Andrea Ellenberger trauert um ihren Vater

Hergiswil – Das Skitraining und die Saisonvorbereitung rücken für die eidgenössische Skirennläuferin Andrea Ellenberger derzeit in den Hintergrund. Die Swiss-Ski-Athletin trauert um ihren Vater Manfred, ihren wohl größten Fan. Die Schweizerin, im Laufe ihrer langen Karriere oft durch Verletzungen gebremst, muss mit dem privaten Schicksalsschlag zurechtfinden. Sie hat immer wieder gezeigt, nach Rückschlägen aufzustehen und… Andrea Ellenberger trauert um ihren Vater weiterlesen

Kjetil Jansrud schlägt als TV-Experte ein neues Kapitel auf. (Foto: © Kjetil Jansrud, Facebook)

Vinstra – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud, der vor kurzer Zeit seine Karriere beendete, schaut zufrieden zurück. Für ihn war seit längerer Zeit absehbar, dass er nach dem Olympiawinter 2021/22 die Skier in die Ecke stellen würde. Er genießt auch die ruhigen Tage und natürlich auch die Zeit mit seiner Familie. Des Weiteren gab der… Kjetil Jansrud genießt im „Ski Weltcup Ruhestand“ die Zeit mit seiner Familie weiterlesen

Michelle Gisin hat ihr Selbstbewusstsein und ihr Glück wiedergefunden

Engelberg – Die Swiss-Ski-Lady Michelle Gisin hat auf den sozialen Medien bekanntgegeben, dass die letzte Ski Weltcup Saison die verrückteste ihres Lebens gewesen sei. Fast ohne Training und Vorbereitung auf Schnee sei sie in diese gegangen. Zudem bremste sie eine Krankheit immer wieder aus. Das war wohl nicht das Gelbe vom Ei. Trotzdem kann die… Die verrückte Saison der Michelle Gisin weiterlesen

Kjetil Jansrud will auch in Zukunft dem Ski Weltcup Rennsport treu bleiben

Kvitfjell – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud, mit 23 Rennsiegen einer der erfolgreichsten seiner Zunft, bestreitet am bevorstehenden Samstag mit der Abfahrt von Kvitfjell seinen letzten Weltcupeinsatz. Nicht jedem Ski-Ass ist es vergönnt, vor heimischer Kulisse seine sportliche Laufbahn zu beenden. Drehen wir das Rad der Zeit ein bisschen zurück: Anfang Dezember 2021 zog sich… Beim Heimrennen in Kvitfjell sagt Kjetil Jansrud dem Ski Weltcup adieu weiterlesen

Beat Feuz ist wieder daheim und freut sich auf seine Familie

Peking/Yanqing – Wenige Tage nach dem Abfahrtsolympiasieg der Herren ist Beat Feuz wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Im Gepäck die Olympische Goldmedaille. In zwei Tagen, am 11.Februar feiert er seinen 35. Geburtstag im Kreise seinen Liebsten. Für einen Abfahrtsläufer eine gesegnetes Alter, welches Tür und Tor öffnet für Spekulationen. Bernhard Russi, seines Zeichens vor 50… Beat Feuz ist wieder daheim und freut sich auf seine Familie weiterlesen

Schwedin Magdalena Fjällström beendet ihre Karriere (Foto: © Magdalena Fjällström / privat)

Stockholm – Die 27-jährige Ski Weltcup Rennläuferin Magdalena Fjällström tritt zurück. Die Schwedin debütierte vor zehn Jahren im Weltcup und galt über einen längeren Zeitraum als eines der großen Talente des Drei-Kronen-Teams. Nun hängt sie voller Verletzungssorgen die Skier an den Nagel. Sie hat ihr Bestes gegeben, aber nun ist ihre Energie ins Stocken geraten.… Schwedin Magdalena Fjällström beendet ihre Karriere weiterlesen

Petra Vlhová wird definitiv nicht in Lech/Zürs an den Start gehen

Lienz – Nach dem Erfolg seiner Tochter Petra im Slalom von Lienz freute sich der Slowake Igor Vlhá besonders. Auch beim Riesenslalom war die 26-Jährige mit Rang zwei sehr gut unterwegs. Nun gönnt sich das Team um die amtierende Gesamtweltcupsiegerin einige Tage Ruhe. Am Silvestertag wird dann das traditionelle Kraut verzehrt. 180 von maximal 200… Ski Weltcup News: Petra Vlhová und ihr Team sind in Pandemiezeiten eine große Familie weiterlesen

Die österreichische Abfahrtsmeisterin des Jahres 2022 heißt Franziska Gritsch

Killington – Wenn der Weltcupzirkus der Damen am bevorstehenden Wochenende in Killington Station macht und wir uns den ÖSV-Kader näher ansehen, so fehlt die Tirolerin Franziska Gritsch. Die 24-Jährige gab in den sozialen Medien bekannt, dass sie nicht gegen das Covid-19-Virus geimpft sei und daher nicht die weite Reise nach Übersee angetreten habe. Bei den… Ungeimpfte Franziska Gritsch reist nicht nach Killington weiterlesen

DSV Herren wollen auf der Saslong und Gran Risa kräftig punkten - Einzelkämpferin Kira Weidle in Val d’Isere im Einsatz

Gütersloh, 24. November 2021. Am Freitagabend um 20:00 Uhr startet mit der Abfahrt im kanadischen Lake Louise der erste Weltcup der alpinen Speedfahrer. Bevor im Februar 2022 in Yanqing (CHN) die Olympia-Medaillen vergeben werden, stehen 14 spannende Speed-Weltcup-Rennen an. Nach einer konstanten, überwiegend von Verletzungen befreiten, letzten Saison spricht der 32-jährige Vize-Weltmeister im Interview über… Andreas Sander im Interview: „Ich möchte meine letzte Saison toppen“. weiterlesen

Manuel Feller will auch beim Sommertraining seinen Spaß haben

Manuel Feller hat zu Beginn der neuen Saison allen Grund zur Freude: Der Fieberbrunner Publikumsliebling eröffnete den Winter 2021/22 mit einem soliden 15. Platz in Sölden. Neben dieser Tatsache und dem Wissen, dass die Vorbereitungen körperlich und skitechnisch sehr gut waren, verlängerte Feller nun auch den Vertrag mit seinem Hauptsponsor, der Tiroler Hotelsoftware-Firma „Casablanca“, um… Manuel Feller startet mit starken Partnern in die Olympia-Saison weiterlesen