Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Glücksgefühle

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Glücksgefühle: Clara Direz steht endlich wieder auf den Skiern | ]
Glücksgefühle: Clara Direz steht endlich wieder auf den Skiern

Courchevel – Während das eine oder andere Ski-Ass einmal die Skier in die Ecke gestellt hat, um etwas zu rasten, kann sich die französische Skirennläuferin Clara Direz freuen. Sie konnte in Courchevel drei Tage Ski fahren. Das ist eine mehr als nur erfreuliche Nachricht für die sympathische Athletin aus Savoyen.
Endlich! Die seit Montag 26 Jahre alte Angehörige der Equipe Tricolore strahlt über das ganze Gesicht. Aufgrund einer therapeutischen Behandlung nach ihrer Lungenembolie konnte sie lange keine Pistenkilometer abspulen und schon gar keine Rennen bestreiten. Nachdem sie von den Ärzten grünes …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Glücksgefühle: Mia und Ted Ligety verkünden die Geburt ihrer Zwillinge | ]
Glücksgefühle: Mia und Ted Ligety verkünden die Geburt ihrer Zwillinge

Obwohl sich Ted Ligety vor ein paar Tagen, bei einem Sturz mit dem Mountainbike das Handgelenk brach, ist der US-Amerikaner ein überglücklicher Mann. Der Grund dafür ist seine Frau, die gestern Zwillinge auf die Welt brachte.
Der 36-jährige Routinier aus Salt Lake City und seine Frau Mia konnten sich bereits im Juni 2017 über die Geburt von Sohn Jax freuen. Jetzt wurde die Familie um zwei weitere Jungs bereichert. Solange Ted in den nächsten Wochen zuhause ist, wird einiges an väterliche Pflichten auf ihn zukommen, was aufgrund seiner Handverletzung sicher nicht …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller freut sich über Stammhalter Lio | ]
Manuel Feller freut sich über Stammhalter Lio

Fieberbrunn – ÖSV-Skirennläufer Manuel Feller kann sich über das bisher größte Erfolgserlebnis seines Lebens freuen. Er ist Vater geworden. Sein Stammhalter hört auf den Namen Lio. Der Edeltechniker verkündete die Geburt über die sozialen Medien: „Auf einmal relativiert sich so vieles. Willkommen kleiner Lio.“
In Sölden war der Tiroler, nach dem Rücktritt von Marcel Hirscher, als Zwölfter noch bester Österreicher. Nun reist der PillerseeTaler als frischgebackener Vater zum Weltcup-Slalom nach Levi. Alle hoffen, dass Papa Feller die Glücksgefühle in eine schnelle Fahrt auf der Black Levi Slalompiste ummünzen kann. Vielleicht nimmt …