Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

Stefan Brennsteiner gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Courchevel

Stefan Brennsteiner gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Courchevel (Foto: Stefan Brennsteiner / instagram)

Stefan Brennsteiner gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Courchevel (Foto: Stefan Brennsteiner / instagram)

Der Salzburger Stefan Brennsteiner hat den zweiten Europacup Riesenslalom von Courchevel für sich entschieden. Der 27-Jährige Salzburger drehte am Donnerstag, in einer Gesamtzeit von 2:02.76 Minuten, den Spieß um und konnte sich mit einem haudünnen Vorsprung den ersten Platz, vor Vortagessieger Lucas Braathen (2. – + 0.01) aus Norwegen, sichern. Rang drei ging an den arrivierten Weltcup-Athleten Andrea Ballerin (3. – + 0.91) aus Italien.

Mit Atle Kie McGrath (4. – + 1.07), Fabian Wilkens Solheim (6. – + 1.37) und Bjoernar Neteland (8. – + 1.59), konnten sich drei weitere Norweger innerhalb der Top 8 einreihen. Dazwischen schoben sich die Schweizer Cedric Noger (5. – + 1.28) und Daniele Sette (7. – + 1.58) auf die Ränge fünf und sieben.

Der Vorarlberger Patrick Feuerstein (9. – + 1.76), der gestern als Dritter mit Brennsteiner und Baarthen auf dem Podest stand, musste sich heute mit Platz neun begnügen.

Hinter dem Finnen Samu Torsti (10. – + 1.78), klassierten sich die Südtiroler Hannes Zingerl (11. + 1.79) und Simon Maurberger (12. – + 2.18) auf den Rängen elf und zwölf.

Die DSV Rennläufer Julian Rauchfuss (16. – + 2.65) und Benedikt Staubitzer (17. – + 2.75) verpassten knapp den Sprung in die Top 15.

Offizieller FIS Endstand: 2. Europacup-Riesentorlauf in Courchevel

Anmerkungen werden geschlossen.