20 Februar 2020

Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G von Reinswald eine Klasse für sich

Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G eine Klasse für sich. (Foto: © Richard Kröss).
Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G von Reinswald eine Klasse für sich. (Foto: © Richard Kröss).

Sarntal, 20. Februar 2020 – Die Sarner Europacup-Woche in Reinswald wurde am Donnerstag mit einem weiteren Super-G fortgesetzt. Wie schon am Mittwoch ging der Sieg an die Gesamtführende in der zweithöchsten Rennserie im Alpinen Skisport: Die Österreicherin Nadine Fest stellte in 1.12,78 Minuten eine überragende Bestzeit auf. Damit ist ihr auch die Super-G-Wertung sicher.

Nadine Fest unterbot bei ihrem zehnten Europacupsieg, dem siebten Erfolg allein in diesem Winter, als einzige der 110 Rennläuferinnen am Start die magische 1.13-Minuten-Marke. Der zweitplatzierten Marusa Ferk (Slowenien/1.13,38) knöpfte die bärenstarke ÖSV-Athletin auf der bestens präparierten Schöneben-Piste sechs Zehntelsekunden ab. Für Ferk, die 2009 beim Slalom in Garmisch-Partenkirchen ihr einziges Weltcup-Podium (3.) eingefahren hatte, handelte es sich um das zehnte Top-3-Ergebnis im Europacup. Julia Scheib (Österreich/+0,80) komplettierte das Podest in Reinswald. Die Steirerin hatte bereits am Mittwoch einen zweiten Rangim Sarntaleingefahren.

„Heute ist alles viel leichter gegangen. Ich hatte vom Start weg ein gutes Gefühl und war sehr entspannt. Ich bin auch besser Ski gefahren, das sieht man auch an der Zeit heute“, sagte Fest im Ziel, bevor sie vom ehemaligen Sarner Bürgermeister und nunmehrigen Landtagsabgeordneten Franz Locher prämiert wurde.

Kein Top-Ten-Ergebnis für die „Azzurre“

Die zweite Europacup-Entscheidung der Frauen in Reinswald war einmal mehr topbesetzt. So schaffte es die Junioren-Weltmeisterin und zweifache Siegerin eines Weltcuprennens im Riesentorlauf, Alice Robinson aus Neuseeland, unter die schnellsten zehn. Die 18-Jährige landete mit 1,23 Sekunden Rückstand auf Platz sechs – zeitgleich mit Jasmina Suter aus der Schweiz. Die Schwedin Sara Hector, die in ihrer Laufbahn im Weltcup zwei Mal am Stockerl stand, fuhr mit der hohen Startnummer 109 noch auf den zehnten Platz vor.

Als beste „Azzurra“ verbuchte die Trentinerin Monica Zanoner die 17. Zeit. Die 20-Jährige aus Campitello di Fassa büßte 1,72 Sekunden auf Tagessiegerin Fest ein. Beste Südtirolerin war die Gsieserin Elisa Schranzhofer (26./+2,35). Karoline Pichler aus Petersberg, am Mittwoch im ersten Super-G noch neunte, schied aus.

Der Europacup in Reinswald wird am Freitag mit einer Alpinen Kombination abgeschlossen. Der Super-G, der als erster Durchgang gewertet wird, beginnt um 10 Uhr. Die Entscheidung im Slalom fällt ab 12.45 Uhr.

Offizieller FIS Endstand: 2. Europacup-Super-G der Damen in Reinswald/Sarntal

FIS European Cup Reinswald/Sarntal – Super-G Frauen 2

  1. Nadine Fest AUT 1.12,78
  2. MarusaFerk SLO +0,60
  3. Julia Scheib AUT +0,80
  4. Kristina Riis-Johannessen NOR +1,13
  5. Rosina Schneeberger AUT +1,13
  6. Alice Robinson NZL +1,23
  7. Jasmina Suter SUI +1,23
  8. Rahel Kopp SUI +1,24
  9. Marte Berg Edseth NOR +1,51
  10. Sara Hector SWE +1,53

Pressebüro Europacup Ski Alpin Reinswald
Hannes Kröss

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt
Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt

Bereits drei Stunden vor dem Beginn der ersten Saisonabfahrt, musste die Jury die Abfahrt in Lake Louise absagen. Wie bereits vorhergesagt hat es über die Nacht in Rocky Mountains stark geschneit. Zunächst wurde der Zeitplan angepasst, und das Rennen auf den Super-G-Start nach unten verlegt. Der immer stärker auffrischende Chinook Wind, gesellte sich als weiterer… Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de