Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Happy-End

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Lauberhorn-OK-Chef Urs Näpflin schaut hoffnungsvoll in die nahe Zukunft | ]
Lauberhorn-OK-Chef Urs Näpflin schaut hoffnungsvoll in die nahe Zukunft

Wengen/Muri – Nach der gestern stattgefundenen Medienkonferenz von Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann schaut man in Wengen zuversichtlich nach vorne. OK-Präsident Urs Näpflin ist auch erleichtert. Somit scheinen sich, da sich eine Lösung abzeichnet, die Wogen zu glätten. Näpflin spricht sogar, dass es vielleicht den Druck gebraucht habe. Dessen ungeachtet wäre es der Wahnsinn, wenn der Lauberhorn-Klassiker im Berner Oberland von heute auf morgen in der Ski Weltcup Landkarte fehlen würde.
Näpflin und Lehmann setzen sich auf Augenhöhe an einen Tisch. Dieses Gespräch ist sicher wichtig. Konkrete Anzeichen einer Lösung sind das Gebot …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Dancing-Star Lizz Görgl überzeugte alle und holte sich den Sieg | ]
Dancing-Star Lizz Görgl überzeugte alle und holte sich den Sieg

Wien – Die ehemalige Skirennläuferin Elisabeth „Lizz“ Görgl kann sich freuen. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Thomas Kraml gewann sie die 2019er-Auflage der ORF-Show „Dancing Stars“.
Die Ski-Doppelweltmeisterin von 2019 überzeugte mit perfekter Performance und anderen stilsicheren Elementen auf dem Parkett. Ein kleines, aber unwesentliches Malheur passierte ihrem Tanzpartner, der nicht gleich aus dem Ärmel seiner Lederjacke rauskam.
Für die gebürtige Steirerin geht eine lange Tanzreise zu Ende. Vor gut zwei Monaten begann die Odyssee, die aber in einem Happy End mündete. Man musste nicht nur eine fachkundige Jury, sondern auch das Publikum …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Philipp Schörghofer stellt die Ski in die Ecke | ]
ÖSV NEWS: Philipp Schörghofer stellt die Ski in die Ecke

Der Salzburger Philipp Schörghofer hat heute im Zuge eines Pressetermins in Obertauern das Ende seiner aktiven Skikarriere verkündet. Der 36-Jährige kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken und spricht im Gespräch mit Ski Austria über seinen Rücktritt, über seinen größten Erfolg und über seine Pläne für die Zukunft.
PHILIPP SCHÖRGHOFER spricht über die Gründe für seinen Rücktritt: „Mein Ziel war es, nach meiner Knieverletzung (Anm.: 2017 Sturz in Kirchberg, Knorpelschaden im rechten Knie) wieder in den Weltcup zurückzukehren und schnell Ski zu fahren. Leider hat das nicht mehr geklappt. Ich konnte mich …