Home » Alle News, Damen News, Top News

Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut hat früher nur den Skirennsport im Kopf gehabt. Heute ist das anders. Die 27-jährige Skirennläuferin, die im Sommer den Fußball-Profi Valon Behrami geheiratet hatte, berichtet, dass ihr Ehemann ihr Leben verändert habe.

Früher ging es ihr nicht gut, wenn sie einmal nicht gewann. Heute gibt es zwar Trainingseinheiten und Renneinsätze, aber auch viele andere Dinge. Die Tessinerin weiß, dass ihr Schatz im Gegensatz zu ihr ein Teamsportler ist. Trotzdem haben beide Verständnis füreinander.

Zum Sportlichen: Lara Gut hatte einen guten Sommer, dem Knie geht es wieder gut. Sie muss sich nicht mehr schonen; und es ist gut, dass sie von Schneetraining zu Schneetraining spürbar mehr Selbstvertrauen aufbaut. Sie möchte wieder gewinnen und demzufolge das Beste aus sich herausholen. In knapp fünf Wochen geht’s mit dem Skiweltcup-Riesenslalom in Sölden los. In Zukunft wird die Schweizerin auf Torlauf und Kombination verzichten.

Außerdem weiß sie, dass sie nichts erzwingen kann. Sie konzentriert sich neben den Starts im Riesentorlauf auch auf die Speeddisziplinen. Lara Gut will nicht nur arbeiten, sondern mit Freude am Skifahren punkten. Denn wie heißt es so oft: Manchmal ist in der Tat weniger mehr.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.neveitalia.it, www.blick.ch, skiactu.ch

Anmerkungen werden geschlossen.