Home » Alle News, Herren News, Top News

SKI WM 2019: Marcel Hirscher mit Erkältung in Are eingetroffen.

Marcel Hirscher mit Erkältung in Are eingetroffen.

Marcel Hirscher mit Erkältung in Are eingetroffen.

Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher ist mit einer Erkältung nach Schweden angereist. Wie sein Pressesprecher Stefan Illek mitteilte, habe der 29-Jährige Halsschmerzen, Schnupfen und ein allgemeines Unwohlsein. Die für heute Abend geplanten Medientermine musste der siebenfache Gesamtweltcupsieger absagen.

Bereits am Montag ließ die Aussage von Stefan Illek, die Presse und Fans orakeln. „Marcel ist müde, aber fit. Alles ist gut und er ist bereit“. Nun erscheint sich die Aussage dass der Salzburger müde ist, obwohl er sich gezielt auf seine beiden Spezial-Disziplinen Riesentorlauf und Slalom vorbereitet, wohl durch die Erkältung erklären.

Laut letzten Informationen von Stefan Illek ist ein Start am Freitag nicht in Gefahr. Die Absage der Medientermine ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, um am Freitag fit zu sein. Hirscher liegt nicht krank im Bett und der morgige Tag, mit Einfahren und Hangbesichtigung, wird ganz normal ablaufen.

Anmerkungen werden geschlossen.