17 Februar 2023

Die Schweizer Medaillenparty kann dank Marco Odermatt und Loïc Meillard heute Abend steigen.

Die Schweizer Medaillenparty kann dank Marco Odermatt und Loïc Meillard heute Abend steigen.
Die Schweizer Medaillenparty kann dank Marco Odermatt und Loïc Meillard heute Abend steigen.

Bei der Ski WM 2023 in Courchevel hat Marco Odermatt aus der Schweiz im Riesenslalom der Männer die Goldmedaille gewonnen. Der Nidwaldner, der bereits in dieser Saison vier Weltcupsiege im Riesenslalom feiern konnte, verbesserte sich im zweiten Durchgang dank einer mutigen Fahrt von Rang 2 auf Platz 1 vor. Es ist bereits der zweiter WM-Titel von Odermat, nachdem er bereits am vergangenen Sonntag die Abfahrt für sich entscheiden konnte. Damit gelang ihm ein seltenes Double, das in den letzten 50 Jahren bei den Männern an einer WM nur einem Athleten gelungen war – dem legendären Norweger Aksel Lund Svindal im Jahr 2007.

Die Eidgenossen konnten im Riesenslalom der Männer sogar einen Doppelsieg feiern. Neben Marco Odermatt holte Loïc Meillard die Silbermedaille und sicherte sich damit seine dritte WM-Medaille in seiner Karriere. Bereits 2019 holte er in Cortina d’Ampezzo Bronze in der Kombination und im Parallelrennen.

Vor allem im zweiten Durchgang zeigten die Schweizer eine starke Leistung. Marco Schwarz aus Österreich, der nach dem ersten Durchgang mit 58 Hundertstelsekunden Vorsprung auf Odermatt geführt hatte, konnte seinen Vorsprung nicht halten und fiel am Ende auf den dritten Platz zurück. Es war die siebte Medaille für Österreich bei diesen Weltmeisterschaften, aber eine Goldmedaille fehlt den Österreichern noch.

Gino Caviezel aus der Schweiz konnte nach einem Sturz im Training am Vortag immerhin noch den neunten Platz belegen, während Thomas Tumler im zweiten Durchgang neun Positionen gut machte und auf den achtzehnten Platz vorrückte.

Am Sonntag wird mit dem Slalom der Männer das letzte Rennen der alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Frankreich ausgetragen. Zahlreiche Riesenslalom-Fahrer werden dann erneut in Courchevel im Einsatz sein.

 

Daten und Fakten zum 
WM Riesenslalom der Herren in Courchevel

Startliste 1. Durchgang – Start 10.00 Uhr
Liveticker der Herren 1. Durchgang
Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Starliste 2. Durchgang – Start 13.30 Uhr
Liveticker der Herren 2. Durchgang
Endstand Riesenslalom Herren

Gesamtweltcupstand der Herren 2022/23
Weltcupstand Riesenslalom Herren 2022/23

Nationencup: Herrenwertung
Nationencup: Gesamtwertung

Alle Daten werden nach Eintreffen aktualisiert

 

Quellen: srf.ch & blick.ch

Das Programm der Ski-WM 2023 in Courchevel/Méribel 

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  




Verwandte Artikel:

Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“
Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“

Am 1. März 2024 präsentiert der ORF den ersten Teil der eindrucksvollen Dokumentation über Marco Schwarz, die tiefgreifende Einblicke in das Leben und die Karriere des österreichischen Skirennläufers bietet. Die Serie, betitelt „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“, beleuchtet Schwarz’s Weg zurück an die Spitze des Skiweltcups nach einem schweren Sturz in Bormio, der seine… Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“ weiterlesen

Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt
Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt

Ragnhild Mowinckel, eine herausragende Figur im alpinen Skisport, hat angekündigt, dass sie ihre beeindruckende Laufbahn nach dieser Saison beenden wird. Diese Entscheidung, ihre Karriere auf einem Höhepunkt zu beenden, teilte sie in emotionalen Beiträgen auf Social Media mit, kurz nachdem sie in Cortina d’Ampezzo triumphierend ihr letztes Weltcup-Rennen gewonnen hatte. Mowinckel, die in den letzten… Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt weiterlesen

Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.
Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.

Clément Noël hat mit seinem jüngsten Erfolg, einem zweiten Platz in Palisades Tahoe, seinen beeindruckenden Saisonverlauf mit nunmehr vier Podiumsplätzen weiter ausgebaut. Trotz der herausragenden Leistungen von Manuel Feller, der sich in dieser Saison als nahezu unbesiegbar erweist, zeigt sich Noël von seiner besten Seite und unterstreicht die Schwierigkeit, an die Spitze zu gelangen. Der… Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël – Nun fehlt nur noch ein Sieg. weiterlesen

Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)
Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)

Erster Europacup-Sieg! Noel Zwischenbrugger aus Österreich triumphiert in Pass Thurn und markiert damit einen historischen Moment für sich und sein Team. Der junge Vorarlberger setzte sich mit einer beeindruckenden Leistung gegen Flavio Vitale (+ 0.07) aus Frankreich und Hans Grahl-Madsen (+ 0.31) aus Norwegen durch, um die oberste Stufe des Podiums zu erklimmen. „Der heutige… Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn weiterlesen

Manuel Feller triumphiert in Palisades Tahoe und baut Führung im Slalom-Weltcup aus
Manuel Feller triumphiert in Palisades Tahoe und baut Führung im Slalom-Weltcup aus

Nach dem aufregenden Ski Weltcup Slalom der Herren in Palisades Tahoe, USA, zeichnet sich eine klare Tendenz in der Vergabe der kleinen Slalom-Kristallkugel ab. Unter optimalen Bedingungen lieferten die Athleten eine beeindruckende Show, die durch eine hohe Ausfallquote noch zusätzlich an Spannung gewann. Manuel Feller aus Österreich vollbrachte im Finale eine beeindruckende Aufholjagd und katapultierte… Manuel Feller triumphiert in Palisades Tahoe und baut Führung im Slalom-Weltcup aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de