Home » Alle News, Herren News, Top News

Für Peter Fill, Dominik Paris und Co. gibt es kein Training in Chile

Für Peter Fill, Dominik Paris und Co. gibt es kein Training in Chile

Für Peter Fill, Dominik Paris und Co. gibt es kein Training in Chile

Rom – Der italienische Wintersportverband FISI veröffentlichte am heutigen Tag die Pläne für die sommerlichen Trainingseinheiten. Die beiden Elite-Athletinnen Sofia Goggia und Federica Brignone werden Ende Juni auf dem Stilfser Joch trainieren.

Vier Wochen später sieht man das Duo auf den französischen Gletschern von Les Deux Alpes. Ende August stehen die Übungseinheiten im argentinischen Ushuaia auf dem Plan. In Südamerika werden Goggia und Brignone für einen Monat verweilen.

Blicken wir zu den Allrounderinnen. Die Delago-Schwestern Nadia und Nicol, aber auch Johanna Schnarf, Karoline Pichler und Verena Gasslitter treffen sich ebenfalls Ende Juni am Stilfser Joch zum ersten Schneetraining. Ein paar Tage im Juli und einige im August gesellen sich dazu.

Die Slalomspezialistin Vivien Insam aus dem Grödnertal und die anderen Slalom-Asse haben Ende Juli/Anfang August vor, die Trainingszelte auch am Stilfser Joch aufzuschlagen. Weiter geht es danach ins eidgenössische Saas-Fee, ehe sie im September auf die weite Reise nach Argentinien auf sich nehmen.

Die Herren, und hier sind die zwei Südtiroler Speedspezialisten Peter Fill und Dominik Paris gemeint, stehen vom 24. Juni bis zum 2. Juli erstmals auf den Brettern. Im Juli stehen zwei Trainingseinheiten an, und auch im August wird eisern im Hinblick auf die neue Saison gearbeitet.

Das Lager in Chile fällt flach. Christof Innerhofer und Emanuele Buzzi wollen erst richtig gesund werden, bevor sie in ein individuell nach ihren Bedürfnissen abgestimmtes Trainingskonzept einsteigen können. Sie gehören selbstredend der Speedgruppe an.

Die Techniker sind zweimal im Juni im Einsatz. Die azurblauen Riesentorlauf- und Slalomasse rund um den Routinier Manfred Mölgg, aber auch der Kombi-Spezialist Riccardo Tonetti und der junge Alex Vinatzer, trainieren fleißig vom 5. bis zum 8. August in der Skihalle im französischen Amneville. Auch für sie geht es vom 19. August bis Mitte September nach Ushuaia.

Bericht für skiweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.