Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Abfahrtsweltcup

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino und Sofia Goggia freuen sich über die Auszeichnung mit einer goldenen Schleife | ]
Marta Bassino und Sofia Goggia freuen sich über die Auszeichnung mit einer goldenen Schleife

Cortina d’Ampezzo – Auch in diesem Jahr war Cortina d’Ampezzo Gastgeber der „Gran Gala della Neve“, die von der Gazzetta dello Sport in Kooperation mit dem italienischen Wintersportverband und der Cortina Foundation organisiert wird.
So wurden auch heuer die besten Sportlerinnen und Sportler, die erfolgreich im letzten Winter waren, ausgezeichnet. Der wichtigste Preis, die goldene Schleife, ging an die Skirennläuferin Marta Bassino. Die Athletin aus Cuneo war im Riesentorlauf beinahe unschlagbar und gewann in dieser Disziplin die kleine Kristallkugel, aber auch die WM-Goldmedaille im Parallel-Riesenslalom.
Auch Sofia Goggia wurde mit einer goldenen …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol | ]
Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol

Brixen – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist auch auf dem Mountainbike gut unterwegs. Die Angehörige der azurblauen Elitegruppe war in Südtirol zu Gast, wo sie auf Einladung von Dolomiti Superski verweilte. Gemeinsam mit dem MTB-Experten Stefano Udeschini spulte sie auf dem Brixner Hausberg, der Plose, gar einige Kilometer ab. Sie fährt gerne mit dem Bergrad und liebt es, Touren zu unternehmen.
So berichtete die Athletin, die im vergangenen Winter die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup gewonnen hatte, dass ihr die schnellen und kurvenreichen Strecken gefallen, die für sie einem tollen Reaktionstraining …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen | ]
Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen

Livigno – Ester Ledecká stellte ihre Mitarbeiter vor. Es gibt wenige Änderungen, aber neben Tomas Bank vertraut die tschechische Skirennläuferin auf den Experten Franz Gamper. Die Super-G-Olympiasiegerin von Pyeongchang, die auch auf dem Snowboard höchst erfolgreich ist, hat bis nun ein intensives Frühlingstraining abgespult. Sie nutzte die außergewöhnlichen Schneebedingungen in Livigno aus. Bereits in den vergangenen Wochen waren die azurblauen Athleten vor Ort.
Ledecká bereitet sich hochkonzentriert und gewissenhaft auf die kommende Saison vor. Sie will in den schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G noch besser gehen. Im nächsten Jahr stehen die …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden | ]
Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist eine mehr als nur erfolgreiche Ski Weltcup Athletin. Neben dem Gewinn der olympischen Abfahrtsgoldmedaille vor nunmehr drei Jahren in Südkorea holte sie sich zweimal die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup. Gegenüber unseren Kollegen von Eurosport sprach sie ein wenig über ihre Karriere und mehr.
In diesem Winter war sie in der ersten Saisonhälfte in der Abfahrt unschlagbar. Eine Verletzung, die unglücklicher nicht sein konnte, verhinderte einen Start bei der Heim-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo. Trotzdem reichte es am Ende des Winters für den ersten Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia fiebert dem bevorstehenden Olympiawinter entgegen | ]
Sofia Goggia fiebert dem bevorstehenden Olympiawinter entgegen

Foppolo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia absolvierte nach den Trainingseinheiten in Livigno, die sie mit Marta Bassino abspulte, eine Session in Foppolo. Die letzte Saison der Abfahrts-Olympiasiegerin war wie eine Achterbahn, erfolgreich, schmerzhaft aber auch mit Freudentränen und Kristall garniert.
Wir erinnern uns, wie sie die den Abfahrtsweltcup in der ersten Saisonhälfte nach Belieben diktierte, ehe eine Verletzung in Garmisch-Partenkirchen die azurblaue Athletin fast um die Früchte des Erfolgs brachte. Die Angehörige der Elitegruppe musste schweren Herzens auf eine WM-Teilnahme in Cortina d’Ampezzo verzichten. Der wetterbedingte Absage des letzten Saisonrennens …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia: „Ich denke ich bin eine würdige Abfahrts-Weltcupsiegerin.“ | ]
Sofia Goggia: „Ich denke ich bin eine würdige Abfahrts-Weltcupsiegerin.“

Auch bei den Damen wurde die kleine Ski Weltcup Abfahrtskugel mehr oder weniger kampflos vergeben. Die Abfahrts-Weltcupsiegerin der Saison 2020/21 heißt verdienter Weise Sofia Goggia. Die Italienerin gewann in dieser Saison vier Weltcup-Abfahrten in Folge, bevor sie die nächsten beiden Weltcup-Rennen in dieser Disziplin sowie die Weltmeisterschaften aufgrund einer Knieverletzung, die sie sich in Garmisch-Partenkirchen zuzog, verpasste. In Lenzerheide wollte sie ihr Blitz-Comeback geben, und alles daran setzen ihren Vorsprung zu verteidigen. Unabhängig von den Ergebnissen ihrer Gegnerinnen hätte Goggia die Kristallkugel beim letzten Rennen sicher gewonnen, wenn sie sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia glaubt an sich und an die kleine Abfahrts-Kristallkugel | ]
Sofia Goggia glaubt an sich und an die kleine Abfahrts-Kristallkugel

Livigno – Sofia Goggia brennt auf ihr Weltcupcomeback. Sie möchte am kommenden Mittwoch den Generalangriff seitens der Schweizerinnen Corinne Suter und Lara Gut-Behrami in der Lenzerheide abwehren und die kleine Abfahrtskristallkugel gewinnen. Es reicht – rein mathematisch gesehen – ein achter Platz. Es sind nur 32 Zähler, die der Bergamaskin zur zweiten Auszeichnung im Abfahrtsweltcup nach 2018 genügen. Gut-Behrami gewinnt nur die Trophäe, wenn Suter nicht Zweite wird. Suter holt sich die Kugel, wen sie mindestens Zweite wird, einerlei, welches Ergebnis ihre Teamkollegin erzielt. Wenn die Tessinerin vor der Deutschschweizerin …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[25 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen | ]
Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen

Bergamo – Mit Wehmut schaut die italienische Abfahrtskönigin Sofia Goggia auf die verletzungsbedingt verpasste Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. In einem Interview mit den Kollegen von Eurosport berichtete sie, dass sie beim Training im November 2020 noch zwei Sekunden schneller als die Tschechin Ester Ledecká war. Bitter war die Erkenntnis rund um die Verletzung, die sie sich just dann zuzog, als sie sich in einer unbeschreiblich guten Form befand. Sie will aus daraus lernen, auch wenn es viel schlimmer hätte kommen können.
Die azurblaue Skirennläuferin betonte, dass sie in St. Anton mit …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“ | ]
Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“

Der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski kann den Entscheid, aufgrund des Coronavirus das Weltcup-Finale der Alpinen in Cortina d’Ampezzo abzusagen, nachvollziehen. Wie für den Internationalen Skiverband FIS hat auch für Swiss-Ski die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Betreuer, Organisatoren und Fans oberste Priorität.
«Der heute von der FIS kommunizierte Entscheid hat uns nach den jüngsten Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus und die damit verbundenen Absagen in Norditalien bei anderen Sportarten nicht überrascht», erklärt Bernhard Aregger, CEO von Swiss-Ski. «Uns ist bewusst, wie schwierig es ist, einen solch folgenschweren Entscheid in einer in …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: In Crans Montana wird die Finale Ski Weltcup Phase eingeläutet | ]
Swiss-Ski News: In Crans Montana wird die Finale Ski Weltcup Phase eingeläutet

Mit den Rennen in Crans-Montana beginnt im alpinen Ski Weltcup die finale Phase im Kampf um die Kristallkugeln. Auf der Piste Mont Lachaux werden vom 21. bis 23. Februar zwei Abfahrten und die vorletzte Kombination der Saison 2019/20 ausgetragen.
Einen Monat vor dem Weltcup-Finale im nächstjährigen WM-Ort Cortina d’Ampezzo empfängt Crans-Montana die Weltelite bei den Frauen zu drei weiteren Wettkämpfen auf Schweizer Schnee. Grosse Spannung verspricht aus Schweizer Sicht insbesondere die Ausgangslage im Abfahrtsweltcup, in welchem Corinne Suter als Leaderin aussichtsreich im Rennen liegt.
Die 25-jährige Schwyzerin, die heuer bei der Abfahrt …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr hofft in Saalbach auf einen Trainingslauf von ganz oben | ]
Vincent Kriechmayr hofft in Saalbach auf einen Trainingslauf von ganz oben

Vincent Kriechmayr freut sich auf die Heimrennen in Saalbach-Hinterglemm. Der 28-Jährige geht, nach Platz zwei bei der Abfahrt in Kitzbühel, mit jeder Menge Selbstvertrauen in die beiden Ski Weltcup Speedrennen im Salzburger Land. Der Oberösterreicher will an die gezeigten Leistungen anknüpfen und hofft dass die Rennen, trotz der schwierigen Wetterbedingungen, von ganz oben gestartet werden.
„Der Charakter der Strecke ist ganz anders wenn von oben gestartet wird. Im oberen Streckenteil sind viele technische Herausforderungen dabei und macht die Strecke noch viel interessanter. Darum würde ich es schon begrüßen wenn wir vom …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Peter Fill kündigt sein Karriereende an | ]
Hahnenkamm News: Peter Fill kündigt sein Karriereende an

Der ehemalige Hahnenkamm Abfahrtssieger Peter Fill (37) bestätigt bei seinem letzten Rennen auf der Streif seinen Rückzug aus dem alpinen Skisport. „Ich habe viele Erinnerungen, aber natürlich ist der Sieg hier in Kitzbühel eine der schönsten“ so der Speed-Spezialist, der zuletzt mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte.
Nach seinem Sturz bei der Hahnenkamm-Abfahrt am Samstag musste Fill das geplante Karriereende beim Weltcup-Finale in Cortina d’Ampezzo absagen und auf das kommende Rennwochenende in Garmisch-Partenkirchen vorverlegen. Bei der Pressekonferenz zeigte sich der Südtiroler sichtlich gerührt:
„Skifahren war mein Leben, damit aufzuhören ist nicht so einfach. …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Sieg in Lake Louise hat Selbstvertrauen von Nicole Schmidhofer gestärkt | ]
Sieg in Lake Louise hat Selbstvertrauen von Nicole Schmidhofer gestärkt

Val d’Isère – Die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer hat die zweite Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise gewonnen. Beim ersten Trainingslauf in Val d’Isère belegte sie Rang fünf. Nach eigenen Angaben war die Sicht nicht so gut und ihre Fahrweise war ein wenig passiv. Die zweite Probefahrt wurde heute abgesagt.
Wenn man die Steirerin zum Thema Val d’Isère befragt, erzählt sie, dass sie 2008 dort ein Testrennen als Generalprobe für die WM 2009 bestritten hat, wenngleich es auf einer anderen Strecke durchgeführt wurde.
Auf den Druck als Titelverteidigerin im Abfahrtsweltcup angesprochen, erzählt …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill: „Die Saslong ist bereits in einem super Zustand“ | ]
Peter Fill: „Die Saslong ist bereits in einem super Zustand“

Die italienische Speed-Nationalmannschaft haben in der vergangenen Woche auf der Grödner Abfahrtspiste trainiert. Dabei fanden die „Azzurri“ optimale Bedingungen vor, wie Peter Fill bestätigt.
Exakt eine Woche vor den ersten offiziellen Trainings haben sich Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Davide Cazzaniga, Peter Fill, Christof Innerhofer und Dominik Paris mit der legendären Südtiroler Abfahrtspiste vertraut gemacht. „Wir sind im oberen Teil gefahren und haben drei bis vier Runden machen können. Wir waren sehr früh am Morgen unterwegs, weil danach die Piste für die Touristen aufging. Deswegen war es sehr finster und schwierig“, sagt …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicole Schmidhofer will auf der Welle des Erfolgs weiter reiten. | ]
Nicole Schmidhofer will auf der Welle des Erfolgs weiter reiten.

St. Moritz – Die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer hat in Lake Louise gewonnen und schaut voller Zuversicht auf die nächsten Ski Weltcup Speedrennen. Dass die tschechische Konkurrentin Ester Ledecká in der Abfahrtswertung die Nase vorn hat, sieht die Super-G-Weltmeisterin aus dem Jahre 2017 mit stoischer Ruhe und Gelassenheit. Es ist keine Überraschung mehr, dass die Snowboarderin auch auf zwei Brettern erfolgreich ist.
Schmidhofer, die nach ihren Hüftproblemen und einer intensiven Therapie wieder gesund ist, weiß, dass Ledecká im Hinblick auf den Winter dreimal so oft auf den Skiern stand. Und überhaupt: …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Stephanie Venier freut sich über den dritten Platz in der Abfahrt. | ]
ÖSV NEWS: Stephanie Venier freut sich über den dritten Platz in der Abfahrt.

Beim ersten Abfahrtsweltcup in Lake Louise (CAN) sorgte die Tschechin Ester Ledecka für eine Sensation. Die Super-G-Olympiasiegerin gewann ihrer erstes Weltcuprennen vor der Schweizerin Corinne Suter (+0,35 Sek.) Dritte wurde die Tirolerin Stephanie Venier (+0,45 Sek.).
Bei verkürzter Strecke und Startverschiebungen durch den starken Schneefall, zeigten die ÖSV-Damen beim ersten Speed-Bewerb in der Saison eine starke mannschaftliche Leistung. Stephanie Venier, die in Lake Louise noch nie am Stockerl stand, ist mir ihrer Leistung sehr zufrieden: „Ich wollte heute unbedingt fahren und bin froh, dass wir gestartet sind. Ich war richtig gut …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer will nichts von ihrer Gelassenheit einbüßen | ]
Ramona Siebenhofer will nichts von ihrer Gelassenheit einbüßen

Krakau – Die österreichische Skirennläuferin Ramona Siebenhofer möchte in der noch jungen Ski Weltcup Saison 2019/20 viele Rennen bestreiten. Zudem will sie mit konstant guten Leistungen punkten. Jedoch will sie sich nicht zu viel zumuten, denn es bringt nichts, wenn sie zu Beginn des Kalenderjahres müde ist. In diesem Winter stehen sieben Super-G’s, neun Abfahrten und vier Kombis auf dem Programm. Außerdem will sie beim einen oder anderen Riesenslalom im Starthaus stehen. Der zehnte Platz im Riesentorlauf in Sölden hat der ÖSV-Athletin ordentlich Auftrieb gegeben.
In Killington war sie nicht am …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicole Schmidhofer ist zu Gast bei Stöckl | ]
Nicole Schmidhofer ist zu Gast bei Stöckl

Wien – Wenn am heutigen Donnerstag Barbara Stöckl zur späten Stunde im ORF talkt, findet sich immer eine interessante Runde zusammen. Um 23.05 Uhr empfängt die charismatische Gastgeberin den Jungunternehmer Benjamin Hadrigan, den Kabarettisten Christof Spörk, den Kapitalmuskritiker Jean Ziegler und die Skirennläuferin Nicole Schmidhofer.
Hadrigan ist erst 17 Jahre alt und mit seiner Modemarke „Betterman“ erfolgreich. In seinem gerade veröffentlichten Buch beschreibt er, wie er mit einer neuen Art des Lernens vom Versager zum Einserschüler wurde.
Globalisierungs- und Kapitalismus Jean Ziegler feiert bald seinen 85. Geburtstag. Bei Stöckl berichtet der Schweizer …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag steht beim Weltcupfinale in Soldeu mit dem Super-G das letzte Speed-Rennen der Damen in der Saison 2018/19 auf dem Programm. Nach der Absage in St. Anton und Sotschi konnten bisher nur fünf Super-G Rennen ausgetragen werden. Wenn am Donnerstag um 10.30 Uhr der Startschuss zum sechsten und letzten Super-G fällt, haben noch drei Rennläuferinnen die Chance auf die begehrte Disziplinen-Kristallkugel. Die offizielle FIS Startliste für den letzte Super-G der Damen am Donnerstag um 10.30 Uhr beim Weltcupfinale in Soldeu, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz holt Abfahrtsweltcup – Vincent Kriechmayr Dritter | ]
Beat Feuz holt Abfahrtsweltcup – Vincent Kriechmayr Dritter

Beat Feuz hat zum zweiten Mal den Abfahrtsweltcup für sich entscheiden können. Dem Schweizer genügte in der letzten Abfahrt der Saison ein sechster Platz. Das Rennen hat heute der Italiener Dominik Paris gewonnen. Zweiter wurde der Norweger Kjetil Jansrud vor Otmar Striedinger.
Mit Startnummer zehn raste Striedinger auf das Podest: „Da kann man von einem gelungenen Abschluss sprechen. Ich bin sehr glücklich, die Saison so zu beenden. Jetzt ist meine Motivation natürlich sehr hoch für die Vorbereitung im Sommer.“
Zweitbester Österreicher wurde Vincent Kriechmayr. Der Oberösterreicher wurde heute Fünfter und sicherte sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch um 10.30 Uhr steht für die Speed-Herren in Soldeu die letzte Abfahrt der Weltcup-Saison 2018/19 auf dem Programm. Im Abfahrtsweltcup führt Beat Feuz (500) vor dem letzten Saisonrennen mit einem Vorsprung von 80 Weltcuppunkten vor Dominik Paris (420). Feuz hat sich dieses Polster über die gesamte Saison erarbeitet. Der Schweizer ist bei 11 der letzten 12 Abfahrtsrennen im Weltcup, darunter bei jedem der letzten sechs, auf dem Podium gestanden. Paris konnte die Abfahrten in Bormio, Kitzbühel und Kvitfjell für sich entscheiden, und wurde ganz nebenbei noch Abfahrtsweltmeister in …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bereits vor der letzten Weltcupabfahrt der Damen in Soldeu ist eines sicher, die kleine Abfahrtskugel geht in diesem Jahr nach Österreich. Die beste Ausgangsposition vor der letzten Abfahrt beim Saisonfinale hat die Steierin Nicole Schmidhofer. Die 29-Jährige liegt mit 444 Weltcuppunkten in Führung vor ihrer Teamkollegin Ramona Siebenhofer (354). Der Star der Speed-Damen in Andorra erfolgt nach der Herrenabfahrt, und wurde auf 12.00 Uhr festgesetzt. Die offizielle FIS Startliste für die letzte Saison-Abfahrt der Damen am Mittwoch um 12.00 Uhr beim Weltcupfinale in Soldeu, sowie die Startnummern und den FIS …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch um 10.00 Uhr steht das zweite Abfahrtstraining der Männer im andorranischen Soldeu auf dem Programm. Es könnte noch spannend werden, denn mit dem Schweizer Beat Feuz und dem Südtiroler Dominik Paris gibt es nur noch zwei Athleten, die die kleine Kristallkugel gewinnen können. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining der Herren am Dienstag um 10.00 Uhr beim Weltcupfinale in Soldeu, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. 
Der Emmentaler ist heuer sehr konstant gefahren, und der Ultner befindet sich in der Form seines …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Auch die Abfahrerinnen bestreiten in Soldeu, gelegen im Pyrenäen-Zwergstaat Andorra, ihren zweiten Probelauf. Auch wenn die kleine Kugel an eine Österreicherin gehen wird, bleibt die Frage offen, ob Nicole Schmidhofer oder Ramona Siebenhofer das „Kugel-Übergepäck“ mit in die Steiermark nimmt. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining der Damen am Dienstag um 11.00 Uhr beim Weltcupfinale in Soldeu, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. 
Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer oder Stephanie Venier. Alle drei haben in diesem Winter, trotz einer enttäuschenden Weltmeisterschaft in Åre, im Skiweltcup …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Männer beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Soldeu – Langsam, aber sicher geht auch der Ski-Winter 2018/19 für die Speedspezialisten zu Ende. Beim Saisonkehraus in Andorra, genauer gesagt auf der Àliga-Piste in El Tarter werden die letzten Punkte im Abfahrtsweltcup vergeben. Am Mittwoch wissen wir dann auch, wer die kleine Kristallkugel mit nach Hause nehmen darf. Vor der letzten Saisonabfahrt führt Beat Feuz (500) vor mit einem Vorsprung von 80 Weltcuppunkten vor Dominik Paris (420). Nur einer der beiden kann sich über den Titel und die Trophäe freuen. Zuvor stehen jedoch am Montag (11.15 Uhr) und am …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen beim Weltcupfinale in Soldeu, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Montag um 10.00 Uhr ist beim Weltcupfinale in Soldeu das erste von zwei Abfahrtstrainings der Damen angesetzt. Im Abfahrtsweltcup ist nach der Absage in Sotschi eine Vorentscheidung gefallen. Die kleine Abfahrtskugel wird in diesem Jahr, 12 Jahre nach Renate Götschl, erstmals wieder nach Österreich gehen. Die beste Ausgangsposition vor der letzten Abfahrt beim Saisonfinale in Soldeu hat die Steirerin Nicole Schmidhofer. Die 29-Jährige liegt mit 444 Weltcuppunkten und einem Vorsprung von 90 Punkten vor ihrer Teamkollegin Ramona Siebenhofer (354) in Führung. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Keine Rennen in Sotschi – Mikaela Shiffrin greift jetzt auch nach der kleinen Super-G Kugel | ]
Keine Rennen in Sotschi – Mikaela Shiffrin greift jetzt auch nach der kleinen Super-G Kugel

Die Skiweltcup-Speed-Ladys werden unverrichteter Ding die Heimreise aus Russland antreten müssen. An fünf angesetzten Wettkampftagen konnten die Damen  nicht ein Training, geschweige ein Rennen durchführen. Die angesetzten Trainingsabfahrten am Mittwoch, Donnerstag und Freitag und die beiden Renntag am Samstag und Sonntag fielen den starken Schneefällen und der weichen Rennpiste im Ski-Resort Sotschi/Rosa Khutor zum Opfer.
Zwei Wochen vor Ende der Skiweltcup-Saison, müssen neben dem Super-G von St. Anton, auch die Abfahrt und der Super-G von Sotschi/Rosa Khutor ersatzlos aus dem Rennkalender gestrichen werden.
Während im Skigebiet „Krasnaja Poljana“ kein Rennmeter gefahren wurde, …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia wurde mit dem „Gazzetta Sports Awards 2018“ ausgezeichnet | ]
Sofia Goggia wurde mit dem „Gazzetta Sports Awards 2018“ ausgezeichnet

Am Dienstagabend lud die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport zum großen Galaabend in die Infront Studios von Mailand ein. Auf dem Programm stand die Vergabe der „Gazzetta Sports Awards 2018“, für die besten Sportler des Jahres.
Durch den Abend führte die bekannte Fernsehmoderatorin Diletta Leotta (Sky Sports Italia). Zum „Sportler des Jahres“ wurde der Leichtathletik-Sprinter Filippo Tortu gewählt. Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia konnte sich, wie bereits im Vorjahr, den Titel der „Sportlerin des Jahres“, sichern.
Goggia, die zur Zeit wegen eines Köchelbruchs nicht in das Renngeschehen eingreifen kann, ist eine mehr als verdiente …