Home » Alle News, Damen News, Top News

Nadia Delago will in Lake Louise mehr als nur überzeugen

Nadia und Nicol Delago sorgen für Power im azurblauen Damenteam (Foto: © Nadia Delago / Instagram)

Nadia und Nicol Delago sorgen für Power im azurblauen Damenteam (Foto: © Nadia Delago / Instagram)

Copper Mountain – Ab kommenden Montag sind die italienischen Speeddamen Elena Curtoni, Nicol und Nadia Delago in Copper Mountain im Einsatz. Nur Hanna Schnarf fehlt. Sie bereitet sich im Hinblick auf die kommende Ski Weltcup Saison auf den alpinen Gletschern vor und war in diesen Tagen mit der Europacupgruppe im Südtiroler Schnalstal im Einsatz.

Federica Brignone, Sofia Goggia, Marta Bassino, Roberta Melesi und Francesca Marsaglia werden bald Copper Mountain verlassen und ihre Zelte im US-Bundesstaat Vermont aufschlagen. In Killington steht der zweite Riesenslalom im Ski Weltcup Winter 2019/20 auf dem Programm.

Elena Curtoni und die Delago-Schwestern werden von Paolo Stefanini und Giovanni Feltrin betreut. Sie sind sehr fokussiert und wollen bereits beim ersten Rennen im kanadischen Lake Louise zeigen, was sie können. Nadia Delago, die am 12. November 22 Jahre alt wurde, ist nun fix im Weltcupteam dabei. Diesen sicherte sie sich dank des zweiten Ranges in der Europacup-Disziplinenwertung. Beim Super-G in Cortina d’Ampezzo 2019 feierte sie ihr Debüt im Konzert der Großen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.