Home » Alle News, Top News

FIS-Präsident Gian Franco Kasper hält noch am FIS-Kongress in Pattaya fest

FIS-Präsident Gian Franco Kasper hält immer noch am FIS-Kongress in Pattaya fest

FIS-Präsident Gian Franco Kasper hält immer noch am FIS-Kongress in Pattaya fest

Beim Kampf gegen den Corona-Virus sind alle gefragt. Jeder soll seine sozialen Kontakte einschränken, damit die Corona-Pandemie nicht sprunghaft ansteigt. Mikaela Shiffrin ruft zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Coronavirus auf. Die ÖSV Ski Weltcup Rennläufer stehen zusammen und rufen alle auf: „Ich bleibe zu Hause, Wir bleiben zu Hause. Gemeinsam schaffen wir das!“

Die French Open der Tennis-Profis sind auf den 20. September verlegt worden. Ursprünglich war das Tennisturnier vom 24. Mai bis 7. Juni geplant. Die Fußball EURO 2020 und die Copa América im Juni wurden verschoben. Im Golf sind die PGA Championship, die für den 14. bis 17. Mai geplant waren ebenfalls verlegt worden. Die Liste der Absagen und Verschiebungen ist lange.

Bei der FIS konnte man sich noch nicht dazu durchringen, dass man den FIS-Kongress mit über 1000 Delegierten in der thailändischen Stadt Pattaya absagt. Am Mittwoch schreibt FIS-Präsident Gian Franco Kasper in seiner Saison-Bilanz:

„Das nächste große Ereignis in unserem Kalender ist der FIS-Kongress in Royal Cliff (THA) vom 17. bis 23. Mai 2020. Vor Ende März wird kein Update angekündigt, da sich die Coronavirus-Entwicklungen kontinuierlich weiterentwickeln. Ich habe Ende dieses Monats eine Telefonkonferenz zur Ratssitzung einberufen, um die Situation zu erörtern. Danach werden wir ein Update des FIS-Kongresses veröffentlichen.“

Warum setzt die FIS hier kein Zeichen und sagt den Kongress frühzeitig ab. Will man wirklich mit 1000 Delegierten aus aller Welt nach Thailand reisen?  

In dieser schwierigen Zeit sollte man solche Konferenzen, auch im Hinblick des Altersdurchschnitt der Beteiligten, per Videokonferenz abhalten. Dies würde sicher einen größeren Aufwand mit sich bringen, die gewonnene Sicherheit für die Delegierten und das gesparte Geld, könnte man sinnvoll einsetzten.

Anmerkungen werden geschlossen.