Home » Alle News, Herren News, Top News

Mit Dominik Paris geht es weiter aufwärts

Mit Dominik Paris geht es weiter aufwärts (Foto: Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool)

Mit Dominik Paris geht es weiter aufwärts (Foto: Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool)

Olgiate Olona – Der Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Dominik Paris trifft heute in Olgiate Olona ein. Im Mapei Sportzentrum unterzieht er sich einigen Fitnesstests. Wenn alles nach Plan verläuft, wird er im Herbst ins Schneetraining einsteigen.

Vom Kalender her müsste das die zweite Septemberhälfte sein. Da hinter den Speedrennen in Nordamerika in der kommenden Weltcup Saison ein großes Fragezeichen steht, kann sich der amtierende Super-G-Weltmeister ganz auf sein Comeback vorbereiten.

Alles in allem ist dieser Tag ein guter Schritt hinsichtlich der Rückkehr ins Geschehen. Wie berichtet, kam der Ultner Speedspezialist wenige Tage vor dem Rennen in Kitzbühel im Training zu Sturz. Ein Kreuzbandriss verhinderte nicht nur einen Start in der Gamsstadt, sondern beendete die Saison des Südtirolers vorzeitig.

Der Angehörige der Carabinierisportgruppe gibt jedoch nicht auf. Das mit der ärztlichen Kommission der FISI abgestimmte persönliche Programm läuft nach Plan. Während Paris sich in Olgiate Olona befindet, trainieren die azurblauen Speed-Teamkollegen um Christof Innerhofer in Zermatt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.