Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Die Temperaturen fallen und das Weltcupfieber in Sölden steigt

© Ch. Einecke (CEPIX) /  Das Damen-Podest 2017: Tessa Worley, Viktoria Rebensburg und Manuela Mölgg

© Ch. Einecke (CEPIX) / Das Damen-Podest 2017: Tessa Worley, Viktoria Rebensburg und Manuela Mölgg

Der WM-Winter 2018/19 wird am Wochenende in Sölden eingeläutet. Sowohl die Frauen als auch die Männer bestreiten je einen Riesenslalom. Der Auftakt im Tiroler Ötztal hilft dem Fan, festzustellen, wer schon in Frühform ist. Und dabei geht’s schon um Hundertstelsekunden und Platzierungen.

Die Favoritinnen beim Skiweltcup-Riesenslalom der Damen sind Mikaela Shiffrin, Viktoria Rebensburg und Tessa Worley. Aber auch Olympia-Riesenslalom Silbermedaillen-Gewinnerin Ragnhild Mowinckel aus Norwegen kann durchaus für eine Überraschung sorgen. Die Italienerin Sofia Goggia musste nach einem Knöchelbruch, ebenso wie die Norwegerin Nina Haver-Løseth, die unter einer überlastete Sehne im Kniegelenk leidet, bereits im Vorfeld den Start absagen.

Bei den Herren geht einmal mehr Jungvater Marcel Hirscher als Topfavorit ins Rennen, und eröffnet damit das Unternehmen „achter Gesamtweltcupsieg“ in Folge. Der Sieg beim Skiweltcup-Auftakt kann nur über den Riesenslalom-Olympiasieger führen, auch wenn dieser, wie alle Jahre, vor dem ersten Rennen tiefstapelt. Ob Felix Neureuther, Stefan Luitz, Philipp Schörghofer und Roland Leitinger ihr Comeback feiern können, werden wir in den nächsten Tagen erfahren.

Auch die FIS-Renndirektoren Atle Skaardal und Markus Waldner freuen sich auf das Skiweltcup-Opening, auch wenn auf dem Rettenbachferner noch einiges an Arbeit auf sie wartet. Trotz des Schneemangels stimmen die Wettervorhersagen die Verantwortlichen und das Organisationsteam positiv.

Viele Journalisten werden in den nächsten Tagen ins Ötztal reisen. Unzählige Pressekonferenzen werden stattfinden. Und auch die Ski-Industrien und Top-Athleten freuen sich, dass es endlich los geht.

Sölden (AUT)
– Sa., 27.10.2018, 10:00/13:00 Uhr: Riesenslalom Damen (RS)
– So., 28.10.2018, 10:00/13:00 Uhr: Riesenslalom Herren (RS)

Anmerkungen werden geschlossen.