9 September 2023

Romane Miradolís Comeback: Vom Kreuzbandriss zurück auf die Skipiste.

Romane Miradolís Comeback: Vom Kreuzbandriss zurück auf die Skipiste.
Romane Miradolís Comeback: Vom Kreuzbandriss zurück auf die Skipiste.

Romane Miradoli plant im Dezember ihr Comeback in den Skiweltcup. Nach einem schweren Sturz im Abfahrtstraining in Kvitfjell und einem Kreuzbandriss im linken Knie durchlebte sie herausfordernde Monate. Ihre Passion für Outdoor-Aktivitäten wie Mountainbiking, Paragliding und Klettern musste sie aufgrund ihrer Verletzungen pausieren. Insbesondere der zusätzliche Handwurzelbruch in Crans-Montana erschwerte diese Zeit.

Nach dem Unfall begann ihre intensive Rehabilitationsphase, die sie überwiegend im CERS in Saint-Raphaël absolvierte. In dieser Zeit hatte die Französin das Gefühl im Vergleich zu ihren fitten Kollegen zurückzufallen.

Voll neuer Energie und nach monatelanger Reha blickt Miradoli positiv in die Zukunft. Es wird erwartet, dass sie um den 20. September gemeinsam mit Clarisse Brèche und Doriane Escané auf die Piste zurückkehrt. Auch Brèche und Escané erlitten im vergangenen März ebenfalls Kreuzbandrisse. Sie haben vor, in Kürze ihre Ärzte zu konsultieren, mit dem Ziel, Ende September gemeinsam mit Miradoli wieder das Training aufzunehmen. Für alle drei Rennläuferinnen gibt es die Hoffnung auf ein Comeback im Dezember in St. Moritz oder später in der Saison.

Bei den Männern gibt es ebenfalls erfreuliche Neuigkeiten. Matthieu Bailet hat das Training wieder aufgenommen, und Thibaut Favrot sowie Victor Muffat-Jeandet haben kürzlich Südamerika bereist. Nachdem sie ihre Verletzungen auskuriert hatten, trainierten sie in Ushuaïa mit der französischen Technikgruppe.

Quelle: www.ledauphine.com 

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Herren Saison 2023/24

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Damen Saison 2023/24




Verwandte Artikel:

Hirschers Comeback: Schweizer Ski-Stars begrüßen die Rückkehr (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)
Hirschers Comeback: Schweizer Ski-Stars begrüßen die Rückkehr (Foto: © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool)

Marcel Hirscher (35) hat vor einem Monat nach fünf Jahren Ruhestand sein Comeback im Ski Weltcup angekündigt, was sowohl Überraschung als auch Begeisterung auslöste. Bei der Swiss-Ski Night in Zürich äußerten sich seine Schweizer Konkurrenten zu seiner Rückkehr. Gino Caviezel (31) betonte, dass Hirscher zu ehrgeizig sei, um einfach nur mitzuhalten. Er werde die Konkurrenz… Hirschers Comeback: Schweizer Ski-Stars begrüßen die Rückkehr weiterlesen

Simon Maurberger startet neu durch: Wechsel zu Team Global Racing (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gabriele Facciotti)
Simon Maurberger startet neu durch: Wechsel zu Team Global Racing (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Gabriele Facciotti)

Simon Maurberger hat es für die kommende Saison nicht mehr in den Ski-Kader der italienischen Nationalmannschaft geschafft. Aufgeben ist für den Ahrntaler jedoch keine Option. In den letzten Wochen hat er intensiv nach neuen Möglichkeiten gesucht und diese schließlich auch gefunden. Schon nach dem Saisonende ließ Simon Maurberger im SportNews.bz-Interview durchblicken, dass es wohl nicht… Simon Maurberger startet neu durch: Wechsel zu Team Global Racing weiterlesen

Dominik Paris führt das italienische Speed-Team in die WM-Saison 2025
Dominik Paris führt das italienische Speed-Team in die WM-Saison 2025

Die italienische Herren-Nationalmannschaft im alpinen Skisport für die Saison 2024/25 wurde von Massimo Carca offiziell zusammengestellt. Das Weltcup-Speed-Team wird weiterhin von Lorenzo Galli als Cheftrainer betreut und umfasst Dominik Paris, Christof Innerhofer, Mattia Casse, Guglielmo Bosca, Nicolò Molteni, Pietro Zazzi, Florian Schieder und den jungen Benjamin Jacques Alliod, der in der letzten Saison sein Weltcup-Debüt… Italienisches Herren Skiteam: Kader für die Saison 2024/25 steht fest weiterlesen

Ava Sunshine: Rückkehr auf die Piste nach schwerer Verletzung
Ava Sunshine: Rückkehr auf die Piste nach schwerer Verletzung

Ava Sunshine, eine junge vielversprechende Slalomfahrerin aus den USA, beeindruckte bereits in der Saison 2022/23 bei ihrem Debüt im Ski-Weltcup, als sie unter anderem im Slalom von Levi Punkte sammeln konnte. In der Saisonvorbereitung, am Ende eines Trainingslagers in Neuseeland erlitt sie eine schwere Verletzung am rechten Knie. Die Diagnose eines gerissenen vorderen Kreuzbands bedeutete… Ava Sunshine: Rückkehr auf die Piste nach schwerer Verletzung weiterlesen

Läuten für Michi Heider und Vincent Kriechmayr bald die Hochzeitsglocken?
Läuten für Michi Heider und Vincent Kriechmayr bald die Hochzeitsglocken?

Seit Jahren gelten die Speed-Asse Michi Heider und Vincent Kriechmayr als eines der Traumpaare im alpinen Skiweltcup. Nun scheint es, dass sie ihre Beziehung auf die nächste Stufe heben wollen und bald die Hochzeitsglocken läuten lassen. Am vergangenen Wochenende feierte die zukünftige Braut ihren Polterabend in Slowenien – dabei kam es zu einem kleinen Zwischenfall.… Läuten für Michi Heider und Vincent Kriechmayr bald die Hochzeitsglocken? weiterlesen

Banner TV-Sport.de