Norweger Atle Lie McGrath wird den Skifans noch viel Freude bereiten

Oslo – Atle Lie McGrath, der Ski Weltcup Rennläufer aus Norwegen, blickt auf eine anstrengende und sehr lange Saison zurück, die überdies mental sehr anspruchsvoll war. Auch wenn er am Ende der Saison völlig ausgelaugt war und sich noch mit dem Covid-Virus ansteckte, war der Olympiawinter sehr erfolgreich. Seinen großen Durchbruch im Ski Weltcup feierte… Norweger Atle Lie McGrath wird den Skifans noch viel Freude bereiten weiterlesen

Auch die norwegischen Kader für den WM-Winter 2022/23 stehen fest

Oslo – In der nächsten alpinen Skisaison sehen wir zwölf norwegische Damen, die in drei Gruppen aufgeteilt sind. Ohne Zweifel kann Ragnhild Mowinckel als Leuchtturm in der Wikinger-Brandung angesehen werden. Ihr stehen Mina Fürst Holtmann und Thea Louise Stjernesund beiseite. Die Riesentorlaufspezialistin Kristin Lysdahl will genauso wie die Speedspezialistin Kajsa Vickhoff Lie bald aus dem… Auch die norwegischen Kader für den WM-Winter 2022/23 stehen fest weiterlesen

Norwegische Meisterschaften: Nicht nur Ragnhild Mowinckel kann sich über einen Meistertitel freuen.

Narvik – Am heutigen Dienstag wurden im Rahmen der norwegischen Ski-Meisterschaften die Slaloms der Damen und Herren ausgetragen. Bei den Frauen triumphierte die Ski Weltcup erfahrene Mina Fürst Holtmann in einer Zeit von 1.47,73 Minuten. Der Rückstand der auf Platz zwei abschwingenden Mariel Kufaas betrug nur elf Hundertstelsekunden. Die Medaillenränge wurden von Andrine Mårstøel (+1,10)… Norwegische Meisterschaften: Nicht nur Ragnhild Mowinckel kann sich über einen Meistertitel freuen. weiterlesen

Atle Lie McGrath - Eines der größten Skitalente der Zukunft

Oslo – Der 21-jährige Norweger Atle Lie McGrath hat mit dem Slalom in Frankreich das letzte Ski Weltcup Rennen der Saison 2021/22 für sich entschieden. In seiner erst 35 Weltcupeinsätzen umfassenden Karriere gewann er zweimal; fünfmal konnte er auf das Podest klettern. Nur sein Landsmann Henrik Kristoffersen kann mit dieser Statistik mithalten. Nicht einmal der… Atle Lie McGrath – Eines der größten Skitalente der Zukunft weiterlesen

Einer der Höhepunkte der Olympia-Saison 2021/22: Beat Feuz krönt sich in Peking zum Abfahrts-Olympiasieger

Die HEAD Worldcup Rebels bestätigten auch in der Saison 2021/22 ihre Führungsposition in alpinen Ski-Weltcup: Im Brand Ranking der FIS ist HEAD mit 8.275 Punkten wieder die klare Nummer eins. Beim Saison-Highlight, den Olympischen Spielen in Peking, gingen sechs von zehn Goldmedaillen in den Einzelbewerben an das HEAD-Team. Im Weltcup holten die HEAD Worldcup Rebels… Skiweltcup News: Die Saisonbilanz der HEAD Worldcup Rebels weiterlesen

Atle Lie McGrath gewinnt Slalom beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel

Courchevel/Méribel – Nun ist auch die wohl verrückteste Herren-Slalomsaison der über 50-jährigen Weltcuphistorie zu Ende gegangen. Beim Saisonfinale in Courchevel/Méribel triumphierte der Wikinger Atle Lie McGrath in einer Zeit von 1.34,52 Minuten. Auch der zweite Rang ging mit Henrik Kristoffersen (+0,37), dem Sieger der Disziplinenwertung, an einen Norweger. Manuel Feller aus Österreich, in diesem Jahr… Atle Lie McGrath gewinnt Slalom beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel; Henrik Kristoffersen freut sich über die kleine Kugel weiterlesen

Lucas Braathen übernimmt Zwischenführung beim Ski Weltcup Slalom Finale

Courchevel/Méribel – Mit dem Slalom von Courchevel/Méribel im Rahmen des Saisonfinals wird der alpine Skiweltcupwinter 2021/22 der Herren heute beendet. Nach dem ersten Lauf führt der Norweger Lucas Braathen in einer Zeit von 43,69 Sekunden vor seinen Landsleuten Henrik Kristoffersen (+0,05) und Atle Lie McGrath (+0,21). Sollte sich nach dem Finaldurchgang nichts ändern, so würde… Lucas Braathen übernimmt Zwischenführung beim Ski Weltcup Slalom Finale – Henrik Kristoffersen greift nach kleiner Kugel – Final LIVE ab 13.30 Uhr weiterlesen

Marco Odermatt gewinnt auch Riesenslalom beim Ski Weltcup Finale in Méribel

Courchevel/Méribel – Der Schweizer Marco Odermatt hat auch den Riesenslalom von Courchevel/Méribel für sich entschieden. Auf französischem Schnee feierte er in dieser Saison nach Sölden, Val d’Isère, Alta Badia II und Adelboden seinen fünften Sieg in dieser Disziplin. Heute benötigte er für seinen Erfolg eine Zeit von 2.10,40 Minuten. Der Norweger Lucas Braathen (+0,49) belohnte… Marco Odermatt gewinnt auch Riesenslalom beim Ski Weltcup Finale in Méribel weiterlesen

Marco Odermatt geht beim Ski Weltcup Finale in Méribel als Führender in den Riesenslalom Final-Durchgang - Finale LIVE ab 12.00 Uhr

Courchevel/Méribel – Mit dem Riesentorlauf der Herren findet das vorletzte Weltcuprennen der Herren in der WM-Saison 2021/22 statt. Austragungsort des Geschehens ist Courchevel/Méribel in Frankreich. Nach dem ersten Durchgang führt der Schweizer Marco Odermatt, der durch seine Erfolge und seine Konstanz in dieser Disziplin wesentlich zu seinem Gewinn der großen Kristallkugel beigetragen hat. Der mit… Marco Odermatt geht beim Ski Weltcup Finale in Méribel als Führender in den Riesenslalom Final-Durchgang – Finale LIVE ab 12.00 Uhr weiterlesen

Das Programm der Ski-WM 2023 in Courchevel/Méribel steht fest

Courchevel/Méribel – Nun steht mit dem Riesentorlauf der Herren der letzte Bewerb in dieser Disziplin im französischen Courchevel/Méribel auf dem Programm. Mit dem Schweizer Marco Odermatt und dem Norweger Henrik Kristoffersen stehen die ersten beiden der Disziplinenwertung bereits fest. Der erste Lauf beginnt um 9 Uhr (MEZ), der Startschuss zum Finaldurchgang ertönt um 12 Uhr… LIVE: Riesenslalom der Herren beim Ski Weltcup Finale in Courchevel/Méribel, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 9.00 / 12.00 Uhr weiterlesen

Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen: Van Deer startet bereits in Sölden von 0 auf 100!

Kranjska Gora – Am heutigen Sonntag wurde ein 2. Riesentorlauf der Herren im slowenischen Kranjska Gora ausgetragen. Auf der Podkoren 3 hatte wie gestern der Norweger Henrik Kristoffersen die Nase vorn. Der Wikinger benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 2.18,13 Minuten. Auf Platz zwei schwang der Österreicher Stefan Brennsteiner (+0,23) ab. Auf Rang drei… Henrik Kristoffersen freut sich auch beim 2. Ski Weltcup Riesentorlauf von Kranjska Gora über den Sieg weiterlesen

Rossignol hat Henrik Kristoffersen nur ungerne ziehen lassen.

Kranjska Gora – Am heutigen Samstag fand der erste von zwei Riesenslaloms in Kransjka Gora statt. Dabei gewann der Norweger Henrik Kristoffersen, nachdem er im ersten Durchgang nur auf Platz fünf lag, in einer Zeit von 2.18,28 Minuten. Sein Landsmann Lucas Braathen und der Schweizer Marco Odermatt (+je 0,33) teilten sich den zweiten Rang. In… Henrik Kristoffersen entscheidet 1. Riesenslalom in Kransjka Gora für sich, kleine Kugel geht an Marco Odermatt weiterlesen

Norweger Atle Lie McGrath wird den Skifans noch viel Freude bereiten

Flachau – Mit dem heutigen Nachtslalom der Herren in Flachau wurde der vorletzte Torlauf in der alpinen Ski-Saison 2021/22 ausgetragen. Es siegte der Norweger Atle Lie McGrath in einer Zeit von 1.52,51 Minuten. Der französische Olympiasieger Clément Noel (+0,29) schwang als Zweiter ab. Der routinierte Schweizer Daniel Yule (+0,64) belegte den dritten Rang.   Atle… Jungspund Atle Lie McGrath gewinnt Ski Weltcup Nachtslalom in Flachau weiterlesen

Beim Nachtrennen in Flachau konnte Johannes Strolz seine Halbzeitführung nicht ins Ziel bringen

Beim Nachtrennen in Flachau konnte Johannes Strolz seine Halbzeitführung nicht ins Ziel bringen und belegte den vierten Platz. Der Sieg ging damit erstmals an Atle Lie McGrath (NOR), der vor Olympiasieger Clement Noel aus Frankreich und dem Schweizer Daniel Yule auf der Hermann-Maier-Piste Premiere feierte. McGrath war bereits nach dem ersten Durchgang erster Verfolger von… ÖSV verpasst beim Heimrennen in Flachau knapp einen Podestplatz weiterlesen

Johannes Strolz übernimmt Halbzeitführung nach Traumlauf beim Ski Weltcup Slalom in Flachau

Flachau – Am heutigen Mittwoch wird in Flachau ein Nachtslalom der Herren ausgetragen. Auf der Hermann-Maier-Piste hat Johannes Strolz aus Österreich die Nase vorn. Der dreifache Medaillengewinner aus Peking benötigt eine Zeit von 53,58 Sekunden. Auf Platz zwei liegt der Norweger Atle Lie McGrath (+0,97), der mit der hohen Nummer 21 nach vorne preschte. Der… Klare Halbzeitführung für Johannes Strolz beim Ski Weltcup Slalom in Flachau – Finale LIVE ab 20.45 Uhr weiterlesen