Home » Alle News, Herren News, Top News

Roberto Nani fliegt aus sämtlichen Kadern und versteht die Welt nicht mehr

Roberto Nani fliegt aus sämtlichen Kadern und versteht die Welt nicht mehr. (© Archivo FISI/ Alessandro Trovati/Pentaphoto)

Roberto Nani fliegt aus sämtlichen Kadern und versteht die Welt nicht mehr. (© Archivo FISI/ Alessandro Trovati/Pentaphoto)

Rom – Vor kurzer Zeit wurden die italienischen Kader für die bevorstehende Ski-Saison 2018/19 bekanntgegeben. Mit Roberto Nani fehlt ein bekannter Name. Im letzten Dezember wurde er aufgrund schwacher Leistungen nicht mehr für die Weltcuprennen berücksichtigt. Auch im Europacup wurde er aus den Teams geworfen.

Der 30-Jährige fuhr bisher 18 Mal in die Top-10 im Weltcup. Nani wurde die eiskalte Schulter gezeigt. Er wartete auf einen vereinbarten Anruf oder ein Gespräch. Doch seitens des Verbandes herrschte Funkstille. Der Skirennläufer weiß, dass er im letzten Winter nicht überzeugt hat.

In den Trainingsfahrten war im Unterschied zu den Rennen schnell. In der warmen Jahreszeit will er hart und eisern arbeiten. Und er glaubt an seine Chance. Dann will er in Sölden zeigen, was in ihm steckt und dass seine Ausbootung ungerechtfertigt war.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.