Home » Alle News, Herren News, Top News

Stefano Gross bangt um Start beim Olympia Slalom

© Archivio FISI /  Stefano Gross bangt um Start beim Olympia Slalom

© Archivio FISI / Stefano Gross bangt um Start beim Olympia Slalom

Italiens Medaillenhoffnung Stefano Gross fürchtet um seinen Start beim Olympia Slalom in Yongpyong. Der 31-Jährige Routinier aus dem Fassatal zog sich im Training eine Adduktoren, bzw. Muskelzerrung zu. Die Medizinische Abteilung der Italiener ist jedoch zuversichtlich, dass eine kurzfristige Therapie zum Erfolg führen wird.

Gross konnte sich in dieser Saison bei sieben Saisonstarts fünf Mal innerhalb der Top Ten klassieren. Bei den Olympischen Winterspielen 2014 verpasste der Italiener eine Bronzemedaille um fünf Hundertstelsekunde. Zeitgleich mit Fritz Dopfer musste er sich in Sotschi mit Rang 4 begnügen.

„Ich will am Donnerstag ganz vorne mitfahren, da wird mich auch diese Verletzung nicht zurückwerfen“, zeigt sich Gross kämpferisch. Neben Gross werden die drei Südtiroler Manfred Mölgg, Riccardo Tonetti und Alex Vinatzer für die Squadra Azzurra an den Start gehen.

Quelle: www.sportnews.bz

 

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Anmerkungen werden geschlossen.