Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Kandahar

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig | ]
Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig

Garmisch-Partenkirchen – Heute wurden auf der legendären Kandahar-Strecke in Garmisch-Partenkirchen die Medaillen im Rahmen der deutschen Ski-Meisterschaften im Abfahrtslauf der Damen vergeben.
Dabei triumphierte Michaela Wenig. In einer Zeit von 1.01,07 Minuten distanzierte sie Kira Weidle um 24 bzw. Patrizia Dorsch um 79 Hundertstelsekunden auf die Positionen zwei und drei.
Ann Katrin Magg (+1,04) belegte den vierten Platz. Veronique Hronek (+1,24) schwang noch vor der Torlaufspezialistin Lena Dürr (+1,48) auf Position fünf ab. Gut präsentierte sich auch Katrin Hirtl-Stanggaßinger (+1,55) auf Rang sieben.
Die besten Zehn wurden von Sophia Eckstein (+2,06), der Rumänin …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Neues Programm für Garmisch-Partenkirchen: Sprintabfahrt am Samstag um 12.30 Uhr | ]
Neues Programm für Garmisch-Partenkirchen: Sprintabfahrt am Samstag um 12.30 Uhr

Die Sprintabfahrt der Damen in zwei Durchgängen in Garmisch-Partenkirchen ist Geschichte. Am Samstag wird um 10.00 Uhr das zweimal abgesagte Abfahrtstraining nachgetragen. Ab 12.30 Uhr wird eine verkürzte Abfahrt ausgetragen. Es wird nur ein Durchgang stattfinden, und die Rennläuferinnen gehen vom Super-G-Start ins Rennen. Die traditionelle Abfahrt auf der Kandahar wird wie geplant am Sonntag stattfinden.
 
Auch das zweite Abfahrtstraining der Damen am Freitag in Garmisch Partenkirchen konnte nicht durchgeführt werden. Zunächst wurde der Trainingsstart von 10.30 Uhr auf 13 Uhr verschoben. Gegen 12.30 Uhr erfolgte die Absage. Als Grund wurde angegeben, …

Alle News, Damen News »

[31 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Eine Woche nach den Weltcup-Herren sind nun die Speed-Damen zu Gast auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen. Für die besten Speedfahrerinnen der Welt stehen am Samstag eine Sprint-Abfahrt in zwei Durchgängen und am Sonntag der traditionelle Abfahrtlauf auf dem Programm. Bereits am Donnerstag um 10.30 Uhr findet auf der Kandahar Strecke das 1. Abfahrtstraining der Damen statt. Die offizielle FIS-Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Die Abfahrten der vergangenen Jahre im Werdenfelser Land machten deutlich, dass die Kandahar mit ihren Streckenabschnitten Tröglhang, Himmelreich, Eishang, Hölle und FIS-Schneise zu den …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Sieg für Beat Feuz bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen 2018 | ]
Sieg für Beat Feuz bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen 2018

Garmisch-Partenkirchen – Der Schweizer Beat Feuz hat seinen dritten Abfahrtserfolg im Olympiawinter 2017/18 gefeiert. In Garmisch-Partenkirchen siegte er in einer Zeit von 1.55,39 Minuten. Den zweiten Rang teilten sich der Südtiroler Dominik Paris und der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr; das Duo lag 18 Hundertstelsekunden zurück.
Hier ist die Meinung von Feuz: „Ich glaube, die Kurve vor dem Freien Fall ist mir ziemlich gut geglückt. Das hatte ich während der Fahrt gar nicht so gespürt, aber es dürfte so gewesen sein. Schön, wenn man zwei Rennen vor Schluss über eine Weltcupkugel diskutieren darf …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was Sie zur Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen auf der Kandahar wissen sollten | ]
Daten & Fakten: Was Sie zur Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen auf der Kandahar wissen sollten

Am Samstag, 27.01.2018, wird in Garmisch-Partenkirchen auf der Kandahar 1, der 7. Abfahrtslauf der Herren in der Weltcup-Saison 2017/18 ausgetragen. Das Rennen wird um 11.45 Uhr von Aksel Lund Svindal, mit Startnummer 1, eröffnet. Der Start erfolgt auf 1690 Meter und führt über eine Streckenlänge von 3.300 Meter ins Ziel auf eine Seehöhe von 770 Meter. Für die Kurssetzung ist, wie bei allen Weltcup-Abfahrten, FIS-Renndirektor (Speed-Bewerbe) Hannes Trinkl verantwortlich. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie Menü oben!
Insgesamt gehen 60 Rennläufer an den Start. Dabei ist Hannes Reichelt (Jahrgang …