Home » Alle News, Herren News, Top News

Patrizia Auer und Kristian Ghedina freuen sich über die Geburt von Stammhalter Natan

Kristian Ghedina ist nach der Geburt von Natan überglücklich. (Foto: © Kristian Ghedina / instagram)

Kristian Ghedina ist nach der Geburt von Natan überglücklich. (Foto: © Kristian Ghedina / instagram)

Brixen – Der ehemalige italienische Ski Weltcup Rennläufer Kristian Ghedina kann sich freuen. Der Speedspezialist, der in Insiderkreisen auf den Spitznamen „Ghedo“  hört, und seine Lebensgefährtin Patrizia Auer wurden das erste Mal Eltern. Der kleine Natan erblickte am gestrigen Montag im Brixner Krankenhaus das Licht der Welt. Die Domstadt am Eisack ist auch die Heimatstadt der Mutter des kleinen Erdenbürgers.

Schon begann Ghedina zu scherzen. So berichtete er, dass sein Stammhalter mit 3,6 km/h (oder vielmehr 3,6 kg) gekommen sei. So wie es aussieht, ist der kleine Mann schon bald bereit, die Pisten hinunter zu rasen. Denn der Vollständigkeit zuliebe muss angeführt werden, dass auch Mutter Patrizia einige Weltcuprennen bestritten hat. So kann man indirekt sagen, dass zwischen neben dem Schnuller auch das Fläschchen, der Teddybär und der Skioverall auf Natan warten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.