Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Beat Feuz

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV News: Vincent Kriechmayr Lauberhorn-Sieger 2019

Die Sieg-Serie für das rot-weiß-rote Team geht weiter. Vincent Kriechmayr hat heute die längste Abfahrt im gesamten Weltcup-Kalender für sich entscheiden können. Der Oberösterreicher zeigte eine nahezu perfekte Abfahrt und verwies den Schweizer Beat Feuz und den Norweger Aleksander Aamodt Kilde auf die Plätzer zwei und drei.
„Wenn man so einen Klassiker gewinnt, ist das schon sehr genial. Es war eine sehr gute Fahrt von mir. Das Ziel-S ist mir sehr gut gelungen. Ein großes Danke an meinen Servicemann, der hat heute einen super Job gemacht“, jubelt Kriechmayr im Ziel.
ÖSV-Teamkollege Hannes …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Vincent Kriechmayr gewinnt Lauberhornabfahrt 2019

Bei Sonnenschein und blauem Himmel fand heute, vor der traumhaften Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau, die klassische Abfahrt bei den 89. internationalen Lauberhornrennen statt. Am Ende konnte sich Vincent Kriechmayr über seinen ersten Sieg auf dem Lauberhorn freuen. Der 27-jährige Niederösterreicher meisterte die längste Abfahrt der Welt in einer Zeit von 2:28.36 Minuten und verwies den heimischen Topfavoriten Beat Feuz (2. – + 0.14) und Aleksander Aamodt Kilde (3. – + 0.26) aus Norwegen, auf die Plätze zwei und drei.
Vincent Kriechmayr: „Ich bin mit meinem Rennen sehr zufrieden. Ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Lauberhorn-Abfahrt der Herren in Wengen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

An diesem Wochenende steht der Lauberhornklassiker in Wengen auf dem Programm. Auf der längsten Weltcupabfahrt der Welt haben die Herren keine Zeit, das magische Panorama mit Mönch, Eiger und Jungfrau zu betrachten, sondern sie schießen, ab 12.30 Uhr, mit bis zu 160 km/h zu Tal. Wagemut und Risikobereitschaft sind gefragt, bis die Speed-Piloten mit brennenden Oberschenkel nach rund zweieinhalb Minuten Fahrtzeit die Ziellinie überqueren. Die offizielle FIS Startliste für die Lauberhorn-Abfahrt um 12.30 Uhr in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie gleich nach Eintreffen im Menü …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Dominik Paris Schnellster beim Abschlusstraining in Wengen auf dem Lauberhorn

Die Lauberhorn-Abfahrt ist mit fast viereinhalb Kilometern die längste Abfahrt weltweit. Gestartet wird auf 2315 Metern über Meer, die Höhendifferenz bis zum Ziel beträgt mehr als 1000 Meter. Erstmals wurden die Lauberhornrennen 1930 ausgetragen, seit 1967 finden sie im Rahmen des Weltcups statt. Das Abschlusstraining am heutigen Donnerstag wurde jedoch auch verkürzter Strecke ausgetragen.
Mit dem erfolgreichen Training auf der Original-Strecke am Mittwoch ist der Grundstein für die Lauberhornabfahrt vom Samstag bereits gelegt. Aufgrund der Wetterprognosen wurde das Abschlusstraining auf 10.30 Uhr vorverlegt und vom Kombi-Start aus, wie am Freitag in …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Wengen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das zweite Lauberhorn-Training beginnt morgen Donnerstag bereits um 10:30 Uhr. Es wird beim Kombi-Start losgehen, also etwas oberhalb vom Hundschopf. Das Training wird sowohl auf SRF zwei als auch auf ORF eins Live übertragen. Die offizielle FIS Startliste für das Abfahrtstraining am Mittwoch in Wengen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Abfahrer konnten heute Mittwoch bei ausgezeichneten Bedingungen den ersten Test auf der Lauberhornabfahrt absolvieren. Dies ist dem grossartigen Einsatz der zahlreichen Helfer, Zivilschützer und Soldaten zu verdanken, die gestern weiter viel Schnee geräumt …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Vorjahressieger Beat Feuz dominiert 1. Abfahrtstraining in Wengen

An diesem Wochenende steht der Lauberhornklassiker in Wengen auf dem Programm. Auf der längsten Weltcupabfahrt der Welt haben die Herren keine Zeit, das magische Panorama mit Mönch, Eiger und Jungfrau zu betrachten, sondern sie schießen mit bis zu 160 km/h zu Tal. Wagemut und Risikobereitschaft sind gefragt, bis die Speed-Piloten mit brennenden Oberschenkel nach rund zweieinhalb Minuten Fahrtzeit die Ziellinie überqueren.
Die Lauberhorn-Strecke ist die längste Weltcupabfahrt der ganzen Welt und verlangt den Rennläufern alles ab. Beim ersten Training hat Vorjahressieger Beat Feuz die wohlklingenden Streckenabschnitte wie Minschkante, Haneggschuss und Co. …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Die Vorfreude auf die 89. Lauberhornrennen in Wengen wächst täglich

Eine Woche nach den Rennen in Adelboden folgt mit den 89. Lauberhornrennen in Wengen (18. bis 20. Januar) bereits der nächste Weltcup-Klassiker auf Berner Oberländer Schnee. Die legendären Strecken bieten für die Alpine Kombination am Freitag, die Abfahrt am Samstag und den Slalom am Sonntag spektakuläre Rahmenbedingungen.
Die Lauberhorn-Abfahrt ist mit fast viereinhalb Kilometern die längste Abfahrt weltweit. Gestartet wird auf 2315 Metern über Meer, die Höhendifferenz bis zum Ziel beträgt mehr als 1000 Meter. Erstmals wurden die Lauberhornrennen 1930 ausgetragen, seit 1967 finden sie im Rahmen des Weltcups statt.
Mit Roland …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris gewinnt Hundertstelkrimi beim Super-G in Bormio | ]
Dominik Paris gewinnt Hundertstelkrimi beim Super-G in Bormio

Nach der spannungsgeladenen Abfahrt am Freitag, waren die Speed-Piloten am Samstag beim Super-G in Bormio gefordert. Auf dem vom österreichischen Trainer Josef Brunner ausgeflaggten, schnellen Kurs auf der Pista Stelvio, konnte wie am Samstag Dominik Paris den Sieg einfahren. In einer Zeit von 1:29.95 Minuten war der Südtiroler gerade einmal um eine Hundertstelsekunde schneller als Super-G Olympiasieger Matthias Mayer (2. – + 0.01) aus Österreich. Die Norwegische Ehre rette Aleksander Aamodt Kilde (3. – + 0.46) der sich den dritten Platz auf dem Podium sichern konnte.
Dominik Paris: „Eine Hundertstel ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Südtiroler Festspiele auf der Stelvio: Dominik Paris gewinnt Abfahrt in Bormio | ]
Südtiroler Festspiele auf der Stelvio: Dominik Paris gewinnt Abfahrt in Bormio

Bei blauem Himmel und leichter Bewölkung lud am Freitag in Bormio die Pista Stelvio zum Tanz. Bei der vierten Saisonabfahrt konnten sich am Ende zwei Südtiroler und ein Schweizer über einen Podestplatz freuen. Den Sieg sicherte sich der Ultner Dominik Paris in einer Zeit von 1:55.21 Minuten vor dem Gaiser Christof Innerhofer (2. – + 0.36) und Beat Feuz (3. – + 0.52) aus dem Emmental.
Dominik Paris: „Die Stelvio ist eine Piste, die uns Südtiroler offensichtlich gut liegt. Es ist eine taktische Piste. Man muss sich viel zutrauen da , …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

High Noon – Die Stunde der Entscheidung. Mit Hochspannung wird die 4. Abfahrt der WM-Saison 2018/19 in Bormio erwartet. In diesem Jahr präsentiert sich die ‚Pista Stelvio‘ extrem eisig und könnte so ihren Namen „Das Biest“ gerecht werden. Für die Skifans heißt es am Freitag um 11.30 Uhr im Sessel Platz nehmen, anschnallen und Daumen drücken, dass alle Rennläufer den Kampf mit der ‚Pista Stelvio‘ unfallfrei überstehen. Die offizielle FIS Startliste für die Abfahrt am Freitag, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Schnell, eisig, …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr mit Tagesbestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Bormio | ]
Vincent Kriechmayr mit Tagesbestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Bormio

Auch beim zweiten Abfahrtstraining in Bormio wurde den Speed-Athleten bewusst, dass am Freitag auf der eisigen Stelvio ein mehr als anspruchsvoller Renntag auf sie wartet. Die schnellste Zeit im Abschlusstraining erzielte Vincent Kriechmayr in 1:57.44 Minuten. Der Österreicher setzte sich vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (2. – + 0.04) und seinem Teamkollegen Daniel Hemetsberger (3. – + 0.19), der bereits bei der ersten Übungseinheit mit Platz zwei aufzeigte, an die Spitze des Feldes.
Auch der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle (4. – + 0.19) konnte die Trainingsleistung des Vortages unter Beweis stellen. …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag steht in Bormio das 2. und abschließende Abfahrtstraining der Herren auf dem Programm. Um 11.30 Uhr besteht für die Speed-Piloten die letzte Möglichkeit auf der eisigen „Pista Stelvio“ die schnellste Linie ins Ziel zu finden, bevor am Freitag die traditionelle Abfahrt stattfindet. Die offizielle FIS Startliste für das 2. Abfahrtstraining, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Im ersten Abfahrtstraining am Mittwoch hat der Südtiroler Christof Innerhofer die Konkurrenz deutlich in die Schranken verwiesen. Der Gaiser, der bereits beim Saisonauftakt in Lake Louise …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer gibt Takt beim 1. Abfahrtstraining in Bormio vor | ]
Christof Innerhofer gibt Takt beim 1. Abfahrtstraining in Bormio vor

„Die Bestie“ bittet zum Weihnachtstanz. Zwischen den Feiertagen steht am kommenden Freitag um 11.30 Uhr auf der „Pista Stelvio“ der 4. Abfahrtslauf der Herren in der WM Saison 2018/19 auf dem Programm. Beim ersten von zwei offiziellen Trainingseinheiten in Bormio hat Christoph Innerhofer „Die Bestie“ bestens in Griff und gab den Takt vor. In einer Zeit von 1.57.48 Minuten erzielte der Südtiroler die klare Bestzeit und verwies den Österreicher Daniel Hemetsberger (2. – + 0.68) und Ryan Cochran-Siegle (3. – + 0.92) aus den USA, die mit den hohen Startnummern …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kaum ist der Weihnachtsbraten verdaut geht es für die Abfahrer gleich wieder richtig zur Sache. Am 1. Weihnachtsfeiertag (Dienstag) reisten die Speed Männer nach Bormio wo bereits am heutigen Mittwoch um 11.30 Uhr das 1. Abfahrtstraining auf dem Programm steht. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Nach einer kurzen Weihnachtspause wartet auf die Speedpiloten im Skiweltcup eine wahre Herausforderung. Beim letzten Stelldichein vor dem Jahreswechsel starten die Speedpiloten auf einer der schwierigsten Abfahrtsstrecken der Welt. Die „Pista Stelvio“, …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Nur Aleksander Aamodt Kilde war schneller als Max Franz | ]
ÖSV News: Nur Aleksander Aamodt Kilde war schneller als Max Franz

Die heutige Abfahrt in Gröden hat der Norweger Aleksander Aamodt Kilde vor dem Österreicher Max Franz gewonnen. Dritter wurde heute der Schweizer Beat Feuz. Überschattet wurde das heutige Rennen auf der Saslong vom schweren Sturz des Schweizers Marc Gisin.
Mit dem heutigen zweiten Platz sicherte sich der Kärntner das rote Trikot für den Führenden in der Abfahrtswertung: „Meine Erwartungen für diese Abfahrt waren schon sehr groß. Ich wollte unbedingt das rote Trikot, umso froher bin ich, dass das heute geklappt hat.“
Zweibester Österreicher wurde heute Hannes Reichelt als Zehnter. Dem 38-jährigen Salzburger …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Die Stimmen zur 51. Ausgabe des Abfahrts-Klassikers in Gröden | ]
Saslong News: Die Stimmen zur 51. Ausgabe des Abfahrts-Klassikers in Gröden

Aleksander Aamodt Kilde ist der große Sieger der 51. Ausgabe des Abfahrts-Klassikers auf der Saslong. Für den 26-jährigen Norweger ist es der erste Triumph in Gröden. Bei strahlendem Sonnenschein gelang Kilde ein echter Traumlauf. Das Kraftpaket aus Skandinavien, das in Gröden bereits zweimal im Super-G auf dem Podest stand, feierte einen überlegenen Sieg. Für Kilde war es der dritte Erfolg im Weltcup, der zweite in einer Abfahrt.
Auf dem zweiten Platz landete der Österreicher Max Franz – der Schnellste des Abschlusstrainings hatte im Ziel einen Rückstand von 86 Hundertstel auf Kilde. …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde mit Zauberlauf zum Saslong-Abfahrtssieg 2018 | ]
Aleksander Aamodt Kilde mit Zauberlauf zum Saslong-Abfahrtssieg 2018

Auch wenn die Speed-Rennen auf der Saslong von einem schweren Sturz von Marc Gisin überschattet wurden, haben die Organisatoren und Pistenarbeiter einmal mehr eine bewundernswerte Arbeit abgeliefert und auch Petrus trug mit blauem Himmel und Sonnenschein seinen Teil bei. Die tollen Bedingungen nutze  Aleksander Aamodt Kilde für einen Zauberlauf auf der Saslong. In einer Zeit von 1:56.13 Minuten erzielte der Norweger die Tagesbestzeit und verwies den Österreicher Max Franz (2. – + 0.92)  und Beat Feuz aus der Schweiz (3. – + 0.92) mit deutlichen Respektabstand auf die Plätze 2 …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Was der Skifan über die Abfahrt in Gröden 2018 wissen sollte! | ]
Was der Skifan über die Abfahrt in Gröden 2018 wissen sollte!

Unmittelbar nach der Siegerehrung des Super-Gs stand am Freitagabend auf dem Antoniusplatz in St. Ulrich die Vergabe der Startnummern für die Abfahrt am Samstag auf dem Programm.
Ebenso wie der Super-G, wird auch die Abfahrt vom Franzosen Adrien Theaux eröffnet. Er wird sich am morgigen Samstag um 11.45 Uhr als erster von insgesamt 62 Läufern in Richtung Ziel stürzen. Christof Innerhofer und Kjetil Jansrud – beide im Super-G auf dem Podest – kommen mit den Nummern acht bzw. neun.
Der Schnellste des Abschlusstrainings, Max Franz aus Österreich, hat die Nummer elf, während …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem spannenden Super-G am Freitag in Gröden, steht am Samstag die Abfahrt auf der legendären Saslong auf dem Programm. Auch wenn die Startzeit um 30 Minuten nach vorne verlegt wurde, kann man davon ausgehen, dass die Spannung  bis zum Schluss erhalten bleibt, denn wenn im Laufe des Rennens die Sonne hinter dem Langkofel blinzelt, wird der Schnee weicher und die Piste schneller. Die Abfahrt wird um 11.45 Uhr (MEZ) gestartet. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal krönt sich zum Super-G König auf der Saslong | ]
Aksel Lund Svindal krönt sich zum Super-G König auf der Saslong

Bei Sonnenschein und strahlend blauem Himmel, empfing Gröden am Freitag die Super-G Rennläufer auf der Saslong und machte einmal mehr Werbung in eigener Sache. Neben der herrlichen Kulisse wurde den Skifans jedoch auch spannender Rennsport geboten. Am Ende konnte sich Aksel Lund Svindal über seinen 36. Weltcupsieg, den 17. in einem Super-G freuen. Der Norweger setzte sich in einer Zeit von 1:28.65 Minuten, wenn auch nur mit einem hauchdünnen Vorsprung von fünf Hundertstelsekunden gegen den wiedererstarkten Südtiroler Christof Innerhofer (2. – + 0.05) und seinem Teamkollegen Kjetil Jansrud (3. – …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Stimmen zum 2. Abfahrtstraining in Gröden | ]
Saslong News: Stimmen zum 2. Abfahrtstraining in Gröden

Mit seinem klaren Sieg im zweiten Training fuhr der Österreicher Max Franz endgültig in die Favoritenrolle für die Abfahrt am Samstag. Hier die Stimmen der Protagonisten.
Max Franz (1. Platz): „Es läuft! Heute bin ich frecher gefahren – das ist mir von oben bis unten sehr gut aufgegangen. Ich habe in der Ciaslat eine super Linie gefunden, auch wenn ich mir noch nicht ganz erklären kann, wie ich den anderen so viel Zeit abgenommen habe. Jetzt gilt es, den Schwung aus den Training bis Samstag mitzunehmen.“
Steven Nyman (2. Platz): „Ich bin …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Max Franz dominiert zweites Abfahrtstraining in Gröden | ]
Max Franz dominiert zweites Abfahrtstraining in Gröden

Max Franz konnte am Donnerstag, beim zweiten und letzten Abfahrtstraining auf der Saslong in Gröden mit der Tagesbestzeit überzeugen. Der Österreicher setzte sich in einer Zeit von 1:58.65 Minuten vor dem US-Amerikaner Steven Nyman (+ 0.66) und Abfahrts-Gesamtweltcupsieger Beat Feuz (+ 0.86) aus der Schweiz durch.
Für den Sprung auf das virtuelle Podest fehlten Matthias Mayer (4. – + 0.99) 13 Hundertstelsekunden. Der Kärntner reihte sich vor dem Franzosen Adrien Theaux (5. – + 1.00) und Travis Ganong (6. – + 1.11) aus den USA, der beim ersten Abfahrtstraining die schnellste …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei herrlichen äußeren Bedingungen ging am Mittwoch das erste von zwei Abfahrtstrainings in Gröden über die Bühne. Die Organisatoren und Pistenarbeiter konnten den Rennläufern eine perfekt präparierte Piste für die Übungseinheit zur Verfügung stellen. Für Donnerstag ist auf der Saslong der zweite Trainingslauf geplant. Start ist erneut um 11.45 Uhr. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Der 30-Jährige US-Amerikaner Travis Ganong, der auf der Saslong noch nie besser als Siebter war, schwang nach 1.57,69 Minuten im …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mit einem Super-G wird am Freitag auf der Saslong in Gröden das Südtiroler Weltcup-Wochenende offiziell eröffnet. In Gröden steht am Samstag die traditionelle Abfahrt auf dem Programm, ehe die Rennläufer nur knapp 20 Kilometer nach Alta Badia weiterreisen. Hier findet am Sonntag auf der Gran Risa ein Riesentorlauf und am Montag ein Parallel-Riesenslalom auf dem Programm. Das 1. Abfahrtstraining in Gröden findet bereits am Mittwoch um 11.45 Uhr statt. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Nach …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[10 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm Juniors: Eine neue Ära beginnt | ]
Hahnenkamm Juniors: Eine neue Ära beginnt

Das Hahnenkamm Juniors hat sich in der internationalen Skifamilie erfolgreich in Szene gesetzt. Höchste Anerkennungen, immer wieder mit Blicken zum Geschehen, bereiten nicht nur dem Organisator, dem Kitzbüheler Ski Club, große Freude.
Das erste Juniors wurde 2001 ausgetragen. Viele bekannte SkirennläuferInnen haben seither beim Juniors als U16 AthletInnen teilgenommen und ihren ersten internationalen Auftritt am Ganslern bewältigt. Heute sind sie Sportgrößen, haben mehrfach Medaillen bei olympischen Spielen und Weltmeisterschaften sowie Weltcupkugeln gesammelt. Allen voran Marcel Hirscher, Anna Veith und Beat Feuz.
Nun ist es an der Zeit, das HKR Juniors auf die …

Alle News, Top News »

[4 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Mit vielen positiven Gefühlen zurück nach Mitteleuropa | ]
Swiss-Ski News: Mit vielen positiven Gefühlen zurück nach Mitteleuropa

Die Alpin-Teams der Männer und Frauen von Swiss-Ski nehmen die bevorstehenden Weltcup-Rennen in Mitteleuropa mit viel Rückenwind in Angriff. Bei den insgesamt zehn Rennen in den USA und in Kanada resultierten gleich sieben Podestplätze – und damit drei mehr als vor einem Jahr.
In fünf von sieben Speed-Rennen bei den Männern und Frauen in Lake Louise und Beaver Creek war die Schweiz auf dem Podest vertreten; eine diesbezüglich bessere Bilanz kann keine andere Nation aufweisen. Beat Feuz und Mauro Caviezel traten die Heimreise als Leader in den Disziplinen-Wertungen von Abfahrt und …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 20.00 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 20.00 Uhr

Nach der vorgezogenen Abfahrt am Freitag, steht am Samstag um 20.00 Uhr (MEZ) in Beaver Creek der Super-G der Herren auf dem Programm. Laut Wetterbericht sind am Samstag in den Rocky Mountains starke Schneefälle angesagt. Ob die Startzeit eingehalten werden kann, oder ob das Rennen wackelt, erfahren Sie hier auf Skiweltcup.TV. Die offizielle FIS Startliste sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Update 19.40 Uhr: 1. Vorläufer startet um 19.53 Uhr
Update 19.25 Uhr: Die Startzeit 20.00 Uhr wurde von der FIS bestätigt. Sollte sich das Wetter …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr Fünfter bei Feuz Sieg in Beaver Creek Abfahrt | ]
ÖSV NEWS: Vincent Kriechmayr Fünfter bei Feuz Sieg in Beaver Creek Abfahrt

Vincent Kriechmayr wurde in der heutigen Abfahrt von Beaver Creek als Fünfter (+0,26) bester Österreicher. Den Sieg sicherte sich der Schweizer Beat Feuz vor seinen Teamkollegen Mauro Caviezel. Dritter wurde der Norweger Aksel Lund Svindal.
Der Oberösterreicher, der ex aequo mit dem Franzosen Johan Clarey auf Rang fünf landete, haderte nach dem Rennen mit einem schweren Fehler: „Ich habe mir fix gedacht, dass ich eingefädelt habe und mir gedacht, ich fahr eine Trainingsfahrt runter.“
Zweitbester Österreicher wurde Hannes Reichelt. Der Salzburger zeigte trotz schwieriger Bedingungen eine starke Fahrt und wurde mit 0,45 …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Beaver Creek 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Beaver Creek 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Programmwechsel steht in Beaver Creek bereits am Freitag die Abfahrt auf dem Programm. Nach nur einemTrainingslauf, kämpfen die Speed-Piloten ab 18.45 Uhr (MEZ) auf der  berühmt, berüchtigten „Birds of Prey“ um Hundertstelsekunden und wichtige Weltcuppunkte. Die offizielle FIS Startliste sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
In Österreich ist man stolz auf den Auftritt der ÖSV-Speed-Truppe in Lake Louise. In der Abfahrt konnte sich Max Franz über den Sieg freuen, Vincent Kriechmayr verpasste den Sprung auf das Podest um drei Hundertstelsekunden und reihte sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Das 2. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek wurde abgesagt | ]
Das 2. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek wurde abgesagt

Wie erwartet hat es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Beaver Creek kräftig geschneit. Bereits in den frühen Morgenstunden haben die Verantwortlichen der FIS, in Absprache mit dem Organisationskomitee, entschieden auf eine zweite Trainingseinheit zu verzichten. Da noch weiterer Schneefall erwartet wird, will man die Zeit nutzen um sich um die Präparation der Rennpiste zu kümmern, damit die Rennen am Wochenende wie geplant stattfinden können. 
In der Zwischenzeit soll auch ein Disziplinenwechsel angedacht werden. Dieser Gedanke wird zur Zeit noch diskutiert. Sollte man sich dazu entscheiden den Riesentorlauf vorzuziehen, …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Schweizer Herrenteam ist bereit für Beaver Creek. | ]
Swiss-Ski News: Schweizer Herrenteam ist bereit für Beaver Creek.

Nach den Auftaktrennen in Lake Louise, ziehen die Schweizer Speed-Herren weiter nach Beaver Creek, und machen in Kanada Platz für die schnellen Damen im Skiweltcup. In Beaver Creek steht am Freitag den 30. November ein Super-G (30.11 – 18.45 Uhr) auf dem Programm. Am Samstag (01.12. – 19.00 Uhr) findet auf der berühmt berüchtigten „Birds of Prey“ die Abfahrt statt. Am 1. Adventssonntag (02.12. – 17.45 / 20.45 Uhr) wird das Beaver Creek Wochenende mit einem Riesenslalom abgeschlossen.
Folgende Athleten reisen für die Speed-Disziplinen nach Beaver Creek: Beat Feuz, Mauro Caviezel, …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Mauro Caviezel rast beim Super-G von Lake Louise aufs Podium | ]
Mauro Caviezel rast beim Super-G von Lake Louise aufs Podium

Lake Louise – Am Sonntagabend wurde im kanadischen Lake Louise der erste Super-G der Herren im WM-Winter 2018/19 ausgetragen. Dabei siegte der Norweger Kjetil Jansrud. Bester Schweizer wurde Mauro Caviezel, dem lediglich sieben Hundertstelsekunden auf den zweiten Platz von Vincent Kriechmayr aus Österreich fehlten.
Zu den anderen Eidgenossen: Beat Feuz riss 97 Hundertstelsekunden auf Tagessieger Jansrud auf und belegte den zehnten Rang. Auf Position 15 schwang Carlo Janka (+1,22) ab. Stefan Rogentin (+1,44) fuhr mit der Startnummer 35 noch in die Top-20. Ebenfalls Punkte gab es für Thomas Tumler (23.; +1,52), …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud schlägt zurück und gewinnt Super-G in Lake Louise | ]
Kjetil Jansrud schlägt zurück und gewinnt Super-G in Lake Louise

Und die Elche können es doch noch. Nach der enttäuschenden Vorstellung bei der Abfahrt am Samstag in Lake Louise, hat sich Kjetil Jansrud am Sonntag beim Super-G den Sieg und 100 Weltcuppunkte gesichert. Der Norweger setzte sich in einer Zeit von 1:33.52 Minuten vor dem  Österreicher Vincent Kriechmayr (2. – + 0.14) und Mauro Caviezel (3. – + 0.21) durch, und feierte in Kanada seinen 22. Weltcupsieg, den 12. in einem Super-G.
Nach seinem 4. Siege in Lake Louise analysierte Kjetil Jansrud seinen Lauf: „Mit Wut im Bauch war ich nicht …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Lake Louise 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Lake Louise 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag um 20.00 Uhr steht in Lake Louise der erste Super-G der WM-Saison 2018 auf dem Programm. Im Vorjahr konnte sich der Norweger Kjetil Jansrud über den Sieg freuen. Der Kärntner Max Franz belegte den zweiten Platz. Mit dem Dritten Hannes Reichelt kletterte ein weiterer Österreicher auf das Podest. Die offizielle FIS Startliste sowie Startnummern und den FIS Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Max Franz konnte am Samstag die Abfahrt in Lake Louise gewinnen und geht mit viel Selbstvertrauen in den ersten Super-G der neuen Saison. …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Max Franz gewinnt ersten Abfahrtslauf der Saison 2018/19 in Lake Louise | ]
Max Franz gewinnt ersten Abfahrtslauf der Saison 2018/19 in Lake Louise

Der erste Abfahrts-Weltcupsieg der WM-Saison 2018/19 geht nach Österreich. Im kanadischen Lake Louise sicherte sich Max Franz, der mit Startnummer 1 das Rennen eröffnete, in einer Zeit von 1:46.18 Minuten den Sieg. Damit steht der 29-jährige Kärntner, nach seinem Sieg in Gröden (17.12.2016), zum zweiten Mal in seiner Karriere auf der höchsten Stufe des Podiums. Das Siegerpodest teilte sich der Österreicher mit den beiden Südtirolern Christof Innerhofer (2. – + 0.28) und Dominik Paris (3. + 0.54).
Max Franz: „Als ich ins Ziel gekommen bin, war ich mir nicht so sicher, …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Formel 1 im Schnee startet am heutigen Samstag um 20.15 (MEZ) Uhr in die Speed Saison 2018/19. Im kanadischen Lake Louise kämpfen die „schnellsten Männer auf zwei Brettern“ wieder um Hundertstel Sekunden und wichtige Weltcuppunkte. Auf der „Mens Olympic Downhill Run“ wird am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag um 20.00 Uhr ein Super-G ausgetragen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und Startnummern sowie den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Nachdem die Slalomspezialisten in Levi die WM-Saison eröffnet haben, sind nun die Speed-Asse dran. Die Favoritenrolle bei …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2018 ist abgesagt | ]
3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2018 ist abgesagt

Am heutigen Freitag um 20.15 Uhr haben die Speed-Piloten die letzte Möglichkeit noch einmal die schnellste Linie auf der „Mens Olympic Downhill Run“ zu finden, bevor am Samstag bei der Weltcupabfahrt in Lake Louise um die ersten Abfahrts-Weltcuppunkte der Saison 2018/19 gekämpft wird. Die offizielle FIS-Startliste und Startnummern sowie den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
UPDATE: Das 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise wurde abgesagt
Dem Speed-Auftakt am Samstag sollte wettertechnisch nichts im Wege stehen. An Samstag beruhigt sich die Wetterlage, es soll etwas kälter werden und nicht mehr schneien. Durch …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Abfahrtsweltmeister Beat Feuz dominiert 2. Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
Abfahrtsweltmeister Beat Feuz dominiert 2. Abfahrtstraining in Lake Louise

Abfahrts-Weltmeister Beat Feuz hat das 2. Abfahrtstraining in Lake Louise dominiert. Der 31-jährige Schweizer erzielt in 1:45.90 Minuten die schnellste Zeit des Tages und verwies den Südtiroler Dominik Paris (2. – + 1.17) und Johannes Kröll (3. – + 1.32) aus Österreich auf die Plätze zwei und drei.
Beat Feuz, der die Abfahrt von Lake Louise im Vorjahr gewinnen konnte, ging mit Startnummer 19 ins Rennen und konnte den Vorteil nutzen, dass sich die Strecke zu diesem Zeitpunkt entwickelte und schneller wurde. Dies alleine kann aber nicht den großen Zeitvorsprung erklären.
Auch …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
Christof Innerhofer mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise

Die Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining der Saison 2018/19 in Lake Louise sicherte sich Christof Innerhofer. Der Südtiroler setzte sich in einer Zeit von 1:47.57 Minuten an die Spitze des Feldes, gefolgt von den beiden Österreichern Matthias Mayer (2. – + 0.08) und Otmar Striedinger (3. – +0.44).
Hinter den Norweger Kjetil Jansrud (3. – + 0.66) und vor dem Franzosen Johan Clarey (6. – + 0.78) reihte sich DSV Rennläufer Dominik Schwaiger (5. – + 0.76) auf dem fünften Rang ein.
Aksel Lund Svindal (7. – + 0.84) zeigte sich von seiner …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise –  Das lange Warten der Speedspezialisten hat ein Ende. Am kommenden Wochenende stehen auf der „Mens Olympic Downhill Run“ in Lake Louise am Samstag um 20.15 Uhr eine Abfahrt und am Sonntag um 20.00 Uhr ein Super-G auf dem Programm. Bereits für Mittwochabend um 20.15 Uhr MEZ (12.15 Uhr Ortszeit) – Änderung vorbehalten – wurde das 1. Abfahrtstraining angesetzt. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Im Vorjahr konnte sich der Schweizer Beat Feuz den Abfahrtssieg, vor Matthias Mayer und …