28 März 2019

Der neue Trainer von Tina Weirather heißt Mathias Briker

© Ch. Einecke (CEPIX) / Tina Weirather
© Ch. Einecke (CEPIX) / Tina Weirather

Schaan – Kennen Sie Mathias Briker? Der aus dem schweizerischen Uri stammende und in Planken lebende, schon seit vielen Jahren beim Liechtensteinischen Skiverband tätige, 37-jährige Mann ist ab Mai 2019 als Trainer von Tina Weirather im Einsatz.

Die beste Skirennläuferin des alpinen Fürstentums hofft, dass der Wechsel des Betreuers frischen Wind in ihr Trainerteam bringt. Sie wird energiegeladen in die Vorbereitung der neuen Winter gehen. Briker war selbst aktiv. Und die Athletin ist überzeugt, dass das Gespann Briker/Weirather stark und erfolgreich sein wird.

Zurück zum neuen Trainer: Er heuerte früher als Assistenzcoach bei den Jugendlichen und als Chef des alpinen Nachwuchskaders  an. Auch er ist sich sicher, dass die Skirennläuferin und er gut kooperieren und zusammen die gesteckten Ziele erreichen werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.volksblatt.li

Verwandte Artikel:

Petra Vlhová will auch in Killington auf der Welle des Erfolgs reiten
Petra Vlhová will auch in Killington auf der Welle des Erfolgs reiten

Levi/Killington – Die slowakische Ski Weltcup Rennläuferin Petra Vlhová hat wie im Vorjahr den dritten Platz beim Riesenslalom von Sölden belegt. Außerdem gewann sie, wie heuer, die beiden Slaloms in Levi. Lediglich beim Parallel-Rennen in Lech/Zürs ging sie in diesem Jahr nicht an den Start. Die 26-Jährige scheint also ihre Resultate des WM-Winters 2020/21 zu… Petra Vlhová will auch in Killington auf der Welle des Erfolgs reiten weiterlesen

Ski Weltcup News: Italienische Damen bestechen vor ihrem Einsatz in Killington durch ihren Trainingsfleiß (Foto: © Archivio FISI)
Ski Weltcup News: Italienische Damen bestechen vor ihrem Einsatz in Killington durch ihren Trainingsfleiß (Foto: © Archivio FISI)

Copper Mountain – Bevor es für die italienische Riesentorlauf-Damen nach Killington geht, haben sie in Copper Mountain gut gearbeitet. Federica Brignone, Sofia Goggia, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Roberta Melesi, Karoline Pichler, Nicol und Nadia Delago absolvieren seit 14 Tagen fleißig ihre Einheiten. Nachdem die azurblaue Nationalmannschaft um Gianluca Rulfi in den vergangenen Tagen von Lindsey… Ski Weltcup News: Italienische Damen bestechen vor ihrem Einsatz in Killington durch ihren Trainingsfleiß weiterlesen

Nastasia Noens will beim Slalomauftakt in Levi ihre Erfahrung ausspielen (Foto: © Nastasia Noens / Instagram)
Nastasia Noens will beim Slalomauftakt in Levi ihre Erfahrung ausspielen (Foto: © Nastasia Noens / Instagram)

Levi – Nach den Rennen in Sölden und Lech/Zürs bestreiten die Ski Weltcup Athletinnen das erste Rennen im Olympiawinter 2021/22, das nicht auf österreichischem Schnee stattfindet. Im finnischen Levi stehen gleich zwei Slalom Damenrennen auf dem Programm. Frankreich schickt drei Starterinnen in den hohen Norden Europas. Das Trio besteht aus Doriane Escané, Nastasia Noens und… Nastasia Noens will beim Slalomauftakt in Finnland ihre Erfahrung ausspielen weiterlesen

Federica Brignone will mit Selbstvertrauen zurück in die Erfolgsspur finden
Federica Brignone will mit Selbstvertrauen zurück in die Erfolgsspur finden

La Salle/Bergamo – Federica Brignone und Sofia Goggia sind beim Parallelrennen in Lech/Zürs nicht anwesend. Sie bereiten sich auf ihre vier geplanten Einsätze zwischen Killington und Lake Louise vor. Dennoch muss gesagt werden, dass die beiden italienischen Skirennläuferinnen im Rennen im Ländle durchaus berechtige Chancen gehabt hätten. Sie fliegen an diesem Wochenende nach Colorado, um… Federica Brignone und Sofia Goggia verzichten auf einen Einsatz in Lech/Zürs weiterlesen

Über den Selbstfindungsprozess von Ilka Stuhec
Über den Selbstfindungsprozess von Ilka Stuhec

Maribor/Marburg – Nach der letzten Saison nahm sich die slowenische Skirennläuferin Ilka Stuhec etwas mehr Zeit, um zur Ruhe zu kommen und wieder zu sich selbst zu finden. Sie wollte das Wesentliche, das Essentielle, die Sehnsucht wieder entdecken. Die frühere Abfahrtsweltmeisterin hat alle die nach ihrem Comeback aufgetretenen Probleme endgültig hinter sich lassen. Nun will… Über den Selbstfindungsprozess von Ilka Stuhec weiterlesen

Banner TV-Sport.de