21 Oktober 2021

FIS News: Die Saison 2021/22 steht in den Startlöchern!

FIS News: Die Saison 2021/22 steht in den Startlöchern!
FIS News: Die Saison 2021/22 steht in den Startlöchern!

Das Warten hat ein Ende und die Spannung kehrt mit der traditionellen Eröffnung des Skiweltcups in Sölden (AUT) zurück. Der unglaubliche Rettenbachferner ist bereit, um die Saison 2021/22 des Audi FIS Alpinen Weltcups am 23. und 24. Oktober 2021 zu eröffnen.

Das Publikum ist zurück auf dem Rettenbachferner!

Nach den Tiroler Gesundheitsvorschriften können die Organisatoren nach den Rennen ohne Fans der letzten Saison endlich wieder Zuschauer bei einem Weltcuprennen begrüßen. Das Komitee von Sölden hat beschlossen, bis zu 7.000 Tickets für das Rennen am Samstag (Frauen) und 9.000 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag (Männer) zu verkaufen, die Tickets können nur online erworben werden und sind nominal.

Die Königinnen des Riesenslaloms

Marta Bassino (ITA) ist zweifellos die am sehnlichsten erwartete Skifahrerin bei der österreichischen Eröffnung, die unbestrittene Königin der technischsten Disziplin und jene, die sich in der letzten Saison ihren Traum vom Sieg im Riesenslalom-Weltcup erfüllt hat. Sie begann ihren Ritt in Sölden, als sie zum ersten Mal in ihrer Karriere das Opening gewann.

Lara Gut-Behrami (SUI) wird sicherlich eine ihrer größten Konkurrentinnen sein. Nach dem Gewinn der Goldmedaille im Riesenslalom bei den Weltmeisterschaften und dem zweiten Platz in der Gesamtwertung wird die Schweizerin mit mehr Elan denn je an den Start gehen.

Nicht zu vergessen sind die Routiniers Mikaela Shiffrin (USA) und Petra Vlhová (SVK). Die US-Amerikanerin hat gerade eine Saison hinter sich, die ruhig begann, aber mit vier Medaillen bei den Weltmeisterschaften endete, während die Slowakin alle anderen in die Schranken wies, indem sie die große Kristallkugel gewann und zur Nationalheldin wurde.

Es gibt die Veteraninnen und es gibt die Jungstars, wie Alice Robinson (NZL), die vor zwei Jahren in Sölden ihren ersten Weltcup gewann und der Inbegriff von Genialität und Widerspenstigkeit ist und von der man alles erwarten kann!

Die Könige des Riesenslaloms

Alexis Pinturault (FRA) ist definitiv eine der Skifahrer, auf die man in dieser Saison ein Auge haben sollte. Als Gewinner der Kristallkugel im Riesenslalom im letzten Jahr und als Erster in der Gesamtwertung des Ski Weltcups wird Pinturault in dieser Saison sicherlich sein Ziel vor Augen haben. Nach fünf Top-3-Platzierungen in der Riesenslalom-Saison 2020/2021 können wir von Pinturault in dieser Saison weitere aufregende Rennen erwarten.

Pinturaults Mannschaftskollege Mathieu Faivre wird in dieser Saison wahrscheinlich nicht allzu weit hinter der Spitze liegen. Der Franzose gewann Gold bei den FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften 2021. Als Weltmeister wird Faivre sicherlich die Motivation und den Wunsch haben, den Riesenslalom-Strecken seinen Stempel aufzudrücken, und das schon bei seinem ersten Riesenslalom in Sölden.

Auch Marco Odermatt (SUI) wird in dieser Saison ein Top-Anwärter auf die begehrte Trophäe sein! Als Zweiter in der Ski Weltcup Gesamtwertung und Dritter in der Riesenslalom Disziplinen Wertung wird der Schweizer nichts unversucht lassen, um die Spitzenposition zu erreichen!

Nicht zu vergessen ist natürlich der Sieger des Eröffnungsrennens im letzten Jahr in Sölden, Lucas Braathen (NOR). Leider riss er sich in der letzten Saison beim Rennen in Adelboden das vordere Kreuzband, was ihn für den Rest der Skisaison außer Gefecht setzte. Er ist zurück und wir sind sicher, dass er auch in der neue Saison angriffslustig seine Rennen bestreiten wird!

Sölden (AUT)

– Sa., 23.10.2021, 10:00/13:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)

– So., 24.10.2021, 10:00/13:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Quelle: www.FIS-Ski.com
Übersetzungsdienst: DeepL

Verwandte Artikel:

Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben
Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben

Nach dem Speed-Auftakt in Nordamerika ist vor dem Super-G-Wochenende im Engadin: In St. Moritz stehen am Samstag und Sonntag (11./12. Dezember) zwei Rennen in der Schweizer Paradedisziplin auf dem Programm. Das Swiss-Ski Team zählt dabei auf die Unterstützung der Schweizer Ski-Fans vor Ort. Diesmal soll im Oberengadin alles anders sein als vor zwölf Monaten, als… Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben weiterlesen

Federica Brignone freut sich auf die Super-G Rennen in St. Moritz
Federica Brignone freut sich auf die Super-G Rennen in St. Moritz

Lake Louise/St. Moritz – Kaum ist der Super-G der Damen in Lake Louise zu Ende gegangen, stehen am dritten Adventwochenende bereits die nächsten Super-G’s auf dem Programm. Schauplatz des Geschehens ist St. Moritz in der Schweiz. Federica Brignone aus Italien, gestern sehr gute Fünfte, und acht andere Frauen stehen im azurblauen Aufgebot für die zwei… Ski Weltcup News: Federica Brignone freut sich auf die Super-G Rennen in St. Moritz weiterlesen

Urs Kryenbühl muss um seinen Einsatz in Gröden und Bormio zittern.
Urs Kryenbühl muss um seinen Einsatz in Gröden und Bormio zittern.

Gröden/Bormio – Der Swiss-Ski-Athlet Urs Kryenbühl hat bei den beiden Speedrennen in Beaver Creek überzeugt. Zehn Monate nach seinem Abflug auf der Kitzbüheler „Streif“ belegte der Skirennläufer sowohl im Super-G als auch in der Abfahrt den 16. Platz. Wenn man sich in Erinnerung ruft, welche Verletzungen sich der Eidgenosse zuzog, kann man durchaus von einem… Sind die Starts von Urs Kryenbühl und Ralph Weber in Gröden und Bormio in Gefahr? weiterlesen

Europacup News: Der Slalom-Auftakt erfolgt in Obereggen
Europacup News: Der Slalom-Auftakt erfolgt in Obereggen

In Obereggen geht am nächsten Mittwoch, 15. Dezember der erste Europacupslalom des Olympiawinters über die Bühne. Es ist damit zu rechnen, dass zahlreiche Weltcupathleten am Start sind. DAS RENNEN. Obereggen könnte heuer noch ein bisschen besonderer werden als es ohnehin Jahr für Jahr ist. Nur ein einziger Weltcupslalom steht vor Obereggen im Kalender, nämlich jener… Europacup News: Der Slalom-Auftakt erfolgt in Obereggen weiterlesen

Ski Weltcup News: Mikaela Shiffrin hat Sofia Goggia in Lake Louise mehr als nur bewundert
Ski Weltcup News: Mikaela Shiffrin hat Sofia Goggia in Lake Louise mehr als nur bewundert

Lake Louise – Ohne Zweifel war die Italienerin Sofia Goggia mit ihren drei Siegen die überragende Ski Weltcup Rennläuferin in Lake Louise. Mikaela Shiffrin, die im Super-G Sechste wurde, kann auch glücklich sein. Nun geht es weiter nach St. Moritz. Zuletzt gewannen dort die azurblaue Athletin und ihre US-amerikanische Konkurrentin. Goggia triumphierte gestern im Super-G… Ski Weltcup News: Mikaela Shiffrin hat Sofia Goggia in Lake Louise mehr als nur bewundert weiterlesen

Banner TV-Sport.de