Home » Alle News, Damen News, Top News

Schweizerin Joana Hählen wechselt von Völkl zu Atomic.

© Kraft Foods / Joana Hählen

© Kraft Foods / Joana Hählen

Joana Hählen hat über die sozialen Netzwerke einen Skimarkenwechsel verkündet. Die 26-Jährige aus Lenk im Berner Oberland, wird von Völkl zu Atomic wechseln. In Zukunft wird sie mit den schnellen Brettern aus Altenmarkt unterwegs zu sein.

Die ersten Weltcuppunkte gewann Joana Hählen am 6. Dezember 2013 mit Platz 29 in der Abfahrt von Lake Louise. Verletzungsbedingt musste Hählen die gesamte Saison 2014/15 pausieren. Im darauf folgenden Winter 2015/16 konnte sie sich im Weltcup viermal unter den besten 20 klassieren. In der Saison 2016/17 gelangen ihr zwei Top-15-Klassierungen; ihr bestes Ergebnis war ein 8. Platz im Super-G von Val-d’Isère am 18. Dezember 2016. Im Winter 2017/18 gelangen der Lenkerin im Weltcup zwei weitere Top-Ten-Ergebnisse mit dem 5. Rang im Super-G von Val-d’Isère am 16. Dezember 2017, sowie Platz 9 beim Super-G in Crans-Montana.

💥 It’s time for a change.
I’m convinced and sure that @atomicski is the right choice for skiing fast. ❤😎
Thank you for your confidence.

Gepostet von Joana Hählen am Freitag, 20. April 2018

 

 

Anmerkungen werden geschlossen.