2 Juni 2023

Lucas Braathen: Die modische Antwort auf Homophobie

Lucas Braathen: Die modische Antwort auf Homophobie
Lucas Braathen: Die modische Antwort auf Homophobie

Der 23-Jährige norwegische Ski Weltcup Athlet Lucas Braathen, engagiert sich stark gegen Homophobie und Mobbing und nutzt Mode als sein Werkzeug der Wahl. Der Norweger, der wegen seines multikulturellen Hintergrunds und seiner „femininen“ Ausstrahlung schon oft Zielscheibe von Hänseleien wurde, nutzt seine Kreativität und seine Plattform, um Diskriminierung entgegenzuwirken. Mode und Kreativität, sagt er, bieten ihm die Möglichkeit, sich auszudrücken und die negativen Kommentare zu verarbeiten, die ihm entgegenkommen.

In seiner bemerkenswerten Karriere hatte Braathen sowohl Höhenflüge als auch Rückschläge zu bewältigen, darunter eine Blinddarmoperation kurz vor der Ski Weltmeisterschaft in Frankreich.

Der Norweger lässt sich nicht von diesen Problemen ausbremsen und verliert weder seinen Humor noch seine großen Träume. Trotz des anspruchsvollen Trainings und Wettkampfkalenders findet Braathen Zeit für Kreativität und Reisen, um einen gesunden Ausgleich zu seiner Sportkarriere zu schaffen. Seine jüngsten Reisen führten ihn nach Brasilien, Venedig und Marokko. Während der Skisaison wählt er Paris als Basis, um die logistischen Herausforderungen seiner Sportart zu meistern und eine angenehme Abwechslung zu genießen.

Obwohl der Skisport einen wichtigen Teil seines Lebens ausmacht, plant Braathen, seine kreativen Interessen weiterhin zu verfolgen. In nächster Zeit stehen neben dem intensiven Training Freundschaftstreffen, eine Hochzeit in der Toskana, möglicherweise der Besuch eines Formel-1-Rennens und verschiedene Musikerlebnisse an.

Quelle: Verdens Gang (VG)




Verwandte Artikel:

Marcel Hirscher: Das Comeback eines Ski-Champions (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)
Marcel Hirscher: Das Comeback eines Ski-Champions (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)

Marcel Hirscher arbeitet hart an seinem Comeback in den Ski Weltcup, nachdem er 2019 seine Karriere beendet hatte. Der achtfache Gesamtweltcup-Sieger, der künftig für die Niederlande an den Start gehen wird, zeigt sich in den sozialen Medien hochmotiviert und fit. Der 35-jährige Österreicher, dessen Mutter aus den Niederlanden stammt, hat sich entschlossen, für das Geburtsland… Marcel Hirscher: Das Comeback eines Ski-Champions weiterlesen

Niels Hintermann startet als verheirateter Mann in die neue Ski Weltcup Saison
Niels Hintermann startet als verheirateter Mann in die neue Ski Weltcup Saison

Die Sommerzeit nutzen viele Ski-Stars für private Highlights. Niels Hintermann, der Schweizer Speed-Spezialist, hat kürzlich seine Freundin Lara geheiratet. Der 29-Jährige, der in der vergangenen Saison seinen dritten Weltcup-Sieg in der Abfahrt in Kvitfjell feierte, gab diese frohe Nachricht auf Instagram bekannt. Er beschreibt den Tag als „sehr speziellen Tag mit der perfekten Partnerin“. Hintermann… Niels Hintermann startet als verheirateter Mann in die neue Ski Weltcup Saison weiterlesen

Elena Curtoni meldet sich zurück und will in der Ski Weltcup Saison 2024/25 um Podestplätze fahren.
Elena Curtoni meldet sich zurück und will in der Ski Weltcup Saison 2024/25 um Podestplätze fahren.

Elena Curtoni, eine der Spitzenfahrerinnen der italienischen Nationalmannschaft, hat neun Tage intensives Training auf den Pisten von Les Deux Alpes abgeschlossen. Sechs Monate nach ihrer Verletzung in St. Moritz, bei der sie sich einen schwere Knieverletzung zuzog, ist sie wieder vollkommen schmerzfrei und bereit, in der nächsten Saison voll anzugreifen. Die französischen Pisten boten optimale… Elena Curtoni meldet sich zurück und will in der Ski Weltcup Saison 2024/25 um Podestplätze fahren. weiterlesen

Ski Weltcup Finale und Women’s Birds of Prey Rennen in den USA bestätigt
Ski Weltcup Finale und Women’s Birds of Prey Rennen in den USA bestätigt

Der Internationale Skiverband (FIS) hat die Ski-Weltcup-Rennen in den USA für die Saison 2024-25 offiziell bestätigt. Zu den Höhepunkten zählen die ersten aufeinanderfolgenden FIS-Alpin-Weltcup-Speedrennen der Männer und Frauen auf der historischen Birds of Prey-Strecke in Beaver Creek sowie das FIS-Alpin-Weltcup-Finale im Sun Valley Resort. Zum ersten Mal werden die Frauen auf der renommierten Birds of… Ski Weltcup Finale und Women’s Birds of Prey Rennen in den USA bestätigt weiterlesen

Cyprien Sarrazin: Erholung in Bali und neuer Trainingsbeginn in Korsika (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)
Cyprien Sarrazin: Erholung in Bali und neuer Trainingsbeginn in Korsika (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)

Cyprien Sarrazin, der französische Ski Weltcup Held des letzten Winters mit vier Weltcupsiegen, darunter ein Doppelsieg in Kitzbühel, nahm am Samstag an der Aktion „Letzter Stockeinsatz“ in seiner Heimatstation teil. Dort traf er alte Freunde und teilte seine Erlebnisse des vergangenen Winters, bevor er nächste Woche sein Training auf Korsika wieder aufnimmt. Zurück in Superdévoluy,… Cyprien Sarrazin: Erholung in Bali und neuer Trainingsbeginn in Korsika weiterlesen

Banner TV-Sport.de