Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Glück im Unglück

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Aug 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Sturz in Gletscherspalte: Glück im Unglück für Sloweniens Trainer Peter Pen

Stilfser Joch – Der frühere slowenische Skirennläufer Peter Pen ist in eine 17 Meter tiefe Gletscherspalte gestürzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber geborgen. Doch die positive Nachricht folgt: er blieb dabei Gott sei Dank nahezu unversehrt.
Nach eigenen Angaben geht’s ihm gut, aber der Schock ist noch groß. Der 46-Jähige slowenische Herren Trainer aus Marburg gegenüber den TV Sender RTV SLO: „Mir geht es gut, ich gebe zu, dass ich ein bisschen geschockt bin. Mit Alešem Gorzo standen wir entlang der Strecke und, wie üblich, haben wir die Jungs gefilmt. Wir …