7 März 2021

Junioren Ski WM 2021: ÖSV-Damen sind bereit für die Medaillenjagd

Junioren Ski WM 2021: ÖSV-Damen sind bereit für die Medaillenjagd (Foto: © ÖSV/Schrammel)
Junioren Ski WM 2021: ÖSV-Damen sind bereit für die Medaillenjagd (Foto: © ÖSV/Schrammel)

Nachdem die Herren bei der alpinen Junioren-WM in Bansko (BUL) mit drei Medaillen stark vorgelegt haben, stehen nun die Damen-Bewerbe in Bulgarien am Programm. Das ÖSV-Team ist am Samstag nach Bansko angereist und blickt optimistisch auf die drei Bewerbe.

Das ÖSV-Damen-Aufgebot umfasst Magdalena Egger (20 Jahre, Vorarlberg), Lisa Hörhager (19 Jahre, TIrol), Magdalena Kappaurer (20 Jahre, Vorarlberg) und Lena Wechner (20 Jahre, Tirol). Am Sonntag standen für die Athletinnen erste Trainingsläufe, eine Hangbesichtigung, sowie zwei freie Hangbefahrungen auf dem Programm. Beim morgigen Auftaktrennen, dem Super-G, werde alle vier Österreicherinnen am Start stehen.

Stimmen der Athletinnen zur Junioren WM 2021

Magdalena Egger: „Es ist brutal lässig hier und ich hätte nicht damit gerechnet, dass es ein so großes Skigebiet ist. Die Piste ist anspruchsvoll und in einem super Zustand. Es wird eine echte Herausforderung da herunter. Heute haben wir schon gute Trainingsläufe absolvieren können und in den Rennen möchte ich zeigen, was ich kann.“

Lena Wechner: „Der Hang hier in Bansko ist sehr cool, es geht ordentlich zur Sache und der Zustand der Piste ist echt top. Ich freue schon richtig auf den Super-G morgen, da rechne ich mir auch meine größten Chancen aus.“

Magdalena Kappaurer: „Es ist richtig schön hier, die Umgebung und die Piste sind einfach mega. Der Hang selbst ist relativ steil, das macht es vor allem in den ersten beiden Rennen nicht einfacher. Ich freue mich schon richtig auf die Bewerbe.“

Lisa Hörhager: „Die Strecke hier ist echt cool und dass sie nicht so flach ist, kommt mir ganz gut entgegen. Der erste Eindruck von Bansko ist ein sehr guter, ich freue mich schon sehr auf die Rennen und rechne mir im Slalom die größten Chancen aus.“

Junioren-WM 2021
Programm der Damen

Montag, 8.3.: Super-G
Dienstag, 9.3.: Riesentorlauf
Mittwoch, 10.3.: Slalom

 

Quelle:  www.OESV.at

Verwandte Artikel:

Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen
Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen

Entwarnung für die Ski Weltcup Herren! Nach einer Sitzung der FIS-Task-Force wurde die Entscheidung getroffen, dass der Weltcup-Tross in die USA, genauer gesagt nach Beaver Creek, weiterreisen darf. ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher stand dem ORF für ein Interview zur Verfügung: „Wir, das ÖSV-Team wurden von Markus Waldner informiert, dass es nur noch einen Verdachtsfall gibt, nicht… Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen weiterlesen

Mikaela Shiffrin gewinnt Ski Weltcup Slalom in Killington
Mikaela Shiffrin gewinnt Ski Weltcup Slalom in Killington

Killington – Am heutigen ersten Adventsonntag fand im US-amerikanischen Killington der dritte Slalom der Damen im Skiweltcupwinter 2021/22 statt. Dabei triumphierte Mikaela Shiffrin in ihrem Wohnzimmer in einer Zeit von 1.38,33 Minuten. Für die 26-Jährige war es nach 2016, 2017, 2018 und 2019 der fünfte „Hunderter“ vor Ort. Auf Rang zwei klassierte sich ihre slowakische… Mikaela Shiffrin lässt mit ihrem Sieg im Heim-Slalom von Killington der Konkurrenz keine Chance weiterlesen

Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei
Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei

Katharina Liensberger schrammt beim heutigen Slalom in Killingtion (USA) am Podest vorbei. Die Vorarlbergerin wird mit einem Rückstand von +1.41 Sekunden Vierte. Einen Heimsieg konnte Mikaela Shiffrin (USA), vor Petra Vlhova (SVK) und Wendy Holdener aus der Schweiz feiern. Nach Lauf eins lag die Slalomweltcupgewinnerin aus dem Vorjahr noch an fünfter Stelle, konnte einen Platz… Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei weiterlesen

Super-G der Herren in Lake Louise abgesagt
Super-G der Herren in Lake Louise abgesagt

Lake Louise – Nachdem bereits am Freitag die erste Abfahrt der Herren in Lake Louise abgesagt wurde, ereilte dem heutigen Super-G ein ähnliches Schicksal. So bestritten die Speedspezialisten in den Rocky Mountain anstatt drei nur ein Rennen. Vor einigen Minuten erreichte uns die Juryentscheidung, wonach aufgrund starken Schneefalls in der Nacht auf heute und den… Super-G der Herren in Lake Louise abgesagt weiterlesen

Petra Vlhova übernimmt Zwischenführung beim Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Finale: 18.45 Uhr
Petra Vlhova übernimmt Zwischenführung beim Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Finale: 18.45 Uhr

Killington – Nach dem gestrigen Wind- und Zeitnahmechaos im Rahmen des nach neun Starterinnen abgebrochenen Riesenslaloms sind heute die Slalomspezialistinnen im US-amerikanischen Killington dran. Dabei sehen die Zuschauer vor Ort und an den Fernsehschirmen zuhause die Fortsetzung des Duells der Gigantinnen. Petra Vlhová hat in einer Zeit von 49,87 Sekunden zur Halbzeit die Nase vorn.… Petra Vlhová hat nach dem ersten Slalom-Durchgang von Killington die Nase vorn weiterlesen

Banner TV-Sport.de