2 August 2023

Für ÖSV Nachwuchshoffnung Teresa Grüner ist die Saison zu Ende, bevor sie angefangen hat.

Teresa Grüners Saison vorzeitig beendet: Schwere Knieverletzung im Training! (Foto: © Ski Austria Alpin Damen / Instagram)
Teresa Grüners Saison vorzeitig beendet: Schwere Knieverletzung im Training! (Foto: © Ski Austria Alpin Damen / Instagram)

Das österreichische Skiverband-Nachwuchsteam, Ski Austria, erlebt einen herben Rückschlag. Die aufstrebende Skirennfahrerin Teresa Grüner hat sich beim Riesenslalom-Training auf dem Stilfserjoch so schwer am Knie verletzt, dass sie die neue Saison 2023/24 vorzeitig beenden muss.

Die 20-jährige Tirolerin, die als eine der hoffnungsvollen Nachwuchsfahrerinnen des Landes galt, zog sich einen Kreuzband-, Innenband- und Außenmeniskusriss im linken Knie zu. Nach einer Meldung von Ski Austria wurde Grüner bereits im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck erfolgreich operiert. Trotz der schweren Verletzung und des daraus resultierenden Saisonaus blickt die junge Athletin positiv in die Zukunft.

Die Verletzung von Grüner ist umso tragischer, da es nicht ihre erste schwere Knieverletzung ist. Bereits im Februar 2022 hatte sie sich schwer am Knie verletzt. Der erneute Rückschlag wird die Karriere der talentierten Skifahrerin sicherlich beeinflussen, aber ihr Team und ihre Unterstützer glauben fest an ihre Rückkehr.

In einem separaten, traurigen Ereignis berichteten wir bereits über die Verletzung von Lara Fletzberger, einer weiteren Nachwuchsfahrerin von Ski Austria, die sich während eines Trainings in Saas Fee erneut einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog.

Quelle: Ski Austria / Instagram

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Herren Saison 2023/24

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Damen Saison 2023/24




Verwandte Artikel:

Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt
Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt

Ragnhild Mowinckel, eine herausragende Figur im alpinen Skisport, hat angekündigt, dass sie ihre beeindruckende Laufbahn nach dieser Saison beenden wird. Diese Entscheidung, ihre Karriere auf einem Höhepunkt zu beenden, teilte sie in emotionalen Beiträgen auf Social Media mit, kurz nachdem sie in Cortina d’Ampezzo triumphierend ihr letztes Weltcup-Rennen gewonnen hatte. Mowinckel, die in den letzten… Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe - Vorberichte, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 1. Lauf 19.00 Uhr / Finale 22.00 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe - Vorberichte, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 1. Lauf 19.00 Uhr / Finale 22.00 Uhr

An diesem Wochenende macht der Herren-Skiweltcup Halt im kalifornischen Skigebiet Palisades Tahoe, bekannt auch als Squaw Valley. Auf dem Programm stehen ein Riesentorlauf und ein Slalom. Die Technikspezialisten treten am Samstag um 19.00 Uhr zum Riesentorlauf an, die Entscheidung darüber, wer das Rennen gewinnt, fällt um 22.00 Uhr. Dabei kann sich Marco Odermatt in Palisades… Ski Weltcup live: Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe – Vorberichte, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 1. Lauf 19.00 Uhr / Finale 22.00 Uhr weiterlesen

Michelle Niederwieser beendet Skisaison frühzeitig nach Knieverletzung
Michelle Niederwieser beendet Skisaison frühzeitig nach Knieverletzung

Für Michelle Niederwieser, die junge Hoffnungsträgerin des österreichischen Skiverbands (ÖSV) im Speedbereich, endet die laufende Ski-Saison unerwartet vorzeitig. Nach einem Sturz in Cortina d’Ampezzo, der zunächst harmlos erschien, steht nun eine Operation am Knie an, die Niederwieser als wichtige Investition in ihre sportliche Karriere betrachtet. Die 24-jährige Vorarlbergerin, die in ihrer ersten Weltcup-Abfahrt in Val… Michelle Niederwieser beendet Skisaison frühzeitig nach Knieverletzung weiterlesen

Ende einer Karriere: Julian Schütter hängt die Ski an den Nagel
Ende einer Karriere: Julian Schütter hängt die Ski an den Nagel

Julian Schütter, der österreichische Skirennläufer und engagierte Umweltaktivist, hat beschlossen, seine sportliche Karriere im Alter von 25 Jahren zu beenden. Nach 60 Europacuprennen, bei denen er einmal den dritten Platz erreichte, und elf Weltcup-Starts, zieht sich Schütter aus dem professionellen Skisport zurück. Seine Entscheidung kommt nach einer Phase des Nachdenkens, die durch eine Knieverletzung im… Ende einer Karriere: Julian Schütter hängt die Ski an den Nagel weiterlesen

Romane und Alexis Pinturault: Ein Winter fernab der Pisten
Romane und Alexis Pinturault: Ein Winter fernab der Pisten

In diesem Winter erlebt Alexis Pinturault eine völlig neue Erfahrung, weit entfernt von den schneebedeckten Pisten und dem Wettkampfgetümmel, das er gewohnt ist. Der französische Skistar, der den Ski Weltcup 2020/21 für sich entscheiden konnte, muss die laufende Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses, den er sich beim Super-G in Wengen zugezogen hat, aus der Ferne verfolgen.… Alexis Pinturault: Ein Winter fernab der Pisten weiterlesen

Banner TV-Sport.de