Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

SKI WM 2021 in Cortina: FIS bestätigt das Rennprogramm der Weltmeisterschaft

SKI WM 2021 in Cortina: FIS bestätigt das Rennprogramm der Weltmeisterschaft

SKI WM 2021 in Cortina: FIS bestätigt das Rennprogramm der Weltmeisterschaft

Cortina d’Ampezzo, 3. Oktober 2020 – Der Internationale Skiverband (FIS), bestätigte am Freitag den offiziellen Ski Weltcup Rennkalender für die kommenden Saison sowie den Zeitplan für die Rennen FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften, die vom 7. bis 21. Februar 2021 in Cortina d’Ampezzo stattfinden werden. Die Bestätigung erfolgt im Anschluss an die im vergangenen Juli getroffene Entscheidung, die Veranstaltung nicht zu verschieben.

Die weltbesten alpinen Skiläufer werden also zurückkehren, um im Schatten der Tofane eine spektakuläre Show in einem der wichtigsten internationalen Sportereignisse während des Ausnahmezustands von Covid-19 zu zeigen. Die Weltmeisterschaften markieren auch die lang ersehnte Rückkehr des Skisports der Männer auf den schneebedeckten Pisten der Königin der Dolomiten nach dreißigjähriger Abwesenheit.

Dies ist der offizielle Rennkalender:

– Sonntag, 7. Februar:
Eröffnungszeremonie der FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaft Cortina 2021

– Montag, 8. Februar:
Alpine Kombination Frauen

– Dienstag, 9. Februar:
Super-G-Frauen und Super-G-Männer

– Mittwoch, 10. Februar:
Alpine Kombination Männer

– Donnerstag, 11. Februar:
Abfahrtstraining der Frauen und Männer

– Freitag, 12. Februar:
Abfahrtstraining der Frauen und Männer

– Samstag, 13. Februar:
Abfahrtslauf der Frauen

– Sonntag, 14. Februar:
Abfahrtslauf der Männer

– Montag, 15. Februar:
Ruhetag

– Dienstag, 16. Februar:
Qualifikation Parallel-Slalom, Finale Parallel-Slalom

– Mittwoch, 17. Februar:
Mannschaftsbewerb Parallel-Slalom

– Donnerstag, 18. Februar:
Riesenslalom der Frauen

– Freitag, 19. Februar:
Riesenslalom der Männer

– Samstag, 20. Februar:
Slalom der Frauen

– Sonntag, 21. Februar:
Slalom Herren

 

Valerio Giacobbi, CEO der Fondazione Cortina 2021, sagte: „Mit der Bestätigung des Rennkalenders durch die FIS hat der Countdown für die Weltmeisterschaften offiziell begonnen. In Cortina ist alles bereit, um diese großartige Weltmeisterschaft einzuleiten. Wir hoffen, dass wir trotz der schwierigen Situation, die wir derzeit rund um den Globus erleben, eine Botschaft der Hoffnung für die Zukunft vermitteln und die gesunden und positiven Werte des Sports fördern werden. Die FIS hat heute großes Vertrauen in die Fähigkeit der Fondazione Cortina 2021 gelegt, eine Veranstaltung dieses Kalibers zu leiten und dabei die Gesundheit und Sicherheit aller zu gewährleisten: Wir arbeiten eng mit den Gesundheitsbehörden und den zuständigen Stellen zusammen, um die Situation ständig zu überwachen und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen“.

Anmerkungen werden geschlossen.