Sofia Goggia hat den gleichen Helm wie ihr Idol Lindsey Vonn (Foto: © Sofia Goggia- Instagram)

Breuil – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia weiß mit interessanten Botschaften im Hinblick auf die Olympiasaison 2021/22 aufzuwarten. Der bekannte österreichische Energydrinkhersteller Red Bull, der sie seit Jahren unterstützt, bindet die Speedspezialistin aus Bergamo noch enger an sich. Die Abfahrtsolympiasiegerin des Jahres 2018 will auch in China ganz oben stehen. Wenn man den Helm Goggias… Verleiht der neue Skihelm Sofia Goggia Flügel? weiterlesen

Marta Bassino und Sofia Goggia freuen sich über den Gewinn einer goldenen Schleife

Cortina d’Ampezzo – Auch in diesem Jahr war Cortina d’Ampezzo Gastgeber der „Gran Gala della Neve“, die von der Gazzetta dello Sport in Kooperation mit dem italienischen Wintersportverband und der Cortina Foundation organisiert wird. So wurden auch heuer die besten Sportlerinnen und Sportler, die erfolgreich im letzten Winter waren, ausgezeichnet. Der wichtigste Preis, die goldene… Marta Bassino und Sofia Goggia freuen sich über die Auszeichnung mit einer goldenen Schleife weiterlesen

Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol (Foto: © Facebook/ Dolomiti Superski)

Brixen – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist auch auf dem Mountainbike gut unterwegs. Die Angehörige der azurblauen Elitegruppe war in Südtirol zu Gast, wo sie auf Einladung von Dolomiti Superski verweilte. Gemeinsam mit dem MTB-Experten Stefano Udeschini spulte sie auf dem Brixner Hausberg, der Plose, gar einige Kilometer ab. Sie fährt gerne mit dem… Sofia Goggia erkundete mit dem Mountainbike Südtirol weiterlesen

Ereilt dem Super-G dasselbe Schicksal wie der Kombination? (Foto: Ester Ledecka © Erich Spiess / Red Bull Content Pool)

Livigno – Ester Ledecká stellte ihre Mitarbeiter vor. Es gibt wenige Änderungen, aber neben Tomas Bank vertraut die tschechische Skirennläuferin auf den Experten Franz Gamper. Die Super-G-Olympiasiegerin von Pyeongchang, die auch auf dem Snowboard höchst erfolgreich ist, hat bis nun ein intensives Frühlingstraining abgespult. Sie nutzte die außergewöhnlichen Schneebedingungen in Livigno aus. Bereits in den… Ester Ledecká will im nächsten Winter nach der Abfahrts-Kristallkugel greifen weiterlesen

Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist eine mehr als nur erfolgreiche Ski Weltcup Athletin. Neben dem Gewinn der olympischen Abfahrtsgoldmedaille vor nunmehr drei Jahren in Südkorea holte sie sich zweimal die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup. Gegenüber unseren Kollegen von Eurosport sprach sie ein wenig über ihre Karriere und mehr. In diesem Winter war… Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden weiterlesen

........ Sofia Goggia freuen sich über den Gewinn einer goldenen Schleife

Foppolo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia absolvierte nach den Trainingseinheiten in Livigno, die sie mit Marta Bassino abspulte, eine Session in Foppolo. Die letzte Saison der Abfahrts-Olympiasiegerin war wie eine Achterbahn, erfolgreich, schmerzhaft aber auch mit Freudentränen und Kristall garniert. Wir erinnern uns, wie sie die den Abfahrtsweltcup in der ersten Saisonhälfte nach Belieben… Sofia Goggia fiebert dem bevorstehenden Olympiawinter entgegen weiterlesen

........ Sofia Goggia freuen sich über den Gewinn einer goldenen Schleife

Auch bei den Damen wurde die kleine Ski Weltcup Abfahrtskugel mehr oder weniger kampflos vergeben. Die Abfahrts-Weltcupsiegerin der Saison 2020/21 heißt verdienter Weise Sofia Goggia. Die Italienerin gewann in dieser Saison vier Weltcup-Abfahrten in Folge, bevor sie die nächsten beiden Weltcup-Rennen in dieser Disziplin sowie die Weltmeisterschaften aufgrund einer Knieverletzung, die sie sich in Garmisch-Partenkirchen… Sofia Goggia: „Ich denke ich bin eine würdige Abfahrts-Weltcupsiegerin.“ weiterlesen

Sofia Goggia glaubt an sich und an die kleine Abfahrts-Kristallkugel

Livigno – Sofia Goggia brennt auf ihr Weltcupcomeback. Sie möchte am kommenden Mittwoch den Generalangriff seitens der Schweizerinnen Corinne Suter und Lara Gut-Behrami in der Lenzerheide abwehren und die kleine Abfahrtskristallkugel gewinnen. Es reicht – rein mathematisch gesehen – ein achter Platz. Es sind nur 32 Zähler, die der Bergamaskin zur zweiten Auszeichnung im Abfahrtsweltcup… Sofia Goggia glaubt an sich und an die kleine Abfahrts-Kristallkugel weiterlesen

Blitz- Comeback von Sofia Goggia im Ski Weltcup ist schwierig, aber nicht utopisch

Bergamo – Mit Wehmut schaut die italienische Abfahrtskönigin Sofia Goggia auf die verletzungsbedingt verpasste Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. In einem Interview mit den Kollegen von Eurosport berichtete sie, dass sie beim Training im November 2020 noch zwei Sekunden schneller als die Tschechin Ester Ledecká war. Bitter war die Erkenntnis rund um die Verletzung, die sie… Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen weiterlesen

Für Swiss-Ski-Alpindirektor Walter Reusser gibt es keinen Impfzwang. (Foto: Swiss-Ski.ch)

Der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski kann den Entscheid, aufgrund des Coronavirus das Weltcup-Finale der Alpinen in Cortina d’Ampezzo abzusagen, nachvollziehen. Wie für den Internationalen Skiverband FIS hat auch für Swiss-Ski die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, Betreuer, Organisatoren und Fans oberste Priorität. «Der heute von der FIS kommunizierte Entscheid hat uns nach den jüngsten Entwicklungen in… Alpin Direktor Swiss Ski Walter Reusser: „Wettkämpfe ohne Publikum und öffentliche Siegerehrungen wären der Bedeutung des Anlasses nicht gerecht geworden.“ weiterlesen

Swiss-Ski News: In Crans Montana wird die Finale Ski Weltcup Phase eingeläutet

Mit den Rennen in Crans-Montana beginnt im alpinen Ski Weltcup die finale Phase im Kampf um die Kristallkugeln. Auf der Piste Mont Lachaux werden vom 21. bis 23. Februar zwei Abfahrten und die vorletzte Kombination der Saison 2019/20 ausgetragen. Einen Monat vor dem Weltcup-Finale im nächstjährigen WM-Ort Cortina d’Ampezzo empfängt Crans-Montana die Weltelite bei den… Swiss-Ski News: In Crans Montana wird die Finale Ski Weltcup Phase eingeläutet weiterlesen

Geisterrennen in Kitzbühel wären für Vincent Kriechmayr ein Graus

Vincent Kriechmayr freut sich auf die Heimrennen in Saalbach-Hinterglemm. Der 28-Jährige geht, nach Platz zwei bei der Abfahrt in Kitzbühel, mit jeder Menge Selbstvertrauen in die beiden Ski Weltcup Speedrennen im Salzburger Land. Der Oberösterreicher will an die gezeigten Leistungen anknüpfen und hofft dass die Rennen, trotz der schwierigen Wetterbedingungen, von ganz oben gestartet werden.… Vincent Kriechmayr hofft in Saalbach auf einen Trainingslauf von ganz oben weiterlesen

Banner TV-Sport.de