Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz sensationell Zweiter in Val d´Isère (FRA), Hirscher siegt | ]
Stefan Luitz sensationell Zweiter in Val d´Isère (FRA), Hirscher siegt

Stefan Luitz (SC Bolsterlang) ist mit Laufbestzeit im Finale des Riesenslaloms von Val d’Isere (FRA) auf das Podest gefahren. Beim Sieg von Marcel Hirscher (AUT) erfüllte Luitz damit die WM-Norm. Rang drei sicherte sich Ted Ligety (USA). Ebenfalls eine sehr gute Leistung zeigte Felix Neureuther (SC Partenkirchen), der knapp hinter Ligety Vierter wurde.
Luitz startete im Finale von Rang 25 und fuhr absolute Laufbestzeit. Damit kämpfte er sich Platz für Platz nach vorne und am Ende konnte nur Hirscher schneller fahren im Gesamtranking. Neureuther bestätigte einen Tag nach seinem zweiten Platz …

Alle News, Damen News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für St. Moritz: Maze gelingt der dritte Streich – Karbon auf Rang 13 | ]
St. Moritz: Maze gelingt der dritte Streich – Karbon auf Rang 13

Nach den Erfolgen in St. Moritz und Aspen schaffte die Slowenin Tina Maze am Sonntag beim dritten Riesentorlauf der Saison im schweizerischen St. Moritz den Hattrick.
Maze übernahm bereits im ersten Lauf klar die Führung, die sie sich auch im zweiten Durchgang nicht mehr nehmen ließ. Sie gewann in 2:11,07 Minuten und verwies Viktoria Regensburg aus Deutschland mit einem Vorsprung von acht Hunderstel auf den zweiten-, sowie die Französin Tessa Worley auf den dritten Platz.
Für Maze, die bereits am Freitag die Super-Kombination in der Schweiz gewonnen hatte, war es der insgesamt …

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Erster Saisonsieg für Hirscher – Mölgg und Eisath in den Top-20 | ]
Erster Saisonsieg für Hirscher – Mölgg und Eisath in den Top-20

Der Österreicher Marcel Hirscher war beim Riesentorlauf in Val d’Isère am Sonntag eine Klasse für sich und konnte sich über seinen ersten Triumph in dieser Saison freuen. Unter den besten 20 platzierten sich auch die beiden Südtiroler Manfred Mölgg und Florian Eisath.
Hirscher kam in 1:54,10 Minuten ins Ziel, Überaschungsmann war im zweiten Lauf aber ein anderer, nämlich Stefan Luitz aus Deutschland. Er fuhr im zweiten Durchgang mit Laufbestzeit vom 25. auf den zweiten Endrang und hatte schließlich 1,16 Sekunden Rückstand auf Hirscher. Dritter wurde der US-Amerikaner Ted Ligety.
Alle News zum …

Alle News, Herren News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE LIVE: Riesenslalom der Herren in Val d’Iser, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
UPDATE LIVE: Riesenslalom der Herren in Val d’Iser, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Herren verabschieden sich am Sonntag mit einem Riesenslalom aus dem französischen Val d’Isere. Der 1. Durchgang wird um 09.30 Uhr gestartet, das Finale geht um 12.30 Uhr über die Bühne. (Liveticker und Startliste im Menü oben)
Nach einer einjährigen, wetterbedingten Auszeit kommen die Riesentorläufer, allen voran Saison-Dominator Ted Ligety, nach Frankreich. Neben den einheimischen Athleten stehen besonders Ligety und der Gesamtweltcupsieger des vergangenen Winters, der Österreicher Marcel Hirscher im Rampenlicht. Dabei geht es vorrangig um die Beantwortung zweier Fragen: Wird Ligety wieder einmal die Konkurrenz in Grund und Boden fahren oder gelingt Hirscher der erste Saisonsieg für das bisher sieglose ÖSV-Herrenteam?

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE LIVE: Riesenslalom der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
UPDATE LIVE: Riesenslalom der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag steht in St. Moritz der 3. Damen Riesenslalom der Saison 2012/13 auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.30 Uhr gestartet, das Finale wird um 13.30 Uhr in Szene gehen. (Liveticker und Startliste im Menü oben)
Zurück in Europa kommt die Alpine Skielite der Frauen zu ihrer fünften Weltcupstation in die Schweiz, nach St. Moritz. Nach dem Ausflug in die beliebtesten Skiresorts der USA, findet man sich in einem der angesagtesten Skiorte der Alpen ein, der wegen seiner hohen Lage, 2.000m über dem Meeresspiegel, für gute Schneeverhältnisse bekannt ist. Der Gastgeber der alpinen Skiweltmeisterschaften 2017 ist besonders unter den Gutbetuchten und Promis längst kein Geheimtipp mehr.

Alle News, Herren News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Slalom: Heimsieg für Pinturault – Mölgg verpasst die Top-Ten knapp | ]
Slalom: Heimsieg für Pinturault – Mölgg verpasst die Top-Ten knapp

Mit einem unfassbaren zweiten Lauf sorgte der Franzose Alexis Pinturault im Slalomrennen am Samstag für die ganz große Überraschung. Manfred Mölgg belegte Rang elf.
Nach dem ersten Lauf noch auf Rang sechs, überzeugte Pinturault im zweiten Durchgang mit Laufbestzeit und kletterte auf den höchsten Podestplatz. Mit einer Gesamtzeit von 1:36,55 Minuten verwies er den Deutschen Felix Neureuther um genau eine halbe Sekunde auf Rang zwei. Der Führende nach dem ersten Lauf, Marcel Hirscher aus Österreich, musste sich am Ende mit dem dritten Rang begnügen. Er hatte im Ziel 57 Hunderstel Rückstand …

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Vonn gewinnt Super-G in St. Moritz (SUI), Höfl-Riesch und Rebensburg in den Top-Ten | ]
Vonn gewinnt Super-G in St. Moritz (SUI), Höfl-Riesch und Rebensburg in den Top-Ten

Lindsey Vonn hat ihre Erfolgsserie im Speedbereich auch beim Super-G in St. Moritz fortgesetzt. Die US-Amerikanerin setzte sich vor der Slowenin Tina Maze und Julia Mancuso (USA) durch und feierte ihren 57. Weltcup-Sieg. Mit Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg auf den Plätzen fünf und sechs fuhren zwei DSV-Athletinnen in die Top-Ten.
Maria Höfl-Riesch: “Das Wetter war schon etwas wechselhaft und ich hatte wohl auch nicht die besten Voraussetzungen. Wenn man sich etwas beeinträchtigt fühlt ist es auch schwer ans Limit zugehen. Es waren aber sicher teilweise auch die eigenen Fehler die …

Alle News, Herren News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher führt nach dem 1. Slalom Durchgang in Val d’Isere | ]
Marcel Hirscher führt nach dem 1. Slalom Durchgang in Val d’Isere

Österreichische Doppelführung beim Slalom in Val d‘Isere vor Felix Neureuther
Val d’Isere – Marcel Hirscher (AUT) führt beim Torlauf im französischen Val d’Isere, der wetterbedingt auf 14 Uhr verschoben wurde. Der Salzburger Gesamtweltcupsieger des Vorjahres führt in einer Zeit von 48:49 Sekunden vor seinem Landsmann Manfred Pranger. Der Tiroler liegt trotz einer sauberen Fahrt 23 Hundertstelsekunden hinter Hirscher. Und trotzdem mag er den Hang, wurde er ja im fernen Jahr 2009 auf dieser Piste Slalom-Weltmeister. Dritter ist derzeit der Deutsche Felix Neureuther (+0,27), der mit einem furiosen zweiten Lauf sicher auch …

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Vonn hat in St Moritz die Nase vorn – Agerer auf Platz 23 | ]
Vonn hat in St Moritz die Nase vorn – Agerer auf Platz 23

Die US-Amerikanerin hat am Samstagvormittag den Super-G im schweizerischen St. Moritz für sich entschieden, vor der Slowenin Tina Maze und ihrer Landsfrau Julia Mancuso. Am Start waren unter anderem auch die beiden Südtirolerinnen Verena Stuffer und Lisa Agerer.
Vonn kam beim Super-G nach 1:02,71 Minuten ins Ziel und war damit 37 Hunderstel schneller als die Slowenin Tina Maze, die sich gestern in der Super-Combi durchsetzte. Dritte wurde Julia Mancuso in 1:03,72 MInuten. Für Vonn handelt es sich um den 57. Weltcuperfolg, das 101. Podest in ihrer Weltcup-Karriere, den zweiten Super-G-Erfolg in …

Alle News, Damen News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE LIVE: Super G der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
UPDATE LIVE: Super G der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag um 11.30 Uhr findet in St. Moritz der 2. Damen Super G der Saison 2012/13 statt. Nach dem gestrigen Sieg in der Super Kombination wird Tina Maze alles daran setzen ihr Versprechen wahr zu machen. „Ich möchte alle 3 Rennen in St. Moritz gewinnen.“  (Liveticker und Startliste im Menü oben)  
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  
Auf geht’s zum Super-G der Damen in St. Moritz – Vorbericht
St. Moritz – Wenn der mondäne Gastgeber der Olympischen Winterspiele von 1928 und 1948 zum Super-G ruft, stehen die schnellsten …

Alle News, Herren News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isere, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
UPDATE LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isere, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag findet in Val d’Isere der 2. Weltcup Herren Slalom der Saison 2012/13 statt. Nach heftigen Schneefällen wurde die Startzeit des Rennens um 4 Stunden nach hinten verlegt. Start des 1. Durchgangs ist damit um 14.00 Uhr, der Finallauf geht um 17.00 Uhr über die Bühne. (Liveticker und Startliste im Menü oben)
Val d’Isere – Heftige Schneefälle haben die Verschiebung des Weltcup-Slaloms der alpinen Ski-Herren am Samstag in Val d’Isere um vier Stunden nach hinten erzwungen. Weil zahlreiche Athleten bei ihrer Anreise behindert wurden, sagten die Organisatoren zudem die öffentliche Startnummernauslosung …

Alle News, Herren News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Neue Startzeit in Val d’Isere – Slalom Herren am Samstag – 14.00 Uhr und 17.00 Uhr | ]
Neue Startzeit in Val d’Isere – Slalom Herren am Samstag – 14.00 Uhr und 17.00 Uhr

Val d’Isere – Aufgrund der Wettervorhersage für die kommenden Tage haben sich die Veranstalter in Val d’Isere dazu entschlossen, die Herrenbewerbe für die bevorstehenden Wochenendveranstaltungen zu tauschen. Der Torlauf findet am Samstag, den 8. Dezember statt. Während der erste Durchgang um 14.00 Uhr angesetzt wird, startet der Finallauf um 17.00 Uhr – mit den besten 30 in gestürzter Reihenfolge.

Die Riesentorlaufspezialisten kommen am Sonntag dran. Startzeit ist 9.30 Uhr. Der zweite Durchgang wird ab 12.30 Uhr über die Bühne gehen. Man kann gespannt sein, ob Ted Ligety, der Träger des roten Leibchens, weiterhin die Konkurrenz in Grund und Boden fährt oder ob das zwei Mal schwer geschlagene Feld den Rückstand auf den US-Amerikaner etwas verkürzen kann.

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Star Andre Myhrer hat für Europacup Slalom in Obereggen zugesagt | ]
Slalom-Star Andre Myhrer hat für Europacup Slalom in Obereggen zugesagt

Kein Geringerer als der aktuell beste Slalomläufer der Welt, der Schwede Andre Myhrer, führt die provisorische Meldeliste des Europacup-Slaloms von Obereggen an. Das prestigeträchtige Europacuprennen, das am kommenden Mittwoch auf der Oberholzpiste über die Bühne geht, verspricht einmal mehr ein hochklassiges Slalomspektakel zu werden.
Die Oberholzpiste ist bereit für die Slalomstars, obwohl noch fünf Tage bis zum großen Rennen fehlen – sie wurde inzwischen geöffnet, genauso wie die Verbindungen von Obereggen mit Pampeago und Predazzo sowie die Rodelbahn.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  
Obwohl es sich „nur“ um ein …

Alle News, Damen News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze gewinnt Super-Kombi in St. Moritz – Agerer 27. | ]
Tina Maze gewinnt Super-Kombi in St. Moritz – Agerer 27.

Die Slowenin hat am Freitagnachmittag die Super-Kombi im schweizerischen Nobel-Wintersportort für sich entschieden und damit den dritten Weltcuperfolg in diesem Winter gefeiert.
Maze beendete Super-G und Slalom in St. Moritz nach 2.01,76 Minuten und verhinderte damit einen österreichischen Doppelerfolg. Denn auf den Plätzen zwei und drei folgten Nicole Hosp und Kathrin Zettel vom ÖSV-Team. Die 29-Jährige aus Slowenien hatte nach dem Super-G geführt und fuhr auch im anschließenden Slalom Bestzeit. Für Maze, die in der Gesamtwertung an erster Stelle liegt, war es der 14. Sieg im Weltcup. Mazes Konkurrentin im Kampf …

Alle News, Damen News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze führt nach dem Super G bei der Super Kombination in St. Moritz | ]
Tina Maze führt nach dem Super G bei der Super Kombination in St. Moritz

St. Moritz – Sonnenschein, klirrende Kälte (-12° C) und 43 Tore. Mit diesen teils widrigen Umständen stürzten sich die Damen in den ersten Teil der Superkombination von St. Moritz, vielmehr in den Super-G. Zurzeit führt die Slowenin Tina Maze. Sie bewältigte die Corviglia-Piste in einer Zeit von 1:19.06 Minuten.
Tina Maze: “Ich habe gesagt in St. Moritz will ich drei Rennen gewinnen. Man muss mit Selbstvertrauen in ein Rennen gehen, wenn man gewinnen will. Viele finden diese Aussage als arrogant, weil ich noch nie einen Super G gewonnen habe. Aber sie …

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marc Gini und Sandro Viletta nicht in Val d’Isère – Die beiden Bündner verzichten auf einen Renneinsatz | ]
Marc Gini und Sandro Viletta nicht in Val d’Isère – Die beiden Bündner verzichten auf einen Renneinsatz

Die Weltcuprennen vom kommenden Wochenende in Val d’Isère finden ohne die beiden Schweizer Sandro Viletta und Marc Gini statt.
Gini, der in Levi nach langer Verletzungspause sein Comeback gab, verspürt erneut Schmerzen im Knie: „Ein Renneinsatz kommt im Moment nicht in Frage. Ich werde alles daran setzen so schnell wie möglich in den Weltcup zurückzukehren.“, so der Bündner.
Sandro Viletta hat sich nach Absprache mit seinen Trainern entschieden, den Fokus auf die Rennen in Gröden zu setzen. Er lässt deshalb den Riesenslalom in Val d’Isère aus und wird ab Montag in St. …

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super Kombination der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super Kombination der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag starten die Skiweltcup Damen in St. Moritz mit der Super Kombination aus Super G und Slalom in das Weltcupwochenende. Um 10.30 Uhr wird der Super G gestartet ab 13.30 Uhr fällt die Entscheidung beim Kombinationsslalom (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Viermal macht der alpine Ski-Weltcup in diesem Winter halt in der Schweiz. Den Anfang macht St. Moritz. Dieses Wochenende ist St. Moritz mit den Weltcup-Frauenrennen an der Reihe. Ein Super-G, ein Riesenslalom sowie eine Superkombination stehen auf dem Programm.
Im Vorjahr holte sich Maria …

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Knieverletzung: Unglücklicher Zwischenfall für Italiener Giovanni Borsotti | ]
Knieverletzung: Unglücklicher Zwischenfall für Italiener Giovanni Borsotti

Sestriere – Während eines Riesentorlauftrainings in Sestriere stieß der italienische Skirennläufer Giovanni Borsotti gegen ein Tor. Danach klagte der Azzurro über starke Schmerzen in beiden Knien, so die italienische Seite www.fisi.org. In der Folge wurde der Athlet aus dem Piemont nach Mailand ins Krankenhaus eingeliefert, um sich einer Magnetresonanz Untersuchung zu unterziehen.
Die Untersuchung fand im Klinikum La Madonnina statt, in dem auch die Südtirolerin Hanna Schnarf nach ihrem fürchterlichen Sturz im chilenischen Trainingslager, der das Saisonaus bedeutete, war. Später wird Borsotti noch nach Como zu Andrea Panzeri, Mitglied der FISI-Ärztekommission, …

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Zweiter Weltcupeinsatz für Manuel Feller in Val d`Isere | ]
Zweiter Weltcupeinsatz für Manuel Feller in Val d`Isere

Beim Europacupslalom in Levi beweist der 20jährige als bester Österreicher auf Rang 6 einmal mehr sein großes Potenzial. Erst im zweiten Durchgang des stark besetzten Slaloms vergibt der PillerseeTaler sogar eine mögliche Chance auf eine Podestplatzierung.
„Nachdem ich im ersten Slalom ausgeschieden bin, war der Druck natürlich groß und ich bin froh, dass ich standgehalten habe und überglücklich über das zweite Weltcupticket innerhalb von kürzester Zeit.“  Der Slalom in Val d`Isere findet am 9. Dezember statt.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  
Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Mathias Berthold, hat …

Alle News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Nur noch 60 Tage zur FIS Alpinen Ski WM Schladming 2013 | ]
Nur noch 60 Tage zur FIS Alpinen Ski WM Schladming 2013

Mittlerweile sind es nur noch 60 Tage bis zu DEM Großereignis in Österreich und für diesen Anlass hat sich der Österreichische Skiverband, gemeinsam mit dem Hauptsponsor UNIQA, etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
Heute Abend wird der UNIQA Tower in Wien das erste Mal im WM-Kleid erstrahlen. In einem aufwändigen Programmierungsprozess wurde die Fassade des Towers mit dem Design der Ski WM versehen. An insgesamt 26 Tagen wird der UNIQA Tower in den nächsten Wochen bespielt, um sowohl die Wiener Bevölkerung, als auch die vielen Gäste in der Bundeshauptstadt auf die FIS …

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Didier Cuche steht jungen Swiss-Ski-Fahrern zur Seite – der zurückgetretene Athlet wird Berater | ]
Didier Cuche steht jungen Swiss-Ski-Fahrern zur Seite – der zurückgetretene Athlet wird Berater

Didier Cuche, der sich im vergangenen Frühjahr aus dem aktiven Rennsport verabschiedet hat, bleibt Swiss-Ski in einer neuen Funktion erhalten. Der 38-jährige wird sich bei ausgewählten Rennen als Berater und Experte auf und neben der Piste engagieren und so sein enormes Knowhow an die Athleten von Swiss Ski weitergeben. Ein spezieller Fokus gilt den jüngeren Fahrern. Cuche wird dabei auf verschiedenen Leistungsstufen zum Einsatz kommen.
Ein erstes Mal war Didier bereits im Rahmen der Saisonvorbereitungen in seiner neuen Funktion für Swiss Ski im Einsatz. Weiter ist geplant, dass der Speedspezialist bei …

Alle News »

[5 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: Stars von Weltformat und hochkarätige Side-Events | ]
SKI WM 2013: Stars von Weltformat und hochkarätige Side-Events

Bei einer partnerschaftlichen Pressekonferenz mit Vertretern der Nordischen WM von Val di Fiemme wurde über das Rahmenprogramm der alpinen Ski-WM in Schladming informiert.
Am 5. Dezember, also zum Nikolaus und genau 61 Tage vor der WM-Eröffnung in Schladming, fand die partnerschaftliche Pressekonferenz im UNIQA-Tower in Wien statt, zu der auch die Vertreter der Nordischen WM von Val di Fiemme angereist waren.
Neben den bereits bekannten Infos präsentierte Präsident Schröcksnadel zusammen mit Petra Kronberger das Kulturprogramm und die Side Events für Schladming, das mit international klingenden Namen bestückt ist.
So wird unter anderem Klaus …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[5 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer im Europacup weiter auf Erfolgskurs | ]
Ramona Siebenhofer im Europacup weiter auf Erfolgskurs

Ramona Siebenhofer gewinnt den zweiten Riesentorlauf von Trysil (NOR). Nach ihrem zweiten Rang im gestrigen Rennen, konnte sich Siebenhofer heute gegenüber ihren Konkurrentinnen durchsetzen. Die Steirerin gewann vor der Italienerin Sofia Goggia und Romane Miradoli aus Frankreich und stand in den letzten vier Rennen zweimal ganz oben am Stockerl und zwei Mal auf der zweiten Stufe.
Carmen Thalmann, die im ersten der beiden Riesentorläufe gestern den dritten Platz belegte, erreichte als zweitbeste Österreicherin heute Platz neun.   Die weiteren ÖSV Athletinnen erreichten die Plätze: Depauli 13, Schneeberger 20, Puchner 26, Haaser …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweiger gewinnt Super-G am Piz Sella – Aaron Hofer 12. | ]
Schweiger gewinnt Super-G am Piz Sella – Aaron Hofer 12.

Die FIS-Rennen am Piz Sella in Gröden wurden vom Österreicher Patrick Schweiger dominiert. Der 22-jährige Salzburger gewann am Dienstag den Super-G, nachdem er schon am Tag zuvor in der Super-Kombi der Schnellste war. Als Bester Südtiroler belegte der Freienfelder Aaron Hofer Rang 12.
Am Start waren fast 150 Teilnehmer aus 16 Nationen. Unter den Teilnehmer befand sich auch Patrick Staudacher. Der ehemalige Weltmeister, hat eigentlich im Frühjahr seine Karriere beendet, nahm aber am Rennen teil, um den jungen Nachwuchsfahrern gute FIS-Punkte zu garantieren. Am Ende musste er sich mit dem 40. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Französin Romane Miradoli verhindert ÖSV-Doppelsieg | ]
Französin Romane Miradoli verhindert ÖSV-Doppelsieg

Trysil – Die Europacupdamen gastierten heute in Tyrsil, im Osten der Provinz Hedmark in Südostnorwegen. Sie bestritten einen Riesentorlauf. Siegerin wurde die Französin Romane Miradoli in einer Gesamtzeit von 2:24.63 Minuten. Die Allrounderin, die am 10. März 19 Jahre alt wird und seit 2011 dem B-Kader des französischen Skiverbandes angehört, verwies das österreichische Duo Ramona Siebenhofer (+0,12) und Carmen Thalmann (+0,57) auf die Plätze zwei und drei.
Bei Sonne und Kälte belegte die Italienerin Sofia Goggia nur drei Hundertstelsekunden hinter der Kärntnerin Thalmann den undankbaren vierten Schlussrang. Als beste Hausherrin landete …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka und das Material – Eine unendliche Geschichte? | ]
Carlo Janka und das Material – Eine unendliche Geschichte?

Die Fans von Carlo Janka wissen nicht richtig, was mit ihrem Star los ist. Momentan fährt der Schweizer der Konkurrenz meilenweit hinterher. Janka sieht in der Abstimmung des Materials das Problem, das sehr kompliziert ist. Laut einem Bericht von SF DRS kann jeder einzelne Tag, der fürs Tüfteln verwendet wird, das Training benachteiligen. Skiweltcup.tv begibt sich auf die Spurensuche.
Janka, vor nicht allzu langer Zeit noch Gesamtweltcupsieger, befindet sich in einer Formkrise. Ein elfter Platz, sein bestes Ergebnis in diesem Winter, ist für den Bündner nicht das Gelbe vom Ei. Der …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange verschiebt seine Rückkehr in den Skiweltcup | ]
Jean-Baptiste Grange verschiebt seine Rückkehr in den Skiweltcup

Paris – Der französische Skirennläufer Jean-Baptiste Grange verschiebt sein Comeback, das ursprünglich am 9. Dezember beim Weltcup-Torlauf in Val d’Isere geplant war. Das teilte am Montag der französische Skiverband FFS mit. Grange hat laut eigenen Angaben noch nicht das hundertprozentige Gefühl, auch wenn die Dinge sich positiv entwickeln und sich alles in die richtige Richtung entwickelt. „Die ‚Bellevarde‘ ist eine Strecke, die technisch und körperlich noch zu anstrengend sei, wird Grange zitiert.
Der Slalom-Weltcupsieger von 2009 und Weltmeister von 2011 möchte sich lieber gut vorbereiten und die Rückkehr etwas verzögern. Der …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Fünf Südtirolerinnen bei den Ski Weltcuprennen in St. Moritz im Einsatz | ]
Fünf Südtirolerinnen bei den Ski Weltcuprennen in St. Moritz im Einsatz

Der Cheftrainer der italienischen Frauen-Nationalmannschaft Raimund Plancker hat am Montagnachmittag die Einberufungen für das Weltcup-Wochenende im schweizerischen St. Moritz bekannt gegeben.
In St. Moritz werden von Freitag bis Sonntag eine Super-Kombination, ein Super-G und ein Riesentorlauf ausgetragen. Zur Mannschaft gehören die fünf Südtirolerinnen Verena Stuffer, Lisa Agerer, Denise Karbon, Manuela Mölgg und Anna Hofer, bzw. die anderen „Azzurre“ Camilla Borsotti, Enrica Cipriani, Francesca Marsaglia, Daniela Merighetti, Elena Fanchini, Nadia Fanchini, Elena Curtoni, Irene Curtoni, Federica Brignone und Giulia Gianesini. Die Riesentorläuferinnen werden sich bis Freitag in Bormio auf das Rennen am …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Drei Südtiroler beim Ski Weltcup in Val d’Isère am Start | ]
Drei Südtiroler beim Ski Weltcup in Val d’Isère am Start

Am Montag hat der italienische Rennsportleiter Claudio Ravetto die Namen jener Athleten bekannt gegeben, die am kommenden Wochenende in den französischen Alpen am Weltcup der Techniker teilnehmen werden.

Neben den drei Südtirolern Manfred Mölgg, Patrick Thaler und Florian Eisath werden auch deren Teamkollegen Giuliano Razzoli, Stefano Gross, Cristian Deville, Davide Simoncelli, Roberto Nani, Max Blardone, Giovanni Borsotti und Luca De Aliprandini im Einsatz sein.

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz geht es besser – Pressenkonferenz am Donnerstag | ]
Beat Feuz geht es besser – Pressenkonferenz am Donnerstag

Beat Feuz geht es deutlich besser. Die Entzündungswerte im Blut sind nahezu normal; das Kniegelenk ist nicht mehr geschwollen. Aufgrund dieser erfreulichen Entwicklung findet am Donnerstag eine Pressekonferenz mit Beat Feuz und dem behandelnden Arzt des Inselspitals Dr. Matthias Zumstein, Leitender Arzt Universitätsklinik für Orthopädie statt. Es ist dies der erste öffentliche Auftritt des Emmentalers nach einem 5-wöchigen Spitalaufenthalt.

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Patrick Schweiger gewinnt FIS Super Kombi in Gröden | ]
Patrick Schweiger gewinnt FIS Super Kombi in Gröden

Am Montag wurde am Piz Sella eine FIS-Super-Kombi der Herren ausgetragen. Am Start waren mit Michael Eisath, Luis Kuppelwieser, Maximilian Messner, Andy Plank, Christoph Atz, Alex Hofer und Aaron Hofer unter anderem auch fünf Südtiroler.
Der Sieger, Patrick Schweiger aus Österreich, legte los wie die Feuerwehr und übernahm bereits nach dem ersten Durchgang, der ein Super-G war, die Führung, die er dann auch im zweiten Lauf, einem Slalom, nicht mehr abgeben musste. Mit einer Gesamtzeit von 2:14,76 Minuten verwies er seine beiden Landsmänner Markus Dürager und Johannes Strolz auf die hinteren …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Vonn-Hattrick in Lake Louise – Höfel-Riesch Fünfte im Lake Louise Super G | ]
Vonn-Hattrick in Lake Louise – Höfel-Riesch Fünfte im Lake Louise Super G

Lindsey Vonn hat alle Rennen in Lake Louise gewonnen – auch im Super-G gab es wieder einen amerikanischen Doppelerfolg. Teamkollegin Julia Mancuso war Zweitschnellste vor der Österreicherin Anna Fenninger. Maria Höfl-Riesch zeigte eine nicht ganz fehlerfreie aber insgesamt gute Fahrt und wurde als Fünfte beste Deutsche.
Auch Viktoria Rebensburg war gut unterwegs und zeigte einen technisch sauberen Mittelteil. Sie erwischte jedoch nicht immer die optimalen Linie, was sie ein besseres Ergebnis kostete. Als 12. fuhr die Riesesnslalom-Spezialistin zum elften Mal im Super-G-Weltcup in die Top-15.  Gina Stechert konnte in dieser Disziplin …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer Siebter bei Ted Ligity Riesenslalom Sieg in Beaver Creek | ]
Fritz Dopfer Siebter bei Ted Ligity Riesenslalom Sieg in Beaver Creek

Ted Ligety hat zum dritten Mal in Folge den Riesenslalom von Beaver Creek gewonnen. Auf der „Birds of Prey“ distanzierte der US-Amerikaner die Konkurrenz um gut eine Sekunde. Zweiter wurde Marcel Hirscher (AUT) vor dem Italiener Davide Simoncelli. Mit Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Stefan Luitz schafften es drei DSV-Herren nach dem ersten Lauf in die Top-15.
Fritz Dopfer „schlich“ im Finale regelrecht um die Tore und zeigte auf der Raubvogelpiste – auf der er vor zwei Jahren als Dritter sein erstes Weltcup-Podium holte – eine gute Leistung. Als Siebtplatzierter war …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn feiert 100. Weltcup-Podium – Verena Stuffer 20. | ]
Lindsey Vonn feiert 100. Weltcup-Podium – Verena Stuffer 20.

Die US-Amerikanerin hat am Sonntagabend den Super-G im kanadischen Lake Louise für sich entschieden, vor ihrer Landsfrau Julia Mancuso und der Österreicherin Anna Fenninger.
Diese Zahlen sind beeindruckend: Für Lindsey Vonn war es der siebte Sieg in Folge in Lake Louise, der 14. insgesamt im kanadischen Wintersportort. Es handelte sich um den 56. Weltcuperfolg und das 100. Podest in ihrer Weltcup-Karriere. Eindrucksvolle Werte, die die Ausnahme-Stellung der 28-Jährigen im Skizirkus unterstreichen.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  
Vonn kam beim Super-G am Sonntag nach 1.22,82 Minuten ins Ziel und war …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Ligety siegt vor Hirscher und Simoncelli – Mölgg auf Rang vier | ]
Ligety siegt vor Hirscher und Simoncelli – Mölgg auf Rang vier

Ted Ligety hat bei seinem Heim-Riesentorlauf in Beaver Creek eine wahre Show geboten und die gesamte Konkurrenz deklassiert. Hinter ihm platzierten sich Marcel Hirscher und Davide Simoncelli aus Rovereto auf dem Podium. Manfred Mölgg musste trotz eines starken zweiten Laufs mit Rang vier Vorlieb nehmen.
Der US-Amerikaner erzielte sowohl im ersten, als auch im zweiten Durchgang Laufbestzeit und siegte mit sagenhaften 1,78 Sekunden Vorsprung auf Marcel Hirscher, der seinen zweiten Platz aus dem ersten Durchgang verteidigte. Auf das dritten Stockerlplatz kletterte der Trentiner Davide Simoncelli, der einen rasanten zweiten Lauf hingelegt …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tobias Stechert muss operiert werden | ]
Tobias Stechert muss operiert werden

Planegg (dsv). Der alpine Skirennfahrer Tobias Stechert vom SC Oberstdorf muss sich am morgigen Montag (3. Dezember) in München einer Operation unterziehen. Der 27-jährige Sportsoldat hatte sich am Freitag bei der Abfahrt in Beaver Creek am linken Knie verletzt. In einer ersten Untersuchung in Vail (Colorado/USA) wurde eine Prellung des Fibula-Köpfchens sowie eine Verletzung des Knorpels im linken Knie diagnostiziert.
DSV-Mannschaftsarzt Dr. Ernst-Otto Münch bestätigte nach einer erneuten, am heutigen Sonntag durchgeführten Untersuchung in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) diese Diagnose: „Die Verletzungen am Knorpel erfordern leider eine Operation“, erklärt Münch. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Romane Miradoli gewinnt Europacup Super G der Damen in Kvitfjell – Zweifachpodium für ÖSV Damen | ]
Romane Miradoli gewinnt Europacup Super G der Damen in Kvitfjell – Zweifachpodium für ÖSV Damen

Wie im Super-G der Superkombination des Vortages zu sehen war, verfügen die ÖSV Europacup Damen über eine starke Super-G Mannschaft. Das konnten die Läuferinnen beim letzen der drei Bewerbe in Kvitfjell erneut unter Beweis stellen.
Ramona Siebenhofer konnte nach dem Sieg in der Super Kombination am Sonntag als Zweite im Super-G erneut das Podest besteigen. Cornelia Hütter (beide ST) wurde mit nur einer Zehntelsekunde Rückstand auf Siebenhofer Dritte. Es gewann die Französin Romane Miradoli.
Die weiteren Platzierungen der ÖSV Läuferinnen: Puchner 7, Haaser 9, Schneeberger 16, Ager 21, Venier 25, Wopfner 28, …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag findet in Beaver Creek der 2. Herren Riesenslalom der WM Saison 2012/13 statt. Der 1. Durchgang wird um 17.45 Uhr (Ortszeit 09.45 Uhr) gestartet. Der Finallauf geht ab 20.45 Uhr (Ortszeit 12.45 Uhr) in Szene. (Liveticker und Startliste im Menü oben)
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
Macht sich Riesentorlauf-Trio Sieg unter sich aus?
Beaver Creek – Wenn man die letzten zehn Riesentorläufe – saisonübergreifend – betrachtet, findet man nur drei Sieger. US-Boy Ted Ligety, ÖSV-Ass Marcel Hirscher und der Italiener Max Blardone zählen auch in Beaver Creek …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup Damen reisen nach Super G in Kvitfjell (NOR) weiter nach Trysil (NOR) | ]
Europacup Damen reisen nach Super G in Kvitfjell (NOR) weiter nach Trysil (NOR)

Nach einem Riesenslalom am Freitag, einer Superkombination am Samstag, steht am Sonntag bei den Europacup Damen am Sonntag im norwegischen Kvitfjell ein Super G auf dem Programm.
Am Montag wandert der Europacup Tross von von Kvitfjell (NOR) weiter nach Trysil (NOR), wo die österreichischen Damen bereits in Vorbereitung auf die Skandinavien Bewerbe trainiert haben. Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden je ein Riesentorlauf ausgetragen. Europacup-Cheftrainer Thomas Trinker hat dafür folgende Damen nominiert:
Dienstag, 04.12.2012:
Jessica DEPAULI (T),  Julia DYGRUBER (S), Ricarda HAASER (T), Evelyn PERNKOPF (OÖ), Mirjam PUCHNER (S), Bernadette SCHILD (S), Ramona …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lake Louise Abfahrt: Vonn siegt auch am Samstag – Fenninger als Beste auf Rang acht | ]
Lake Louise Abfahrt: Vonn siegt auch am Samstag – Fenninger als Beste auf Rang acht

Die zweite Abfahrt im Banff National Park verlief wie ihre Vorgängerin nicht nach den Wünschen der ÖSV Athletinnen. Am Samstag war es allerdings nicht der Nebel, der TOP Platzierungen verhinderte. Anna Fenninger landete nach einer guten Fahrt mit einem schweren Fehler als beste Österreicherin auf Platz acht.
Bis zur nächsten ÖSV Läuferin im Klassement klaffte am Samstag hinter Fenninger ein großes Loch. Zweitbeste Österreicherin, war die Vortages-Fünfte Stefanie Moser auf Platz 24 gefolgt von Regina Sterz auf Rang 25. Andrea Fischbacher (28) und Elisabeth Görgl (29) zeigten sich mit ihren Leistungen …