30 April 2019

Einen Henrik-Kristoffersen-Fall kann es auch in Schweden geben

Einen Henrik-Kristoffersen-Fall kann es auch in Schweden geben
Einen Henrik-Kristoffersen-Fall kann es auch in Schweden geben

Stockholm/Oslo – Wie berichtet, zog der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen vor Gericht, um seine eigene Werbung auf dem Helm zu tragen. Das kann auch Auswirkungen auf die Zukunft der Finanzierung des Sports haben. Das System kann fallen, aber Johan Sares, der Chef des schwedischen Nationalteams, macht sich keine Sorgen.

In dieser Woche wird das Urteil des Osloer Bezirksgerichts fallen. Dann wird bekanntgegeben, ob Kristoffersen seinen Sponsor, einen österreichischen Energydrinkhersteller auf dem Helm platzieren darf oder nicht. Der Platz der Werbefläche wurde bisher von einem norwegischen Telekommunikationsunternehmen eingenommen. Es ist schwer zu sagen, ob Kristoffersen mit seinem Antrag durchkommt oder nicht.

Sollte der Skirennläufer Recht bekommen, sind die Nachwirkungen groß. Man kann sich fast schon auf ähnliche Folge wie beim Fußball, dem bekannten Bosman-Urteil, einstellen. Der Präzedenzfall wird über die norwegischen Grenzen hinaus und außerhalb des Skirennsports Nachahmer finden können.

Der norwegische Skiverband ist gerüstet. Sollte er verlieren, wird er beim Amtsgericht Berufung einlegen. Informationen zufolge will man Zeit haben, um andere Finanzierungsmöglichkeiten für den Sport zu finden. Im schwedischen Skiverband fühlt man sich mit dem bestehenden System sicher, obwohl es ähnlich wie das norwegische strukturiert ist.

Sares betonte, dass es seiner zehn Jahre im Skiverband immer eine gute Kooperation zwischen den Verbänden und den Aktiven gegeben hat. Zudem will man schauen, dass nach den Vorschriften gehandelt wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.svt.se (Auszug)

Verwandte Artikel:

Linus Strasser führt in Palisades Tahoe und hält Kampf um die Slalomkugel offen - Finale live ab 22.00 Uhr
Linus Strasser führt in Palisades Tahoe und hält Kampf um die Slalomkugel offen - Finale live ab 22.00 Uhr

Auch am Sonntag bot Palisades Tahoe den Slalom-Spezialisten perfekte Bedingungen für ihr Rennen. Mit strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und einer exzellent präparierten Piste zeigte sich der Wintersportort von seiner besten Seite. An der Spitze des Feldes setzte sich Linus Straßer aus Deutschland mit einer beeindruckenden Zeit von 51.65 Sekunden. Sein nahezu makelloser Lauf auf der… Linus Straßer führt in Palisades Tahoe und hält Kampf um die Slalomkugel offen – Finale live ab 22.00 Uhr weiterlesen

Marco Odermatt gewinnt Riesenslalom in Palisades Tahoe und darf sich als Gesamtweltcupsieger 2023/24 feiern lassen
Marco Odermatt gewinnt Riesenslalom in Palisades Tahoe und darf sich als Gesamtweltcupsieger 2023/24 feiern lassen

In Palisades Tahoe hat einmal mehr Marco Odermatt seine Ausnahmestellung im Riesenslalom unter Beweis gestellt. Mit einem nicht fehlerfreien Finaldurchgang sicherte sich der Schweizer in 2:11.69 Minuten den Tagessieg knapp vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+ 0.12) und River Radamus (+ 1.37), der sich, bei seinem Heimrennen, über seinen ersten Ski Weltcup Podestplatz freuen durfte.… Marco Odermatt gewinnt Riesenslalom in Palisades Tahoe und darf sich als Gesamtweltcupsieger 2023/24 feiern lassen weiterlesen

Ski Weltcup Riesentorlauf in Palisades Tahoe: Odermatt führt, Kristoffersen in Lauerstellung - Finale live ab 22.00 Uhr
Ski Weltcup Riesentorlauf in Palisades Tahoe: Odermatt führt, Kristoffersen in Lauerstellung - Finale live ab 22.00 Uhr

Der US-amerikanische Skiort Palisades Tahoe hieß am Samstag die Elite des Ski-Weltcups bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel willkommen, um einen Skiweltcup-Riesentorlauf in Kalifornien auszutragen. Auf der herausfordernden Rennpiste „Red Dog“ zeigte Marco Odermatt (+ 0.00) aus der Schweiz einmal mehr seine Klasse und übernahm nach dem ersten Durchgang mit einer Zeit von 1:06.48 Minuten… Ski Weltcup Riesentorlauf in Palisades Tahoe: Odermatt führt, Kristoffersen in Lauerstellung – Finale live ab 22.00 Uhr weiterlesen

Eine Skiweltcup-Saison in der Kritik: Ein Rundumblick hinter den Kulissen.
Eine Skiweltcup-Saison in der Kritik: Ein Rundumblick hinter den Kulissen.

In einer Welt, in der der professionelle Wintersport zunehmend unter dem Druck von Umweltdebatten, finanziellen Unsicherheiten, der Notwendigkeit einer nachhaltigen Praxis und der essentiellen Beachtung der mentalen Gesundheit steht, beleuchtet dieser Bericht die vielschichtigen Herausforderungen und Strategien von Ski Weltcup Rennläufer/innen und Sponsoren. Von der Bewältigung finanzieller Hürden durch alternative Einkommensquellen und der Anpassungsfähigkeit von… Eine Skiweltcup-Saison in der Kritik: Ein Rundumblick hinter den Kulissen. weiterlesen

Kristoffersen vs. Waldner: Ein Sturm im Schneegestöber von Bansko
Kristoffersen vs. Waldner: Ein Sturm im Schneegestöber von Bansko

Beim Ski Weltcup Slalom in Bansko kam es zu hitzigen Diskussionen, als das Rennen nach 31 Läufern aufgrund des schlechten Wetters abgesagt wurde. Henrik Kristoffersen, der sich auf einem vielversprechenden Podiumskurs befand, äußerte deutliche Kritik an der Entscheidung des FIS-Rennchefs Markus Waldner. Er bezeichnete die Absage als „Bullshit“ und betonte, bereits unter weit schlechteren Bedingungen… Kristoffersen vs. Waldner: Ein Sturm im Schneegestöber von Bansko weiterlesen

Banner TV-Sport.de