Home » Alle News, Herren News, Top News

Jetzt auch offiziell: Clement Noel und Co. verzichten auf den Südamerika-Trainingstrip

Clement Noel und Co. verzichten auf den Südamerika-Trainingstrip

Clement Noel und Co. verzichten auf den Südamerika-Trainingstrip

Annecy – Nun ist es amtlich. Die französischen Ski Weltcup Teams werden nicht in die südliche Hemisphäre reisen. Aufgrund der derzeit grassierenden Corona-Pandemie ist ein Flug nach Argentinien oder Chile ein Ding der Unmöglichkeit. Die Blues haben somit ihren Plan um dispositioniert und werden auf den europäischen und heimischen Gletschern arbeiten.

Normalerweise wären sie jetzt in Ushuaia (Technikgruppe) und La Parva (Speedgruppe) im Einsatz. Die hygienischen Bedingungen garantieren keine optimale Sicherheit für die Athleten und den Betreuerstab, heißt es seitens des französischen Verbandes. Clement Noel und Co. werden somit ihre Vorbereitung in Les Deux Alpes, Tignes und auf europäischen Gletschern fortsetzen. Letztere Einheiten werden insbesondere in der Schweiz durchgeführt.

Alexis Pinturault hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass er in diesem Jahr nicht nach Ushuaia reisen werde.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.