Home » Alle News, Damen News, Top News

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in Killington

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in Killington

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in Killington

Killington – Die Veranstalter der Skirennen der Damen in Killington können zufrieden sein. Die FIS erteilte ihnen für die Austragung des Riesentorlaufs und des Slaloms im US-Bundestaat Vermont das berühmte grüne Licht. Die Schneekontrolle verlief demzufolge positiv.

Die Rennen finden am 1. Adventswochenende statt. Am Samstag 30. November um 15.45 Uhr steht der erste Riesentorlauf-Durchgang auf dem Programm. Die Entscheidung im Finallauf geht ab 19.00 Uhr über die Bühne. Am Sonntag wird der Slalom (15.45 Uhr / 19.00 Uhr) ausgetragen. Vor heimischer Kulisse geht die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin als große Favoritin an den Start. Mit der Sölden-Siegerin Alice Robinson fehlt eine Gegnerin aufgrund einer Verletzung.

Alle sind guter Dinge, dass die Rennen am Thanksgiving-Wochenende in Killington ein voller Erfolg werden. „Die positive Schneekontrolle der Rennstrecke hat das gesamte Resort gefreut. Dass wir die Ski Weltcup Rennen erneut ausrichten dürfen, und die besten Skirennläuferinnen der Welt im Osten der USA empfangen können ist uns eine große Ehre“, kommentierte OK-Präsident Herwig Demschar die FIS Inspektion.

Im Vorjahr siegte Shiffrin im Slalom vor der Slowakin Petra Vlhovà und der Schwedin Frida Hansdotter. Im Riesentorlauf freute sich Federica Brignone über ihren Triumph. Ragnhild Mowinckel aus Norwegen verwies Stephanie Brunner aus Österreich auf Rang drei.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: killington.com, eigene Recherchen

Anmerkungen werden geschlossen.