesen

ÖSV News: Qualifikation auf dem Rettenbach-Gletscher

An diesem Freitag werden am Rettenbach-Gletscher hoch über Sölden die letzten Tickets für den Ski Weltcup Auftakt vergeben. Insgesamt neun Startplätze stehen bei den Frauen und zehn auf der Männerseite zur Verfügung. Sechs Damen werden um zwei Plätze kämpfen, bei den Herren greifen sieben Athleten an und kämpfen um die restlichen zwei bzw. drei Plätze.… ÖSV News: Qualifikation auf dem Rettenbach-Gletscher weiterlesen

„Collare d'oro“: Große Auszeichnung für Federica Brignone und Dominik Paris (Foto: © Simone Ferraro)

Mailand – Die beiden Ski-Asse Federica Brignone und Dominik Paris können sich freuen. Sie wurden in Mailand seitens des italienischen Nationalen Komitees mit dem Orden „Collare d’oro“ für besondere Leistungen ausgezeichnet. Der CONI-Rat ehrt damit italienische Athleten/innen, die zum Beispiel durch Medaillen bei den Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften große Verdienste für Italien erzielen konnten. Der… „Collare d’oro“: Große Auszeichnung für Federica Brignone und Dominik Paris weiterlesen

Nicht nur Marta Bassino freut sich auf den Skiweltcup Auftakt in Sölden (Foto: © Marta Bassino / Instagram)

Sölden – Nun ist es offiziell. Der italienische Wintersportverband FISI hat seine Athletinnen und Athleten, die bei den Riesenslaloms in Sölden an den Start gehen, bekannt gegeben. Bei den nominierten Frauen gab es keine Überraschungen. Neben den Elite-Ladys Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia freuen wir uns auf den Einsatz von Elena Curtoni, Roberta… Marta Bassino und Luca De Aliprandini führen die italienischen Delegationen in Sölden an weiterlesen

Tanguy Nef komplettiert das Swiss-Ski-Aufgebot der Herren in Sölden (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Pontresina – Am gestrigen Mittwoch wurde eine teaminterne Qualifikation der Schweizer Herren ausgetragen. Dabei sicherte sich der 24-jährige Tanguy Nef das letzte Ticket für Sölden. Neben dem Slalomspezialisten aus Genf werden viele bekannte Eidgenossen am Rettenbachferner hoch ober Sölden an den Start gehen. Es sind dies Marco Odermatt, Loic Meillard, Justin Murisier und Gino Caviezel.… Tanguy Nef komplettiert das Swiss-Ski-Aufgebot der Herren in Sölden weiterlesen

Swiss-Ski News: Schweizer Weltcups wieder mit Zuschauern

Die Schweizer Heimweltcups in den verschiedenen Schneesportarten werden in der Saison 2021/22 wieder mit Publikum vor Ort ausgetragen. Für sämtliche Weltcups gelten die 3G-Bestimmungen. Swiss-Ski und die Schweizer Weltcup-Veranstalter freuen sich, wieder zahlreiche Schneesport-Fans an den verschiedenen hochklassigen Wettkämpfen hierzulande begrüssen zu dürfen. Oberstes Ziel von Swiss-Ski und den Schweizer Weltcup-Veranstaltern ist es, auch im… Swiss-Ski News: Schweizer Weltcups wieder mit Zuschauern weiterlesen

Banner TV-Sport.de