10 Januar 2019

Die Abfahrt von St. Anton wird in Cortina d’Ampezzo nachgetragen

Die Abfahrt von St. Anton wird in Cortina d’Ampezzo nachgetragen
Die Abfahrt von St. Anton wird in Cortina d’Ampezzo nachgetragen

St. Anton am Arlberg/Cortina d’Ampezzo –  Nach dem die Speedrennen der Damen am bevorstehenden Wochenende in St. Anton am Arlberg den extremen Wetterbedingungen zum Opfer fielen und abgesagt wurden, suchte die FIS nach einem Ersatzort.

Ein erster Termin wurde bereits fixiert. In der kommenden Woche findet in Cortina d’Ampezzo eine Zusatzabfahrt statt. Somit werden in der Olympiastadt von 1956 drei Speedrennen zwei Abfahrten und ein Super-G ausgetragen.

Indessen ist noch nicht bekannt, wo der auf der ursprünglich auf der Karl-Schranz-Piste in St. Anton am Arlberg stattfindende Super-G nachgetragen wird.

Somit können wir uns auf das Comeback von Lindsey Vonn und Conny Hütter freuen. Beide werden auf der Olimpia delle Tofane inmitten der majestätisch und erhaben wirkenden Berggipfeln der Dolomiten ihre Rückkehr in den alpinen Skiweltcupzirkus feiern.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

Verwandte Artikel:

Alice Merryweather beendet ihre Skikarriere mit 27 Jahren
Alice Merryweather beendet ihre Skikarriere mit 27 Jahren

Die US-amerikanische Speedfahrerin Alice Merryweather hat ihren Rücktritt vom Skisport bekannt gegeben. Die 27-Jährige, die 2017 Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt wurde, galt als großes Talent im US-Ski-Team. Doch zahlreiche Verletzungen und ein erfolgloser Comeback-Versuch im letzten Ski Weltcup Winter machten ihre Träume zunichte. In der vergangenen Saison bestritt sie ihre letzten sechs von insgesamt 54… Alice Merryweather beendet ihre Skikarriere mit 27 Jahren weiterlesen

Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic
Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic

Adrian Pertl, einstiger Vize-Weltmeister im Slalom, hat sich nach einer enttäuschenden Ski Weltcup Saison für einen Wechsel zu Atomic entschieden, um einen Neuanfang zu wagen. Mit diesem Schritt verlässt er nach fünf Jahren die Marke Völkl, unter der er seinen ersten Weltcup-Podestplatz in Courchevel 2020 erreichte und 2021 bei der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo sensationell… Neuanfang auf neuen Brettern: Adrian Pertl wechselt zu Atomic weiterlesen

Franjo von Allmen: Neue Partnerschaft mit Red Bull als Sprungbrett
Franjo von Allmen: Neue Partnerschaft mit Red Bull als Sprungbrett

Das Schweizer Ski-Talent Franjo von Allmen, bekannt für seine beeindruckenden Leistungen in der vergangenen Ski Weltcup Saison, hat mit Red Bull einen bedeutenden neuen Hauptsponsor gewonnen. Diese Partnerschaft katapultiert den 22-jährigen Berner Oberländer in eine exklusive Liga, in der bereits der dreifache Gesamtweltcupsieger Marco Odermatt Mitglied ist. Von Allmen empfindet es als große Ehre und… Franjo von Allmen: Neue Partnerschaft mit Red Bull als Sprungbrett weiterlesen

Boštjan Kline: Der steinige Weg zurück in den Ski-Weltcup.
Boštjan Kline: Der steinige Weg zurück in den Ski-Weltcup.

Boštjan Kline, der als einziger Slowene ein Abfahrtsrennen in Kvitfjell gewonnen hat, steht noch immer vor einer ungewissen Zukunft in seiner sportlichen Karriere. Der 33-jährige Alpinskifahrer erlitt vor 25 Monaten bei einem Trainingssturz einen komplizierten Bruch des rechten Schienbeins und hat sich seitdem einer langen und schwierigen Erholungsphase unterzogen. Noch ist keine Entscheidung über die… Hoffnung trotz Rückschlägen: Boštjan Klines Kampf um die Skikarriere weiterlesen

Corinne Suter spricht über die Herausforderungen nach ihrer schwerer Knieverletzung
Corinne Suter spricht über die Herausforderungen nach ihrer schwerer Knieverletzung

Die renommierte Ski Weltcup Rennläuferin Corinne Suter hat seit ihrem verhängnisvollen Unfall in Cortina d’Ampezzo, bei dem sie sich schwer am Knie verletzte, einen langen und mühsamen Weg der Rehabilitation zurückgelegt. Im Januar erlitt sie während der Abfahrt auf der Piste „Olimpia delle Tofane“ einen Kreuzband- und Meniskusriss. Trotz der Schmerzen und der sofortigen Notwendigkeit,… Corinne Suter spricht über die Herausforderungen nach ihrer schwerer Knieverletzung weiterlesen

Banner TV-Sport.de