Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Damen News, Top News »

[22 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Riesch vs. Vonn – Das Hitchcock Finale geht in Are weiter | ]
Riesch vs. Vonn – Das Hitchcock Finale geht in Are weiter

Die WM der „Krankmeldungen“ in Garmisch Partenkirchen ist Geschichte. Nun haben sich die Damen ins schwedische Are aufgemacht wo eine Superkombination am Freitag, ein Abfahrtslauf am Samstag und ein Super G am Sonntag auf dem Programm steht.  
Bei den Skiweltcup Damen ist der Kampf um die große Weltcupkugel wesentlich spannender als bei den Herren. Maria Riesch (1256 Punkte) aus Garmisch Partenkirchen reist mit einem Vorsprung von 156 Punkten, auf ihre größte Konkurrentin Lindsey Vonn aus den USA, nach Are. 
Ein sehr geringes Polster, für die zweifache Bronzemedaillen Gewinnerin von Garmisch Partenkirchen, bei …

Herren News, Top News »

[22 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Ivica Kostelic auf „Kugeljagd“ in Bansko (BUL) | ]
Ivica Kostelic auf „Kugeljagd“ in Bansko (BUL)

Die Medaillen sind vergeben und die Skiweltcup Herren siedeln über nach Bulgarien. In Bansko kämpfen die Skicracks am Samstag bei der Superkombination und am Sonntag beim Slalom um Weltcuppunkte.
Jetzt geht’s in den Endspurt um die Kugeln. Im Gesamtweltcup der Herren ist die Vorentscheidung so gut wie gefallen. Ivica Kostelic geht mit 1249 Weltcuppunkte in die letzten Rennen und hat bereits einen Vorsprung von 524 Punkten auf den Zweitplazierten Schweizer Didier Cuche.
In der Superkombination hat sich der Kroate bereits die kleine Disziplinenkugel gesichert. Damit steht der Auftrag für Samstag fest. Punkte …

Herren News, Top News »

[21 Feb 2011 | Bisher ein Kommentar | ]
Update: Gesundheitszustand Hans Grugger – Montag, 21.02.2010

UPDATE: 21. Februar 2011 – 13.30 Uhr
 Auf Grund seiner guten körperlichen Verfassung konnte Hans Grugger bereits am vergangenen Freitag von der Intensivstation der Universitätsklinik für Neurochirurgie Innsbruck entlassen werden. 
Der Salzburger wurde zur weiteren Rehabilitation ins Landeskrankenhaus Hochzirl verlegt. „Wir freuen uns sehr über die gesundheitlichen Fortschritte von Herrn Grugger. Er hat sich rasch von der Operation vergangene Woche erholt, bisher sind keine Komplikationen aufgetreten, weshalb er auch früher als geplant in die Reha-Einrichtung verlegt werden konnte“, so Univ.- Prof. Dr. Claudius Thomé.                  
In der neurologischen Abteilung des Landeskrankenhauses Hochzirl wurde der …

Herren News, Top News »

[20 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange ist Slalom Weltmeister 2011 | ]
Jean-Baptiste Grange ist Slalom Weltmeister 2011

Der Franzose Jean-Baptiste Grange gewann, zum Abschluss der Ski Alpin Weltmeisterschaften 2011 die Goldmedaille im Slalom der Herren. Über die Silbermedaille freute sich der Schwede Jens Byggmark. Manfred Mölgg aus Südtirol sicherte sich die Bronzemedaille. 
Vor 41 Jahre konnte sich Frankreich letztmals über den Titel eines Weltmeisters beim Slalom der Herren freuen. Am letzten Tag der SKI WM 2011 bereitet Jean-Baptiste Grange in einer Zeit von 1:41.72 Minuten dem langen Warten ein Ende. Mit eimem Rückstand von 43 Hundertstel Sekunden klassierte sich der Schwede Jens Byggmark auf dem 2. Rang und …

Damen News, Top News »

[19 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild ist Slalom Weltmeisterin 2011 | ]
Marlies Schild ist Slalom Weltmeisterin 2011

Österreichs Skikönigin Marlies Schild holte sich mit einer überragenden Leistung die Goldmedaille bei der Ski Weltmeisterschaft 2011 und krönt sich zur neuen Slalom Weltmeisterin. In einer Gesamtzeit von 1:45.79 Minuten holt sie erstmals seit 1993 wieder den Titel einer Slalom Weltmeisterin nach Österreich. Auch die Silbermedaille sicherte sich die Rot Weiß Rote Skination in Person von Kathrin Zettel (+ 0.34). Die Schwedin Maria Pietilae Holmer (+ 0.65) konnte sich über die Bronzemedaille freuen. 
Marlies Schild: „Ich kann es noch gar nicht fassen. Was die letzten Tage passiert. Erst die Verletzung von …

Herren News, Top News »

[18 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety ist Riesenslalom Weltmeister 2011 | ]
Ted Ligety ist Riesenslalom Weltmeister 2011

Der US Amerikaner Ted Ligety gewinnt die Goldmedaille beim WM Riesenslalom der Herren in Garmisch Partenkirchen. Über Silber kann sich Richard  Cyprien aus Frankreich  freuen. Die Bronzemedaille sicherte sich der Österreicher Philip Schörghofer.  
Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 8 Hundertstel Sekunden gewinnt US Boy Ted Ligety den WM Riesenslalom von Garmisch Partenkirchen. Silbermedaillengewinner Richard Cyprien verbesserte sich mit der zweitbesten Laufzeit im 2. Durchgang von Rang 9 auf Rang 2. Auch in Österreich und bei Philipp Schörghofer (+ 0.43) ist, nach den vielen Ausfällen im ÖSV Team, der Jubel riesengroß. 
Ted Ligety: …

Damen News, Top News »

[17 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze ist Riesenslalom Weltmeisterin 2011 | ]
Tina Maze ist Riesenslalom Weltmeisterin 2011

Die Slowenin Tina Maze holt sich beim WM Riesenslalom der Damen in Garmisch Partenkirchen in einer Zeit von 2:20.54 ihren 1. Weltmeistertitel und die dazugehörige  Goldmedaille. Silber holt sich die 20-Jährige Italienerin Federica Brignone. Groß war die Freude auch bei Tessa Worley die sich im Finallauf von Rang 19 auf den 3. Platz vorschieben konnte. 
Tina Maze: „Es war ein Super-Gefühl ins Ziel zu kommen und zu gewinnen. Ich habe oben mitbekommen, dass der untere Teil schlechter wird. Es war wichtig, unten den Ski gut laufen zu lassen. Wir sind eine …

Damen News, Herren News, Top News »

[16 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Frankreich ist Nation Team Weltmeister 2011 | ]
Frankreich ist Nation Team Weltmeister 2011

Frankreich gewinnt den WM Nation Team Event 2011 in Garmisch Partenkirchen und schnappt in einem spannenden Finale Österreich hauchdünn die Goldmedaille weg. Bronze sicherte sich die Mannschaft aus Schweden. Die Italiener mussten sich mit dem undankbaren 4. Rang begnügen. 
Tessa Worley Alemone Marmottan, Cyprien Richard und Thomas Fanara besiegten im Finale die favorisierte Mannschaft aus Österreich knapp mit 3:2 und holten sich Gold. Das ÖSV-Team trat mit Anna Fenninger, Michaela Kirchgasser, Marlies Schild, Romed Baumann, Benjamin Raich und Philipp Schörghofer an. 
Beim 2:2 Gleichstand nach vier Läufen entschied im Finale die bessere …

Herren News, Top News »

[14 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal ist Super Kombinations Weltmeister 2011 | ]
Aksel Lund Svindal ist Super Kombinations Weltmeister 2011

Aksel Lund Svindal verteidigt seinen Kombinations Weltmeistertitel in Garmisch Partenkirchen erfolgreich und kann heute Abend bei der Siegerehrung seine insgesamt 4. WM Goldmedaille in Empfang nehmen. Über Silber und Bronze durften sich heute die Südtiroler Christof Innerhofer und Peter Fill freuen. 
Der Mann dieser WM heißt bisher Christof Innerhofer: Nach Gold im Super G und Bronze in der Abfahrt holt er heute Silber und kann sich über einen kompletten Medaillensatz der SKI WM 2011 freuen. 
Der Piztaler Benjamin Raich musste sich bei frühlingshaften Temperaturen mit dem 4. Rang begnügen. Nicht minder enttäuscht …

Damen News, Top News »

[13 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Görgl ist Abfahrts Weltmeisterin 2011 | ]
Elisabeth Görgl ist Abfahrts Weltmeisterin 2011

Die Steirerin Elisabeth Görgl holt sich nach ihrem Weltmeister Titel im Super G auch die Goldmedaille im Abfahrtslauf. In einer Zeit von 1:47.24 gewinnt sie überlegen mit einem Vorsprung von 44 Hundertstel Sekunden vor der US Amerikanischen Titelverteidigerin Lindsey Vonn und der Deutschen Maria Riesch die sich über die Bronzemedaille freuen durfte. 
Vor dieser WM war klar: Der Sieg in der Abfahrt führt nur über Lindsey Vonn und Maria Riesch. Das Duo gewann die letzten 15 Abfahrten in Folge. Die Vorzeichen hatten sich aber vor der WM Abfahrt geändert – Riesch …

Herren News, Top News »

[12 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Erik Guay ist Abfahrtsweltmeister 2011 | ]
Erik Guay ist Abfahrtsweltmeister 2011

Erik Guay gewinnt den WM Abfahrtstitel 2011 in Garmisch Partenkirchen und tritt die Nachfolge seines verletzten Landsmanns John Kucera aus Kanada an! Guay meisterte die Kandahr 2 mit einem neuen Streckenrekord in einer Zeit von 1:58.41 und sicherte sich die Goldmedaille. 
Wieder „nur“ Silber heimste der Schweizer Topfavorit Didier Cuche ein. Auf Abfahrts-Gold wartet der beste Abfahrer der letzten Jahre noch vergebens. Super G Weltmeister Christof Innerhofer konnte sich nach seiner Goldmedaille vom Dienstag heute über die Bronzemedaille freuen. 
Erik Guay: „Ich muss aufpassen, dass ich nicht komplett ausraste. Es ist auf …

Damen News, Top News »

[11 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger ist Super Kombinations Weltmeisterin 2011 | ]
Anna Fenninger ist Super Kombinations Weltmeisterin 2011

Die 21-Jährige Anne Fenninger aus Hallein holte sich in Garmisch Partenkirchen den Titel der Super Kombinations Weltmeisterin. Die Silbermedaille geht an die Slowenin Tina Maze. Anja Pärson aus Schweden kann sich über die Bronzemedaille freuen. 
Was für eine Sensation in Garmisch Partenkirchen. Die Österreicherin Anna Fenniger gewinnt die WM Super Kombination der Damen in einer Gesamtzeit von 2:43.23 mit einem Vorsprung von 9 Hundertstel Sekunden vor Tina Maze aus Slowenien und 27 Hundertstel vor der Schwedin Anja Pärson.  
Vor zwei Jahren triumphierte Kathrin Zettel aus Niederösterreicherin. Heute sorgte ihre Teamkollegin für die …

Herren News, Top News »

[9 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2011: Christof Innerhofer ist Super G Weltmeister 2011 | ]
SKI WM 2011: Christof  Innerhofer ist Super G Weltmeister 2011

Der neue Super G Weltmeister 2011 heißt Christof Innerhofer aus Italien. Der Südtiroler sicherte sich die Goldmedaille in einer Zeit von 1:38.31 vor dem Österreicher Hannes Reichelt (+ 0.60) und dem Kroaten Ivica Kostelic (+ 0.72). 
Christof Innerhofer: „Ich kann’s überhaupt nicht glauben. Letzte Saison war so ein Seuchenjahr. Aber in dieser Saison bin ich immer besser in Form gekommen. Heute hab ich mir gesagt: Volle Kanne riskieren, so ein Rennen kommt nur alle zwei Jahre. Ich hab Bode Miller gesehen, der hat auch voll riskiert. Ich hab mir gedacht: So …

Damen News, Top News »

[8 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Görgl ist Super G Weltmeisterin 2011 | ]
Elisabeth Görgl ist Super G Weltmeisterin 2011

Die neue Super G Weltmeisterin 2011 heißt Elisabeth Görgl aus Österreich. Die Steirerin sicherte sich die Goldmedaille in einer Zeit von 1:23.82 vor der Silbermedaillen Gewinnerin  Julia Mancuso (+ 0.05) aus den USA. Die Bronzemedaille geht an Maria Riesch aus Garmisch Partenkirchen (+ 0.21).
Elisabeth Görgl: „Es war schon sehr aufregend. Am Start war ich überhaupt nicht nervös. Aber das Warten herunten war ziemlich spannend. Ich hab alles getan heute, hab einen guten Lauf erwischt, hab alles umgesetzt. Die Verhältnisse sind mir sicherlich entgegen gekommen.“ 
Julia Mancuso: „Das war ein schwieriger Super …

Top News »

[7 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2011: Die Eröffnungsfeier | ]
SKI WM 2011: Die Eröffnungsfeier

Heute ist es soweit! Um 18 Uhr beginnen die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2011 in Garmisch-Partenkirchen mit einer atemberaubenden Eröffnungsfeier. Es wird ein Spektakel, das das Motto der WM „Festspiele im Schnee – natürlich bayerisch“ widerspiegelt. 
Die Ski-Familie feiert! Mit Sport und Kultur und mit der Verbindung von Tradition und Moderne. Die Eröffnungsfeier wird in Deutschland (ARD) und Österreich (ORF) live im Fernsehen übertragen. 
Die komplette Eröffnungsfeier wird auf der Basis einer einzigartigen Projektionstechnik produziert. Dabei wird der Aufsprunghügel der Schanze unter Verwendung der größten aktuell weltweit verfügbaren Videoprojektoren zu einer riesigen Schneeleinwand. …

Damen News, Top News »

[6 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom von Zwiesel | ]
Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom von Zwiesel

Die deutsche Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg gewann das Heimrennen am Großen Arber in Zwiesel und feierte in einer Zeit von 1:36.96 vor der jungen Italienerin Federica Brignone (+ 0.53) und der Österreicherin Kathrin Zettel (+ 0.89) den 2. Weltcupsieg ihrer Karriere. 
Elisabeth Görgl (+ 0.97), die sich zeitgleich den 4. Rang mit der Französin Anemone Marmottan (+ 0.97) teilte schrammte um nur 8 Hundertstel Sekunden an einem Podestplatz vorbei.   
Mit Andrea Fischbacher (+ 1.08), die sich auf Rang 6 vor der Finnin Tanja Poutiainen (+ 1.32) klassieren konnte, durfte man sich beim ÖSV …

Herren News, Top News »

[6 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Schörghofer gewinnt Riesenslalom in Hinterstoder | ]
Schörghofer gewinnt Riesenslalom in Hinterstoder

Der Österreicher Philipp Schörghofer feierte in Hinterstoder im „hohen Alter“ von 28 Jahren seinen ersten Weltcupsieg. In einer Zeit von 2:46.44 Minuten verwies der Salzburger den zur Halbzeit Führenden Norweger Kjetil Jansrud (+ 0.17) und den Schweizer Carlo Janka auf die Ränge 2 und 3. 
Philipp Schörghofer: „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin so froh, dass es endlich passiert ist. Ich hab es drauf gehabt, das habe ich immer gewusst. Aber man muss es erwarten. Es war so brutal schwer heute. Mit Nummer 29 findet man schwer …

Herren News, Top News »

[5 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Reichelt gewinnt Super G in Hinterstoder | ]
Reichelt gewinnt Super G in Hinterstoder

Hannes Reichelt gewann die WM Generalprobe beim Super G der Herren im österreichischen Hinterstoder. Vier Tage vor dem großen Auftritt in Garmisch Partenkirchen zauberte der Salzburger einen Traumlauf auf die vom Start weg steile „Hannes-Trinkl-Piste“ und feierte in einer Zeit von 1:43.91 vor seinem Teamkollegen Benjamin Raich (+ 0.34) und dem US Amerikaner Bode Miller (+ 0.93) den 5. Weltcupsieg seine Karriere. 
Hannes Reichelt: „Es ist ein ganz besonderer Sieg. Ein Heimsieg ist etwas ganz schönes. Emotionell war Bormio noch schöner, aber da waren die Umstände ganz anders. Heute hat keiner …

Damen News, Top News »

[4 Feb 2011 | Kommentare deaktiviert für Schild gewinnt Slalom in Zwiesel | ]
Schild gewinnt Slalom in Zwiesel

Machtdemonstration von Schild in der Entscheidung am Arber 
Nach kleineren Problemen im oberen Teil zündet Marlies Schild in der Entscheidung den Turbo und gewinnt überlegen mit 0,68 Sekunden Vorsprung vor der Slowenin Veronica Zuzulova und der konstanten Finnin Tanja Poutiainen. Marlies Schild übernimmt damit wieder die Führung im Slalomweltcup. Die Halbzeitführende Schwedin Pietilae-Holmner fällt nach einem Steher im unteren flachen Teil auf Platz 8 zurück. 
Schild: „Ich hab oben den Stecken zwischen die Haxn gekriegt, das hat mich ziemlich aus dem Rhythmus gebracht. Ich hab mir dann gedacht: Jetzt ist’s eh gelaufen. …

Herren News, Top News »

[30 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Kostelic gewinnt Super Kombination in Chamonix | ]
Kostelic gewinnt Super Kombination in Chamonix

Ivca Kostelic und Natko Zrncic-Dim sorgten bei der Super Kombination in Chamonix für den ersten kroatischen Doppelsieg der Ski-Geschichte. Der Norweger Aksel Lund Svindal komplettierte als Dritter das Podest. 
Dritte Kombination, dritter Sieg für Ivica Kostelic. Damit sichert sich der Kroate vorzeitig und völlig verdient die kleine Disziplinenkugel für die Kombination.
Ivica Kostelic: Ich hab gewusst, dass ich ein Super-Rennen im Slalom fahren muss. Und dann kann ich schauen, was herauskommt. Mein bester Freund ist heute auch noch Zweiter geworden – es ist der schönste Tag in meinem Leben. Seit es diese …

Herren News, Top News »

[29 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Cuche gewinnt Abfahrt von Chamonix | ]
Cuche gewinnt Abfahrt von Chamonix

Der Schweizer Didier Cuche gewinnt die WM Generalprobe in Chamonix mit einer überlegenen Bestzeit von 1:58.91 Minuten. Auf der Pista La Verte verwies er zu Füßen des Mont Blanc den Überraschungsmann des Tages Dominik Paris (+ 0.67) aus Italien und Lauberhornsieger Klaus Kröll (+ 0.88) aus Österreich auf die Plätze 2 und 3. 
Für Cuche war dies der 16. Weltcupsieg insgesamt und der zweite in dieser Saison. Nachdem er bereits vor Wochenfrist in Kitzbühel seinen ersten Triumph der Saison gefeiert hatte, zählt  der Routinier zum Topfavoriten bei der WM in Garmisch …

Herren News, Top News »

[25 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Jean Baptiste Grange gewinnt Slalom von Schladming | ]
Jean Baptiste Grange gewinnt Slalom von Schladming

Jean-Baptiste Grange meldet sich endgültig in der absoluten Weltklasse zurück und gewinnt nach dem Kitzbühlslalom auch das Night Race 2011 von Schladming. Der Franzose setzte sich beim Nachtslalom in einer Zeit von  1:46.58 vor den beiden Schweden Andre Myhrer (+ 0.04) und Mattia Hargin (+ 0.60) durch und ist damit Topfavorit für den WM Slalom in Garmisch Partenkirchen. 
Nach seinem 3. Saisonsieg freute sich Grange beim ORF Interview: „Kitzbühel und Schladming zu gewinnen, die beiden größten Rennen, das ist verrückt. Ich hab im 2. Lauf alles riskiert – und es ist …

Herren News, Top News »

[23 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange gewinnt Slalom in Kitzbühel – Ivica Kostelic wird Hahnekamm Kombinationssieger 2011 | ]
Jean-Baptiste Grange gewinnt Slalom in Kitzbühel – Ivica Kostelic wird Hahnekamm Kombinationssieger 2011

Der König des Ganslernhangs 2011 heißt Jean-Baptiste Grange. Der Franzose gewinnt den Slalom von Kitzbühel in einer Zeit von 1:40.93 und fängt den zur Halbzeitführenden Kroaten um 28 Hundertstel Sekunden ab. Rang 3 sicherte sich der Italiener Giuliano Razzoli (+ 0.69). 
Jean-Baptiste Grange gewinnt nach 2008 zum zweiten Mal den prestigereiche Slalom von Kitzbühel: „Es war nicht einfach in dieser Saison. Es sind viele Läufer, die einen Slalom gewinnen können. Man muss immer alles gegeben. Ich bin in dieser Saison schon öfters ausgefallen. Und jetzt gewinne ich hier in Kitzbühel, wieder …

Damen News, Top News »

[23 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn gewinnt Super G von Cortina d’Ampezzo am Sonntag | ]
Lindsey Vonn gewinnt Super G von Cortina d’Ampezzo am Sonntag

Lindesey Vonn gewann den Super G in Cortina d’Ampezzo mit einem haudünnen Vorsprung von 5 Hundertstel Sekunden vor der deutschen Maria Riesch, ihrer größten Konkurrentin im Kampf um die große Skiweltcupkugel, und der Schweizerin Lara Gut (+ 0.88). 
Vonn feierte nach dem fast Sturz vom Vortag ihren 5. Sieg in Cortina und den 39. Weltcupsieg ihrer Karriere: „Es war sehr wichtig, dass ich heute wieder voll attackiert haben – ich konnte Revanche nehmen nach dem gestrigen Missgeschick. Das gestern war knapp vorbei an einem schweren Sturz, mein Knie tut schon sehr …

Herren News, Top News »

[22 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Didier Cuche gewinnt Abfahrt in Kitzbühel | ]
Didier Cuche gewinnt Abfahrt in Kitzbühel

Der Schweizer Didier Cuche ist und bleibt der König der Streif. Der 36-jährige Routinier triumphierte in 1:57,72 Minuten vor dem US Amerikaner Bode Miller (+ 0,98 Sek.) sowie dem Franzosen Adrien Theaux (+ 1.18), der mit Startnummer 28 noch auf das Podest fuhr und den Österreicher Mario Scheiber (1.36) auf den undankbaren 4. Rang verdrängte. 
Damit feierte Didier Cuche seinen 4. Abfahrtsieg auf der „Kitzbühler Streif“ und zieht mit Österreichs Kaiser Franz Klammer gleich: „Im Ziel dachte ich mir, das ist es nicht in diesem Jahr. Vor dem Steilhang hatte ich …

Damen News, Top News »

[22 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Maria Riesch gewinnt Abfahrt in Cortina d’Ampezzo | ]
Maria Riesch gewinnt Abfahrt in Cortina d’Ampezzo

Maria Riesch aus Garmisch Partenkirchen gewinnt die Abfahrt von Cortina d’Ampezzo und baut damit ihren Vorsprung im Gesamtweltcup wieder aus. In einer Zeit von 1:39.30 verwies sie die beiden US Amerikanerinnen Julia Mancuso (+ 0.91) und Topfavoritin Lindsey Vonn ( + 1.00), die nach einem Fahrfehler fast zu Sturz kam, auf die Plätze 2 und 3. 
Riesch feierte heute ihren 4. Saisonsieg nach dem Sie gestern mit ihrer Leistung nicht zufrieden war: „Es war wieder einmal nach einem schwachen Auftritt eine starke Antwort. Das ist mir schon oft geglückt, zum Glück …

Herren News, Top News »

[21 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Ivica Kostelic gewinnt Super G in Kitzbühel | ]
Ivica Kostelic gewinnt Super G in Kitzbühel

Kostelic-Siegestour geht weiter! Fünf Siege in 20 Tagen kann Ivica Kostelic mit dem heutigen Tag verbuchen. Mit der niedrigen Startnummer 4 erwischt er auf der schlagigen Streif die idealste Linie und siegt beim Hahnenkamm Super-G mit 0,23 Sekunden Vorsprung auf den Österreicher Georg „Streitl“ Streitberger und 0,28 Sekunden auf den Norweger Aksel Svindal. Nur neben dem Stockerl auf Rang Vier findet sich der Doppelsieger aus dem Vorjahr Didier Cuche (+0,36) und Platz 5 belegt der Lokalmatador Romed Baumann (+0,73). Streitberger übernimmt damit die Führung im Super-G Weltcup. 
Kostelic: „Wir sagen, wenn …

Damen News, Top News »

[21 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn gewinnt Super G von Cortina d’Ampezzo | ]
Lindsey Vonn gewinnt Super G von Cortina d’Ampezzo

Die Aufholjagd in Richtung Gesamtweltcup ist gestartet. 17 Tage vor dem Start der Ski Weltmeisterschaften 2011 in Garmisch Partenkirchen stellte Lindsey Vonn ihre Ausnahmestellung in den Speed Disziplinen ein weiteres Mal unter Beweis. 
Vonn setzte sich beim Super G in Cortina d’Ampezzo in einer Zeit von 1:11.66 vor der Schwedin Anja Pärson (+ 0.43) und der Österreicherin Anna Fenninger (+ 0.47) durch und feierte ihren zwölften Sieg im Super-G. 
Vonn freute sich im Zielraum über ihren insgesamt 38. Weltcupsieg: „Ich habe vom Start weg versuch in der Hocke zu bleiben um gleich …

Herren News, Top News »

[16 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Ivica Kostgelic gewinnt Slalom von Wengen | ]
Ivica Kostgelic gewinnt Slalom von Wengen

Ivica Kostelic gewinnt zum Abschluß der 81 Lauberhornrennen in Wengen den Slalomwettbewerb in einer Zeit von 1:45,28 vor dem Salzburger Marcel Hirscher (+ 0,93) und dem Franzosen Jean-Baptiste Grange (+0.99). 
Wie es zu erwarten war, hatten die Schnellsten nach dem 1. Durchgang im Finale, durch die höhere Startnummer, schwer mit der immer weicher werdenden Piste und den dadurch entstandenen Spurrillen zukämpfen. 
Trotzdem zauberte Kostelic einen Traumlauf in den Schnee von Wengen und feierte seinen 4. Lauberhornsieg und den 15. Weltcuperfolg seiner Karriere: „Es war sicher ein Marathonsieg nach der ganzen Woche hier …

Herren News, Top News »

[15 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Klaus Kröll gewinnt Lauberhornabfahrt in Wengen | ]
Klaus Kröll gewinnt Lauberhornabfahrt in Wengen

Vor der imponierenden Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau, bei strahlend blauen Himmel, einer hervorragenden Piste und einem Grossaufmarsch an Zuschauern gewinnt  Klaus Kröll auf Schweizer Boden die legendäre Lauberhornabfahrt. 
Erstmals seit 2005 trägt sich mit Kröll wieder ein Österreicher in die Siegerliste am Lauberhorn ein: „Es war eine wirklich geile Fahrt. Es ist sehr leicht gegangen, ich war mir gar nicht sicher, ob das wirklich schnell ist. Das Ziel-S hab ich ein bisserl verhaut, aber wie es ausschaut, reicht es. Ich war heuer immer wieder schnell unterwegs – hab es …

Damen News, Top News »

[15 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Damen Riesenslalom von Maribor abgebrochen | ]
Damen Riesenslalom von Maribor abgebrochen

Die Veranstalter des Riesentorlaufes von Marburg hatten am Samstag, 15. Jänner noch in den frühen Morgenstunden bis zum Start versucht, die Piste in einen gleichbleibend renntauglichen Zustand zu bringen. Nach Sarah Schlepper (US), die mit Startnummer 25 ins Ziel kam, wurde das Rennen zunächst unterbrochen. Aufgrund des zu hohen Verletzungsrisikos nahm Damencheftrainer Herbert Mandl schon zuvor die verbleibenden Österreichischen Starterinnen aus dem Rennen.                  
„FIS Renndirektor Atle Skardal hat die Entwicklung der Piste sehr genau beobachtet und die absolut richtige Entscheidung getroffen. Bei Nummer 20 haben ich die noch am Start stehenden …

Herren News, Top News »

[14 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Kostelic gewinnt Superkombination in Wengen | ]
Kostelic gewinnt Superkombination in Wengen

Wengen präsentierte sich beim 1. Tag der 81. Lauberhornrennen mit blauen Himmel bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen. Auf dem von „Papa Kostelic“ gesetzten Kurs triumphierte sein Sohn Ivica und sicherte sich in souveräner weise den Sieg bei der 1. Superkombination der Saison 2010/11. 
Kostelic verwies in einer Gesamtzeit von 2:40.44 den Schweizer Carlo Janka (+ 0.58) und den Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1.34) auf die Ränge 2 und 3. 
Im Gesamtweltcup baut der Kroate seinen Vorsprung weiter aus und führt mit 109 Punkten vor dem Norweger Aksel Lund Svindal. Der Schweizer …

Damen News, Top News »

[11 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Maria Riesch und Tanja Poutiainen feiern Doppelsieg beim Slalom in Flachau | ]
Maria Riesch und Tanja Poutiainen feiern Doppelsieg beim Slalom in Flachau

Das Nachtspektakel in Flachau endet mit einem Doppelsieg. Den ersten Platz teilen sich zeitgleich (1:42.52 Minuten) Slalom Olympiasiegerin Maria Riesch und die Finnin Tanja Poutiainen. Rang drei sicherte sich die 22-Jährige Französin Nastasia Noens (+ 0.52). 
Für Maria Riesch gibt es heute gleich drei Gründe zum Feiern. Mit dem dritten Saisonsieg baut die 26-Jährige ihre Führung im Gesamtweltcup aus und hat nun 196 Punkte Vorsprung vor Lindsey Vonn. Im Slalomweltcup übernimmt Riesch mit dem Sieg ebenfalls die Spitze – 20 Punkte vor Schild und Poutiainen. 
Freudestrahlend stellte sich Maria Riesch den Interviews: …

Herren News, Top News »

[9 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Ivica Kostelic gewinnt Slalom in Adelboden | ]
Ivica Kostelic gewinnt Slalom in Adelboden

Der Slalomkönig auf dem „Chuenisbärgli“ heißt Ivica Kostelic. Der Kroate feierte in Adelboden in einer Zeit von 1:50.90 Minuten seinen 13. Weltcupsieg und verhinderte so einen österreichischen rot-weiß-roten Dreifacherfolg. Rang 2 sicherte sich der Salzburger Marcel Hirscher (+ 0.26) vor seinen Teamkollegen Reinfried Herbst (+ 1.29) und Mario Matt (+ 1.55). 
Mit seinem 2. Saisonsieg übernimmt Ivica Kostelic die Führungen im Gesamtweltcup und im Slalomweltcup. In der Gesamtwertung führt der Kroate nun mit 69 Punkte vor dem Norweger Aksel Lund Svindal und in der Disziplinenwertung hat er 49 Punkte Vorsprung auf …

Damen News, Top News »

[9 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut gewinnt Super G in Altenmarkt Zauchensee | ]
Lara Gut gewinnt Super G in Altenmarkt Zauchensee

Die Schweizerin Lara Gut sorgt ihn Altenmarkt-Zauchensee für eine Senation und verhindert einen Doppelsieg der US Amerikanerin Lindsey Vonn auf der Kälberjoch Piste. 
Gut siegte in einer Zeit von 1:12,82 Min. und verwies Lindsey Vonn um 53 Hundertstel Sekunden auf den zweiten Rang. Dominique Gisin (+ 0.72) rundete als Dritte das hervorragende Schweizer Resultat ab. 
Fur Gut ist es der zweite Weltcupsieg ihrer noch jungen Karriere. Die Premiere gab es 2008 in St. Moritz: „Es ist ein wahnsinniges Gefühl. Ich muss sagen, ich hab Glück gehabt, dass Niki die letzten Tore nicht …

Herren News, Top News »

[8 Jan 2011 | Bisher ein Kommentar | ]
Cyprien Richard und Aksel Lund Svindal gewinnen zeitgleich den Riesenslalom von Adelboden

Die Siegesserie von Ted Ligety ist beendet. Nach drei Riesenslalom Siegen in Folge musste sich der US Amerikaner am Chuenisbärgli nach einem „fast Sturz“ geschlagen geben. 
Den Sieg in Adelboden teilten sich zeitgleich der Norweger Aksel Lund Svindal und der Franzose Cyprien Richard in einer Zeit von 1:10.49 Minuten. Den 3. Platz auf dem Podium sicherte sich der Franzose Thomas Fanara (+ 0.20). 
Aksel Svindal war von seinem Sieg selbst überrascht: „Es ist ein schöner Tag, ich hätte mir nicht gedacht, dass ich heute gewinnen kann. Die Vorbereitung war nicht ideal, ich …

Damen News, Top News »

[8 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee | ]
Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee

Nach den Renntagen von Sölden und Semmering sind die Damen an diesem Wochenende zum dritten Mal in dieser Saison in Österreich zu Gast. In Altenmarkt-Zauchensee stand heute auf der Kälberloch Piste eine Abfahrt auf dem Programm. 
Hier stellte die US Amerikanische Abfahrts Olympiasiegerin Lindsey Vonn ihrer Ausnahmestellung im Speedbereich unter Beweis. Trotz eines schweren Fehlers in der „Schmalzleiten“ hatte Sie am Ende einen Vorsprung von 43 Hundertstel Sekunden auf die Schwedin Anja Pärson. Rang 3 und ihren ersten Podestplatz bei einem Abfahrtsrennen sicherte sich die Österreicherin Anna Fenninger (+ 0.98). 
Lindsey Vonn …

Herren News, Top News »

[6 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Andre Myhrer gewinnt Slalom der Herren in Zagreb | ]
Andre Myhrer gewinnt Slalom der Herren in Zagreb

Andre Myhrer gewann vor über 20.00 Fans den Slalom der Herren in Zagreb auf dem Hausberg Sljeme. Der Schwede feierte damit, nach 2006 in Beaver Creek seinen 2. Weltcupsieg. 
Die Freude bei Myhrer war nach Rennende groß: „Ich wollte mich aufs Skifahren konzentrieren, weniger aufs Ergebnis. Dass Mattias an der Spitze ist, habe ich am Start gehört. Es war eine interessante Situation, ich wollte angreifen. Ich hatte in der letzten Zeit nicht wirklich den Speed gehabt.“ 
Der kroatischen Lokalmatador Ivica Kostelic konnte sich seinen Kindheitstraum, ein Sieg beim Heimrennen in Zagreb, nicht …

Damen News, Top News »

[4 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild gewinnt Slalom von Zagreb | ]
Marlies Schild gewinnt Slalom von Zagreb

Die neue Snow Queen von Zagreb heißt Marlies Schild. Ihr Titel wird mit einem Preisgeld von 42.000 Euro vergoldet. Damit konnte sich die 29-jährige Österreicherin aus Saalfelden, nach 2006 und 2007 zum dritten Mal die Krone der Snow Queen sichern. 
Fünf Slaloms wurden in dieser Saison ausgetragen, viermal hieß die Siegerin Marlies Schild. Auf dem Bärenberg, vor den Toren Zagrebs verwies die Slalom-Dominatorin dieses Winters Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch und die Südtirolerin Manuela Mölgg auf die Plätze 2 und 3. 
Im Slalomweltcup führt Marlies Schild nun mit einem Vorsprung von 80 Punkten vor …

Herren News, Top News »

[2 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Ivica Kostelic gewinnt Parallel Slalom der Herren in München | ]
Ivica Kostelic gewinnt Parallel Slalom der Herren in München

Ivica Kostelic gewann den Parallel Slalom der Herren im Münchner Olympia Park. Vor 25.000 Zuschauern setzte sich der Kroate im Finale gegen den Franzosen Julien Lizeroux durch und konnte sich über 100 Weltcuppunkte und einen 40.000 Schweizer Franken  Siegerscheck freuen. 
Felix Neureuther scheiterte denkbar knapp am Podest und musste sich mit dem 4. Rang begnügen. Im kleinen Finale scheiterte der Sunnyboy aus Garmisch Partenkirchen am US Amerikaner Bode Miller. 
Neureuther, der nach dem frühen Ausscheiden von Maria Riesch, der gefeierte Star in München war, freute sich über den Auftritt des Skiweltcup Zirkus …