Home » Alle News, Herren News, Top News

Mauro Caviezel ist in Wengen dabei, Swiss-Ski-Riesentorlaufteam trainiert auf der Reiteralm

Mauro Caviezel ist in Wengen wieder dabei

Mauro Caviezel ist in Wengen wieder dabei

Adelboden/Reinswald – Auf dem legendären Chuenisbärgli in Adelboden ist die Schneedecke dünn. Aus diesem Grund können die Schweizer nicht auf dem legendären Hang nicht trainieren. Rennleiter Hans Pieren betonte, dass auf dem anspruchsvollen und spektakulären Berg die Devise „betreten verboten!“ lautet.

So haben die eidgenössischen Riesentorlauf-Asse eine Reise in die Steiermark gebucht. Auf der Reiteralm ließ man sich eine Strecke reservieren, um bestmöglich vorbereitet für das Rennen in Adelboden zu sein. Marcel Hirscher aus Österreich hat sich auch hier oft vorbereitet.

Die Speedtruppe um Beat Feuz fährt ins Südtiroler Sarntal, um im Hinblick auf die Lauberhornabfahrt in Wengen gut gerüstet zu sein. Auch Mauro Caviezel wird zum Team stoßen. Nach einem Sturz beim Parallel-Riesenslalom von Alta Badia/Hochabtei konnte er aufgrund Unterschenkelprobleme die Rennen in Bormio nicht bestreiten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.