20 November 2021

Petra Vlhová freut sich über die Halbzeitführung im Slalom von Levi am Samstag

Petra Vlhova übernimmt Zwischenführung beim Levi Slalom am Samstag
Petra Vlhova übernimmt Zwischenführung beim Levi Slalom am Samstag

Levi – Heute wird mit dem ersten von zwei Rennen der Slalomwinter 2021/22 der Skiweltcupsaison der Damen im finnischen Levi eröffnet. Nördlich des Polarkreises und bei klirrend kalten Temperaturen führt nach dem ersten Durchgang  Petra Vlhová. Die Slowakin, die an Ort und Stelle bereits im Vorjahr beide Torläufe für sich entschieden hatte, benötigt dafür eine Zeit von 52,15 Sekunden. Auf Position zwei und auf Schlagdistanz befindet sich die beim Riesentorlauf in Sölden triumphierende US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin; ihr Rückstand beträgt elf Hundertselsekunden. Die Slowenin Andreja Slokar (+0,48), die den Parallel-Bewerb in Lech/Zürs gewonnen hat, wittert im hohen Norden Europas Morgenluft und möchte abermals Podestluft schnuppern. Der gegenwärtige dritte Rang spricht dafür. Die offizielle FIS-Startliste für den 2. Durchgang (Finale) der Damen in Levi, sowie den FIS-Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü!

 

Petra Vlhova: „Ich fühle mich hier in Levi sehr gut. Natürlich bin ich happy, dass ich zur Zeit auf Platz eins bin. Ich hatte aber auch ein paar Fehler, die ich im Finale nicht mehr machen möchte. Jetzt werde ich noch ein Videostudium machen, und mich dann für den 2. Durchgang vorbereiten. Wir haben hier, so wie auch im letzten Jahr, intensiv in Levi trainiert, und das schein sich auszuzahlen. Ich wollte mich hier in Ruhe auf die Rennen, aber auch auf die gesamte Saison vorbereiten. Für mich war es richtig so, ich habe heute einen guten Job gemacht, und ich bin zufrieden.“

 

Daten und Fakten zum Ski Weltcup Auftakt 2021/22
Slalom der Damen in Levi (Samstag, 20.11.2020)

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 10.30 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 1. Durchgang
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 13.30 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 2. Durchgang
Offizieller FIS-Endstand Slalom der Damen in Levi

Gesamtweltcupstand der Damen 2021/22
Weltcupstand Slalom der Damen 2021/22

Nationencup: Damenwertung
Nationencup: Gesamtwertung

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Anna Swenn Larsson (+0,55) aus Schweden hatte im vergangenen Jahr viele Probleme. Diese, sollte sie im Finallauf den vierten Platz bestätigen oder noch besser werden, würden dann wohl oder übel der Vergangenheit angehören. Keine einfache Saisonvorbereitung hatte die Schweizerin Michelle Gisin (+0,70), die sich gegenwärtig auf Rang fünf befindet und eine gute Platzierung mehr als nur verdient hat.

In der letzten Saison freute sich Katharina Liensberger (+0,72) aus Österreich sowohl über den Gewinn der WM-Goldmedaille als auch über die kleine Kristallkugel. Aktuell klassiert sie sich, ex aequo mit der Deutschen Lena Dürr, auf Rang sechs. Doch wer die Vorarlbergerin kennt, weiß, dass sie im Finale noch einmal alles gibt, um noch eventuell unter die besten Drei zu fahren. Die Eidgenossin Wendy Holdener (+0,93), die mit dem Bruch beider Handgelenke im Vorfeld der Olympiasaison 2021/22 durch eine nicht alltägliche und kuriose Verletzung auffiel, kann mit dem achten Zwischenrang und 93 Hundertselsekunden Rückstand auf Vlhová im zweiten Lauf attackieren und noch einige Positionen gutmachen.

 

Katharina Liensberger: „Hier muss man von oben bis unten pushen. Im Finale werde ich sicher noch mehr attackieren, vor allem im Flachenteil oben. Es ist wichtig, dass man den Ski hier richtig auf Zug bringt, das kann am Ende entscheidende sein. Der Rückstand ist schon etwas groß, aber mal was im 2. Durchgang noch möglich ist.“

 

Die besten Zehn des ersten Durchgangs werden von Swenn Larssons Mannschaftskollegin Sara Hector (+1,11) und der Norwegerin Thea Louise Stjernesund (+1,19) vervollständigt; letztere hat auch beim Parallel-Rennen in Vorarlberg überzeugt und unterstreicht eindeutig, dass die Form stimmt und ein gutes Resultat wiederum sowohl für das Punktekonto als auch für das eigene Selbstvertrauen ist.

Die Rückstande der auf den Positionen 15, 16, 21 und 22 abschwingenden ÖSV-Damen Katharina Truppe (+1,60), Katharina Huber (+1,62), Chiara Mair (+1,88) und Katharina Gallhuber (+1,91) auf Vlhová sind vergleichsweise groß. Sollten sie im zweiten Lauf beherzter und möglicherweise einen Tick mutiger fahren, ist auf der „Black Levi“ durchaus eine Verbesserung des gegenwärtigen Ergebnisses allemal im Bereich des Möglichen und keinesfalls utopisch.

Camille Rast als drittbeste Swiss-Ski-Vertreterin und die Österreicherin Franziska Gritsch reißen mehr als zweieinhalb Sekunden Rückstand auf die Halbzeitführende aus der Slowakei auf. Momentan kratzen sie an den Top-25. Da aber im ersten Durchgang von Levi immer wieder Athletinnen mit höheren Startnummern nach vorne preschen wollen und können, wird es knapp für eine Finalqualifikation. Trotzdem, sollte das Duo im zweiten Lauf dabei sein, kann es sich auf eine bessere Piste freuen. Dessen ungeachtet denkt sich Petra Vlhová einen Namen für ihr Rentier aus.

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Stand nach 30 Starterinnen

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus
Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus

Engelberg/Lake Louise – Auch wenn die Formkurve steil nach oben zeigt, möchte die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Michelle Gisin nichts überstürzen. Daher verzichtet sie auf die Reise zu den Speedrennen nach Lake Louise. Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist zwar abgeklungen, aber Probleme gibt es nach wie vor – so unter anderem beim Fliegen. In Killington, gelegen… Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de