Home » Alle News, Damen News, Top News

Ski Weltcup der Damen: Kranjska Gora übernimmt Rennen von Maribor

Kranjska Gora übernimmt Damen Ski Weltcup Rennen von Maribor

Kranjska Gora übernimmt Damen Ski Weltcup Rennen von Maribor

Maribor/Kranjska Gora – Die alles andere als günstigen Wetterbedingungen sorgten dafür, dass die Damenrennen im slowenischen Maribor nicht ausgetragen werden können. Der neue Austragungsort für den Slalom und den Riesentorlauf ist Kranjska Gora. Nachdem der Weltskiverband FIS alle Faktoren untersucht hat, kam man zusammen mit dem Organisationskomitee vor Ort zum Entschluss, die Rennen um den Goldenen Fuchs nach Kranjska Gora zu verlegen.

Auch die Vorhersagen für die nächsten Tage waren nicht rosig, jedoch sorgten insbesondere die Schneeverhältnisse für Sorgenfalten. Durch die Verlegung nach Kranjska Gora können  die Rennen trotzdem in Slowenien ausgetragen werden. Markus Mayr von der FIS betont, dass es ihm für alle leid täte, die in Maribor hart gearbeitet hätten, um einen regulären Wettbewerb zu garantieren.

Doch die zu warmen Temperaturen und ein starker Wind hatten etwas dagegen, erfolgreich die Piste vorzubereiten. Trotz der modernsten Beschneiungsanlage ist es nicht gelungen, die Natur zu überwinden.

Nicht zum ersten Mal muss der Goldene Fuchs für die Ski Weltcup Rennen sein Revier wechseln. In 56 Jahren sprang Kranjska Gora bereits zum achten Mal in die Bresche. Das geschah das erste Mal im Jahr 1976 und zuletzt vor zwei Jahren. Also liebe Skifans, streicht euch den 15. und 16. Februar rot im Terminkalender an. Dann werden Petra Vlhová und Co. in Kranjska Gora antreten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.delo.si

Anmerkungen werden geschlossen.