Home » Alle News, Damen News, Top News

Fanchini-Schwestern sind ausgewiesene Fußball-Fachfrauen

Fanchini-Schwestern sind ausgewiesene Fußball-Fachfrauen (© Elena Fanchini / Instagram)

Fanchini-Schwestern sind ausgewiesene Fußball-Fachfrauen (© Elena Fanchini / Instagram)

Brescia – Der norditalienische Serie B-Fußballverein Brescia Calcio hat es geschafft. Nach langjähriger Abwesenheit kicken die Lombarden wieder in der Serie A. Von klein auf drücken die skibegeisterten Schwestern Fanchini dem Traditionsklub, der in Weiß-Blau aufläuft, die Daumen.

Elena, Sabrina und Nadia Fanchini sind in Montecampione aufgewachsen. Auf den Skipisten der Welt haben sie immer das Beste aus sich herausgeholt. Ähnlich ist es auch den Kickern gegangen, die auch als „die kleinen Schwalben“ für Furore sorgten und nach acht Jahren Zweitklassigkeit wieder in die ranghöchste Liga geflogen sind. Im Stadio Rigamonti feierte das Trio nach dem Triumph über Ascoli Calcio FC mit vielen Fans den Aufstieg in die Serie A.

Sabrina fährt nicht mehr im Weltcup; Elena und Nadia freuen sich auf die bald anstehenden Trainingseinheiten. Im Hinblick auf den kommenden Winter wollen sie sich gut vorbereiten. Elena, die letzthin viel mit dem Verletzungspech zu kämpfen hatte, ist hungrig. Sie möchte, auch wenn sie seit einigen Tagen 34 Lenze zählt, angreifen und erfolgreich sein.

Nadia, 33 Jahre alt, kommt von einer Saison mit Höhen und Tiefen zurück. Auch sie kann auf die Unterstützung von Sabrina und allen Schlachtenbummlern zählen. Die Euphorie, die derzeit auf die fußballbegeisterten Fanchini-Schwestern übergeschwappt hat, kann auch auf der Skipiste über kurz oder lang von Erfolg gekrönt sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.