Home » Alle News, Top News

In Österreich könnte bald ein Parallelrennen stattfinden

Wie hier in Alta Badia, soll auch in Österreich bald ein Parallelrennen stattfinden

Wie hier in Alta Badia, soll auch in Österreich bald ein Parallelrennen stattfinden

Um die lange Zeit zwischen dem Riesenslalom in Sölden und dem Ski Weltcup Torlauf in Levi zu verkürzen, will man während diesem Zeitraum in der nächsten Saison ein Parallelrennen austragen. ÖSV-Organisations- und Strukturleiter Patrick Riml würde diese Entscheidung gerne in Österreich austragen.

Im November wird man sehen, ob die Bewerbung Erfolg hat oder nicht. Schenkt man Riml, der lange für den US-amerikanischen Skiverband gearbeitet hat, Glauben, so gibt es zwei Bewerbungen aus Österreich und je einen aus Norwegen und Italien.

Bereits im Vorfeld der gerade begonnenen Saison gab es einige kritische Stimmen, die die hohe Anzahl der Rennen im Ski Weltcup beanstandeten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.