10 Februar 2019

ÖSV News: Speed-Ladies bleiben auch in der WM-Abfahrt ohne Medaille

Das Podium der Weltcupabfahrt: Corinne Suter, Ilka Stuhec und Lindsey Vonn.
Das Podium der Weltcupabfahrt: Corinne Suter, Ilka Stuhec und Lindsey Vonn.

4 Hundertstel haben am Ende zu Bronze gefehlt: Stephanie Venier musste sich bei der WM-Abfahrt in Are als beste Österreicherin mit Platz 4 begnügen. Alte und neue Weltmeisterin: Ilka Stuhec (SLO) vor Corinne Suter (SUI) und Lindsey Vonn (USA).

Die Favoritinnen also geschlagen, nachdem die Speed-Ladies in dieser Saison fünf Weltcup-Abfahrten gewinnen konnten, war die Enttäuschung im Ziel auch entsprechend groß. Cheftrainer Jürgen Kriechbaum: „Es war wieder nicht viel, das ist schon etwas enttäuschend für uns. Mir ist aber lieber man fährt mit einer Favoritenrolle zur WM als ohne. Wenn man dann Favorit ist, muss man dem Druck auch standhalten. Die großen Champs, denen macht das nichts, die können ihre Leistung abrufen. Uns ist das heute nicht gelungen.“

4., 7., und zwei zeitgleich 9. – das waren am Ende die Platzierungen der Österreicherinnen Stephanie Venier, Ramona Siebenhofer, Nici Schmidhofer und Tamara Tippler. „Es ist extrem bitter, 4. will bei einem Großereignis niemand werden. Fürs Gefühl ist es einfach grausig“ – so das Fazit von Stephanie Venier.

Groß der Jubel dagegen bei den Medaillengewinnerinnen Ilka Stuhec, Corinne Suter und Lindsey Vonn. Sie erkämpfte sich im letzten Rennen ihrer Karriere nochmals Bronze in der Abfahrt. Ein perfekter Abgang von der großen Ski-Bühne.

Daten und Fakten zur
WM-Abfahrt der Damen in Are 2019

Offizielle FIS-Startliste – 1. Training in Are
Offizieller FIS-Liveticker – 1. Training in Are
Offizieller FIS-Endstand – 1. Training in Are
Offizielle FIS-Startliste – 2. Training in Are
Offizieller FIS-Liveticker -2. Training in Are
Offizieller FIS-Endstand – 2. Training in Are
Offizielle FIS-Startliste – 3. Training in Are
Offizieller FIS-Liveticker -3. Training in Are
Offizieller FIS-Endstand – 3. Training in Are
Offizielle FIS-Startliste – Abfahrt Damen in Are
Offizieller FIS-Liveticker – Abfahrt Damen in Are
Offizieller FIS-Endstand – Abfahrt Damen in Are

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Quelle:  www.OESV.at

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 11.30 Uhr (© Ok Ski-Weltcup GAP)
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 11.30 Uhr (© Ok Ski-Weltcup GAP)

Der traditionsreiche Olympia- und WM-Austragungsort wartet auch in diesem Jahr wieder mit zwei echten Klassikern auf der Kandahar Rennstrecke auf. Bereits am kommenden Wochenende bestreiten die Ski Weltcup Damen zwei Rennen, einen Abfahrtslauf und einen Super-G, im Werdenfelser Land. Vor der Abfahrt am Samstag stehen am Donnerstag und Freitag zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Das… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.30 Uhr weiterlesen

Rolle Rückwärts: Ramona Siebenhofer denkt über Start in Garmisch-Partenkirchen nach
Rolle Rückwärts: Ramona Siebenhofer denkt über Start in Garmisch-Partenkirchen nach

Garmisch-Partenkirchen – Nach dem Super-G von Cortina d’Ampezzo kündigte die österreichische Speedspezialistin Ramona Siebenhofer an, auf einen Start bei den vorolympischen Rennen in Deutschland verzichten zu wollen. Doch jetzt scheint alles anders. Weil mit der Italienerin Sofia Goggia und der US-Amerikanerin Breezy Johnson die besten Abfahrerinnen verletzungsbedingt fehlen, könnte die rot-weiß-rote Skirennläuferin in den Kampf… Rolle Rückwärts: Ramona Siebenhofer denkt über Start in Garmisch-Partenkirchen nach weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)

Kronplatz – Nun steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Kronplatz auf dem Programm. Sara Hector, und das darf man schon als kleine Überraschung ansehen, führt in der Disziplinenwertung. Die kecke Schwedin fährt den etablierten Konkurrentinnen auf und davon und möchte dann auch bei den Olympischen Winterspielen in Peking auftrumpfen. Aber vorher will sie auch… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz
Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz

Kronplatz – Wenn morgen auf der Erta-Piste am Kronplatz der letzte Riesentorlauf der Damen vor den Olympischen Winterspielen über die Bühne geht, wird die Schweizerin Lara Gut-Behrami fehlen. Die Eidgenossin hat sich entschieden, dieses Rennen auszulassen und am Wochenende nicht in Garmisch-Partenkirchen an den Start zu gehen. In Bayern finden eine Abfahrt und ein Super-G… Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz weiterlesen

Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an
Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an

Innsbruck/Peking – Die große Skination Österreich befand sich in der misslichen Lage, in der olympischen Männerdelegation neun Athleten aufbieten zu können. Bei den Frauen konnte man mit elf Athletinnen aus dem Vollen schöpfen. Am frühen Nachmittag wurde das olympische Aufgebot mit Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Manuel Feller, Marco Schwarz, Michael Matt, Johannes Strolz, Otmar Striedinger,… Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an – Michael Matt positiv auf Covid-19 getestet. weiterlesen