Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Lake Louise

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise –  Das lange Warten der Speedspezialisten hat ein Ende. Am kommenden Wochenende stehen auf der „Mens Olympic Downhill Run“ in Lake Louise am Samstag um 20.15 Uhr eine Abfahrt und am Sonntag um 20.00 Uhr ein Super-G auf dem Programm. Bereits für Mittwochabend um 20.15 Uhr MEZ (12.15 Uhr Ortszeit) – Änderung vorbehalten – wurde das 1. Abfahrtstraining angesetzt. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Im Vorjahr konnte sich der Schweizer Beat Feuz den Abfahrtssieg, vor Matthias Mayer und …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Lindsey Vonn muss Speed-Auftakt in Lake Louise auslassen

Laut „Eurosport“ hat sich Lindsey Vonn am Dienstag beim Super-G Training in Copper Mountain eine Verletzung zugezogen, und wird das gesamte Rennwochenende in Lake Louise verpassen. Laut ihres Teamsprechers kam die 34-jährige US-Amerikanerin zu Sturz, zog sich dabei aber keine schweren Verletzungen zu, ein Start beim Speed-Auftakt in Lake Louise wird jedoch nicht möglich sein. Weitere Informationen über die Verletzungen liegen uns noch nicht vor.
Lindsey Vonn: „Gestern bin ich beim Super-G Training gestürzt und habe mir eine Knieverletzung zugezogen. Die gute Nachricht: Ich brauche keine Operation. Die schlechte Nachricht: Ich werde …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Aksel Lund Svindal plant Renneinsatz in Lake Louise

Der Norweger Aksel Lund Svindal musste sich in der letzten Woche in Vail einer Operation unterziehen. Trotz des Eingriffs am rechten Daumen kann der 35-Jährige in Lake Louise mit einer Manschette an den Start gehen. Um die Trainingsläufe und die Rennen absolvieren zu können wurden auch die Ski-Handschuhe angepasst.
„Wenn ich den Eingriff nicht jetzt unterzogen hätte, wäre später einer viel größere Operation auf mich zugekommen“, sagte Svindal gegenüber dem TV-Sender NRK. Bei der Verletzung handelt es sich um eine Bänderverletzung im rechten Daumen, die in Skifahrerkreisen auch als „Skifahrer Daumen“ …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Das Abfahrtsfieber steigt: Lake Louise freut sich auf die Speed-Herren

Am kommenden Wochenende starten in Lake Louise die Speed-Herren in die WM-Saison 2018/19. Dabei stehen in der kanadischen Provinz Alberta im Banff-Nationalpark, am Samstag um 20.15 Uhr eine Abfahrt und am Sonntag um 20.00 Uhr ein Super-G auf dem Programm.
Auch wenn die „Mens Olympic Downhill Run“ nicht zu den schwierigsten Abfahrtsstrecken im Skiweltcup zählt, ist der Austragungsort Lake Louise eine gute Wahl der FIS-Organisatoren, um den Rennläufern eine erste Standortbestimmung zu ermöglichen.
Am Samstag, 254 Tage nach dem letzten Abfahrtsrennen im schwedischen Aare, wo im Februar die Ski Weltmeisterschaften ausgetragen werden, …

Alle News, Top News »

[20 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Was man über Lake Louise wissen sollte!

Lake Louise – Wo liegt Lake Louise? Der kanadische Ort mit einer sportgeschichtlichen Historie liegt in der kanadischen Provinz Alberta mit 1041 Einwohnern (2001). Neben den Skirennen kann man auch Wildtiere beobachten oder Bergwanderungen durchführen.
Der außerordentlich schöne und reichhaltige Banff-Nationalpark ist für viele ein Ziel für ausgedehnte Spaziergänge, bei denen man einmal den persönlichen Wirkungskreis und die ichbezogene Welt vergessen, kurz Halt machen und die Seele baumeln lassen kann.
Lake Louise liegt rund 200 km westlich von Calgary. In Calgary wurden die Spiele im Zeichen der fünf Ringe im fernen Jahr …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Der Skiweltcup nimmt jetzt in Übersee richtig Fahrt auf

 
Die Slalomrennen in Levi haben ihren Eintrag in die Ski-Geschichtsbücher gefunden. Viel Zeit zum Feiern und Erholen finden die Athleten jedoch nicht. Jetzt geht es Schlag auf Schlag von Rennen zu Rennen. Für die Herren steht in der kommenden Woche der Ski-Weltcup-Speedauftakt in Lake Louise auf dem Programm. Auf der „Mens Olympic Downhill Run“ wird am Samstag um 20.15 Uhr eine Abfahrt und am Sonntag um 20.00 Uhr ein Super-G ausgetragen.
Vor der ersten Saisonabfahrt bietet sich den über 80 gemeldeten Athleten die Möglichkeit, die Rennstrecke besser kennenzulernen. Dafür sind am …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Schien- und Wadenbeinbruch bei ÖSV Rennläuferin Sabrina Maier

Die Verletzungshexe hat einmal mehr bei der talentierte ÖSV-Skirennläuferin Sabrina Maier zugeschlagen. Die 24-jährige Österreicherin verpasste aufgrund eines Kreuzbandrisses, den sie sich im vergangenen Herbst 2017 zuzog, bereits den Olympiawinter 2017/18.
Beim Training, zum Speed-Auftakt in Lake Louise am übernächsten Wochenende, zog sich Sabrina Maier bei einem Sturz in Copper Mountain einen Schien- und Wadenbeinbruch im rechten Unterschenkel zu.
Trotz der Verletzung blickt die Athletin aus dem Salzburger Land bereits in die Zukunft: „So sehr habe ich mich auf die ersten Rennen seit langem gefreut, stattdessen wartet wieder ein Winter voll Reha …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski-News: Nach dem Tod von Gian-Luca Barandun – Erste Schritte zurück in den Alltag

Während die Techniker am Wochenende in Levi den ersten Weltcup-Slalom der Saison bestreiten, müssen sich die Speed-Fahrer noch eine Woche bis zu ihrem ersten Wettkampfeinsatz dieses Winters gedulden. Bevor sie nach Panorama aufgebrochen sind, um sich den letzten Schliff für die Rennen in Lake Louise zu holen, nahmen die Speed-Fahrer gemeinsam Abschied von ihrem verunglückten Teamkollegen Gian Luca Barandun.
Teamintern wurde am vergangenen Freitag, am Tag vor der Beerdigung, eine Gedenkfeier für den mit 24 Jahren bei einem Gleitschirm-Unfall ums Leben gekommenen Gian Luca Barandun abgehalten. Bei dieser war neben den …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
FIS gibt grünes Licht für Speed-Auftakt der Herren in Lake Louise

In zwei Wochen starten die Skiweltcup Speed Herren in die WM-Saison 2018/19. Am heutigen Montag erfolgte, die am Samstag um 48 Stunden verschobene, Schneekontrolle in Lake Louise.
Bereits über das Wochenende konnte aufgrund der gefallenen Temperaturen in der Nacht die Schneeproduktion wieder einsetzen. Auch wenn im unteren Teil der Strecke noch einiges an Arbeit auf das Pistenpersonal wartet, gab FIS-Speed-Direktor Hannes Trinkl grünes Licht für die Rennen in Kanada.
„Während die Situation am Samstag noch kritisch zu sehen war, konnten wir dank der Bemühungen des Organisationskomitees und der positiven Prognose grünes Licht …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Unterarmbruch: Franzose Brice Roger muss Pause einlegen

Der Franzose Brice Roger hat sich am Montag, beim Training in Copper Mountain eine Verletzung am rechten Arm zugezogen. Die Diagnose ergab das es sich dabei um einen Fraktur der Elle im Unterarm handelt. Der 28-jährige Skifahrer aus La Plagne wird umgehend die Heimreise nach Frankreich antreten, und sich dort einer Operation unterziehen.
Laut Angaben des Französischen Skiverbandes wird Brice Roger ca. vier Wochen ausfallen. Damit verpasst der Franzose nicht nur den Skiweltcup Speedauftakt in Lake Louise, sondern muss auch die Rennen in Beaver Creek auslassen.
Brice Roger überzeugt bei der Olympischen …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Ski Weltcup 2018/19: Die Termine der Frauen (Rennkalender) – Kalender mit allen Terminen

Den ersten Skiweltcup Slalom der WM-Saison bestreiten die Frauen in Levi. In Nordamerika sind die Damen zu Gast in Killington und Lake Louise, bevor es wieder nach Europa zurück geht.
Hier stehen Rennen in St. Moritz, Val d’Isere, Courchevel, Semmerin, Oslo, Zagreb, Flachau, St. Anton, Kronplatz, Cortina d’Ampezzo, Garmisch-Partenkirchen und Maribor auf dem Programm.
Vom 6.2.2019 bis 17.2.2019 geht es im schwedischen Aare um WM-Medaillen.
Die Entscheidungen um die Vergabe der kleinen und der großen Kristallkugel werden danach in Stockholm, Crans-Montana, Rosa Khutor, Spindlermühle und beim Weltcup-Finale 2019 in Soldeu fallen.
SKI WELTCUP 2018/19: TERMINE …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Ski Weltcup 2018/19: Die Termine der Männer (Rennkalender) – Kalender mit allen Terminen

Im Hohen Norden, genauer gesagt im finnischen Levi sind am 18.11.2018 die Slalom Herren zu Gast. Danach siedeln die Skiweltcup-Männer nach Nordamerika über. Es finden Rennen in Lake Louise und Beaver Creek statt. Ab dem 8.12.2018 ist man wieder in Europa zurück. Es stehen Rennen in Val d’Isere, Gröden, Alta Badia, Madonna di Campiglio, Bormio, Oslo, Zagreb, Adelboden, Wengen, Kitzbühel, Schladming und Garmisch-Partenkirchen auf dem Programm.
Die Ski-Weltcup-Saison findet ihren Höhepunkt bei der Ski-WM 2019 im schwedischen Aare (6.2.2019 bis 17.2.2019).
Die Entscheidungen um die Vergabe der kleinen und der großen Kristallkugel werden …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
FIS-Schneekontrolle in Lake Louise wurde auf Montag verschoben

Das Organisationskomitee in Lake Louise arbeitet zur Zeit intensiv, um der FIS eine rennfertige Skiweltcup Rennpiste präsentieren zu können. Trotzdem musste FIS-Renndirektor Hannes Trinkl, wie bereits in den vergangenen Jahren, den Termin der Schneekontrolle nach hinten verschieben. Der nächste Prüfungstermin der FIS, für die Abfahrts- und Super-G-Rennen auf der „Mens Olympic Downhill Run“ wurde für Montag, den 12. November 2018 neu angesetzt.
„Nach einem relativ warmen Herbst werden wir durch das aktuelle Wetter und die bevorstehenden Prognosen ermutigt und sind zuversichtlich, dass unsere Freiwilligen und das Lake Louise Ski Resort bis …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Schafft Aleksander Aamodt Kilde den „Turnaround“

Wohin geht der Weg von Aleksander Aamodt Kilde? Der Gewinner der Super-G Disziplinenwertung  2015/16, konnte sich in der Saison 2016/17 noch über zwei Siege (Super-G in Hinterstoder, Abfahrt Garmisch Partenkirchen) und insgesamt vier Podestplätze freuen. Vor der Saison 2017/18 wechselte er von Atomic auf HEAD Skier.
Im ersten Saisonabschnitt konnte Kilde noch beim Super-G in Lake Louise und Gröden, sowie beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia, mit drei vierten Plätzen überzeugen. Danach konnte er sich nur noch in Garmisch-Partenkirchen, als Sechster im Riesentorlauf, über eine einstellige Platzierung im Skiweltcup freuen.
Beim Saisonhöhepunkt, den …

Herren News, Startlisten, Top News »

[9 Nov 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Adrien Théaux und der Traum von einer zweiten WM-Medaille

Frankreichs Speed-Gruppe reist am kommenden Mittwoch in die USA um sich in einem letzten Vorbereitungs-Trainingslager auf den Skiweltcup Speed-Auftakt in Lake Louise vorzubereiten. Mit an Bord ist auch Adrien Théaux. Der 34-jährige Vorzeigeathlet feierte seine Weltcup-Debüt am 28.02.2004 im slowenischen Kranjska Gora und hat bisher 254 Skiweltcup-Rennen bestritten. Der Franzose stand dreizehnmal auf einem Weltcup-Podest und konnte sich dabei über drei Abfahrtssiege freuen.
Seinen ersten Abfahrtssieg feierte er am 16.03.2011 in Lenzerheide, zwei weitere folgten im norwegischen Kvitfjell am 02.03.2013 und im italienischen Santa Caterina am 29.12.2015.
Bereits im Sommer hat sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und ÖSV Speed-Damen auf dem Dachsteingletscher im Einsatz | ]
Marcel Hirscher und ÖSV Speed-Damen auf dem Dachsteingletscher im Einsatz

Mike Pircher, der Trainer von Marcel Hirscher, hat seine Fühler ausgefahren und bei der Suche nach einer geeigneten Trainingspiste für den siebenfachen Gesamtweltcupsieger ein bestens geeignetes Terrain gefunden. Auf dem Dachstein bereitet sich Marcel Hirscher zur Zeit auf den Slalom-Skiweltcup-Auftakt im finnischen Levi vor. Kurz vor dem Abflug nach Finnland will man auch noch einige Trainingseinheiten auf dem Kitzsteinhorn abspulen.
Auf dem Dachsteingletscher bereiten sich bis Mittwoch auch die österreichischen Abfahrts- und Super-G Spezialistinnen Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Mirjam Puchner, Stephanie Venier, Cornelia Hütter und Tamara Tippler auf den Ski Weltcup …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather freut sich auf die Speed-Rennen in Lake Louise | ]
Tina Weirather freut sich auf die Speed-Rennen in Lake Louise

Vaduz – Auch wenn der Skiweltcup-Saisonauftakt für Tina Weirather mit Platz 27 im Söldener Riesentorlauf nicht unbedingt nach Wunsch verlaufen ist, geht die Liechtensteinerin voll Selbstvertrauen in die neue Saison. Der Winter ist noch lange, und sie wird noch viele gute Ergebnisse erzielen.
„Der Start in Sölden war für mich als Saisoneinstieg wichtig. Damit habe ich mir den Druck genommen noch ein Monat bis zum ersten Weltcuprennen zu warten. Es war für mich auch gut bei diesen widrigen Bedingungen zu fahren. Egal was in der Saison noch kommt, viel schlimmer kann …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für „Meet and Greet“: Lara Gut zu Gast im Ländle | ]
„Meet and Greet“: Lara Gut zu Gast im Ländle

Dornbirn – Kurz nach dem Skiweltcup-Auftakt auf dem Rettenbachferner veranstaltete Intersport Dornbirn mit dem Skihersteller Head, am letzten Mittwoch ein außergewöhnliches „Meet and Greet“ mit der eidgenössischen Skirennläuferin Lara Gut. Alle waren glücklich, den großen Namen an Land gezogen zu haben.
Vertriebsleiter Alexander Borg und Head-Rennsportleiter Rainer Salzgeber begrüßte viele Anhänger des Skirennsports. Diese nutzten die Möglichkeit, um die berühmte Schweizerin kennenzulernen, mit ihr einige Worte zu wechseln und sich ein begehrtes Autogramm oder ein Selfie zu ergattern.
Die Swiss-Ski-Lady erreichte vor einigen Tagen beim Saison Opening in Sölden den 14. Rang …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris: „Ein Sieg in Gröden wäre etwas ganz Besonderes.“ | ]
Dominik Paris: „Ein Sieg in Gröden wäre etwas ganz Besonderes.“

Der Südtiroler Dominik Paris blickte in einem Gespräch mit der Italienischen Sportzeitung „Corriere dello Sport“ auf die vergangenen Olympiasaison zurück, und wagte einen Ausblick in die WM-Saison 2018/19.
Wir würdest Du die vergangene Olympiasaison einordnen?
Dominik Paris: „Am Ende zählen immer die Ergebnisse. Auf der einen Seite bin ich zufrieden, auf der anderen Seite kann ich auch nicht vollends glücklich sein, weil einfach die Kontinuität gefehlt hat. Gerade bei dem wichtigsten Rennen, der Olympiaabfahrt in PyeongChang, machte ich diesen kleinen Fehler, der mir eine Medaille gekostet hat. Am Ende war es …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Hannes Reichelt ist wieder fit und freut sich auf das Trainingslager in Cooper Mountain | ]
Hannes Reichelt ist wieder fit und freut sich auf das Trainingslager in Cooper Mountain

Der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt blickt optimistisch auf den Skiweltcup Speed-Auftakt in Lake Louise. Der Bruch des großen Zeh, den er sich bei einem „Spaß-Kick“ zuzog, ist ausgeheilt. Der 38-Jährige Routinier verpasste zwar das Überseetrainingslager in Chile, konnte jedoch die letzten vier Wochen wieder intensiv auf Schnee trainieren.
„Für mich ist es jetzt wichtig, dass ich ordentlich und schnell Ski fahre. Natürlich haben sich aufgrund der Verletzung die Ziele verschoben. Ich werde erst zu Saisonbeginn wirklich sagen können, wie die Ziele für die späteren Rennen sein werden. Jetzige Spekulationen sind überflüssig, …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal will in Lake Louise an den Start gehen | ]
Aksel Lund Svindal will in Lake Louise an den Start gehen

Gute Nachrichten für den Skiweltcup und für alle Fans von Aksel Lund Svindal. In einem Interview mit dem norwegischen TV-Sender NRK hat der 35-Jährige Norweger erklärt, dass er beim Speed-Auftaktrennen in Lake Louise an den Start gehen möchte.
Der Abfahrts-Olympiasieger leidet an einem Knorpelschaden im Knie. Somit war die Fortsetzung der sportlichen Laufbahn eine Frage des Gewissens. Die Ärzte rieten dem Norweger, sich das Ganze gut zu überlegen. Der Vorbereitung auf die neue Saison war von Ungewissheit geprägt.
Der Norweger hat im Frühjahr und Sommer, aufgrund seiner Knieverletzung, ein alternatives auf ihn …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill: „Das Wichtigste ist, dass ich fit in die neue Saison starten kann.“ | ]
Peter Fill: „Das Wichtigste ist, dass ich fit in die neue Saison starten kann.“

Auch der Südtiroler Peter Fill war zu Gast beim Atomic Media Day. Hinter dem 35-jährigen Kastelruther liegt eine lange Leidenszeit. Bereits Ende Januar zog er sich bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. Er biss auf die Zähne, bestritt die Olympia-Rennen, musste dann jedoch die Saison vorzeitig abbrechen.
Über den Sommer hinweg konnte er nur eingeschränkt trainieren, ans Skifahren war nicht zu denken. Das Trainingslager in Südamerika musste er absagen. Seit zwei Tagen steht Peter Fill nun wieder auf den Skier. In den nächsten zwei Wochen will er …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill hat nur ein Ziel: „Einfach wieder fit werden.“ | ]
Peter Fill hat nur ein Ziel: „Einfach wieder fit werden.“

Hinter Peter Fill liegt eine lange Leidenszeit. Bereits am 27.01.2018 zog sich der Südtiroler bei der Abfahrt in Garmischkirchen eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. Ein mehr als ungünstiger Zeitpunkt, standen doch nur zwei Wochen später die Olympischen Winterspiele in PeyongChang im Terminkalender.
Der 35-jährige Kastelruther mobilisierte alle Kräfte und versuchte so gut wie möglich die Schmerzen zu unterdrücken. Am Ende verpasste der Abfahrts-Weltcupsieger der Saison 2016/17 eine Medaille, und musste sich in seiner Parade-Disziplin mit Rang sechs begnügen. Im Super-G und in der Olympischen Kombination schied er aus.
Da die Schmerzen auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für In 70 Tagen beginnt in Lake „Lindsey“ die Damen-Speed-Saison | ]
In 70 Tagen beginnt in Lake „Lindsey“ die Damen-Speed-Saison

Wenn in 70 Tagen die Damen Speed Saison 2018/2019 startet, könnte es sein, dass die US-Amerikanerin Lindsey Vonn zum letzten Mal in ihrem kanadischen Wohnzimmer an den Start geht. Mit 82 Weltcupsiegen startet die erfolgreichste Skifahrerin in ihre wahrscheinlich letzte Saison, wie sie vor kurzem über die sozialen Medien mitteilte.
Am 18. November 2000 bestritt die vierfache Gesamtweltcupsiegerin, damals noch unter Ihrem Mädchennamen Lindsey Kildow, ihr erstes Skiweltcup-Rennen, und startete so eine Karriere die erfolgreicher kaum sein konnte. Die Rekord-Liste des US-Superstars ist schier unendlich!
Die größten Erfolge heimste die RedBull Athletin …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Doppel-Olympiasieger Matthias Mayer spekuliert in Åre auf eine WM-Medaille | ]
Doppel-Olympiasieger Matthias Mayer spekuliert in Åre auf eine WM-Medaille

Matthias Mayer war in dieser Woche in Wien zu Gast. Mit UNIQA-Österreich-CEO Kurt Svoboda sprach er zum Thema: „Gut sein, wenn‘s drauf ankommt! – Mentale Stärke als Erfolgsfaktor in Sport und Business“. Geleitet wurde der Talk von ORF-Moderator Rainer Pariasek. Im ORF-Interview sprach der 28-Jährige über seine Ziele in der kommenden WM-Saison, und über den Countdown bis zu den ersten Speed-Rennen, Ende November in Lake Louise.
Zunächst informierte Mayer über die Planungen in den nächsten Wochen: „Nach diesem Wochenende fahren wir für 10 Tage in die Schweiz. Wir werden in Saas ein …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde will die letzte Saison vergessen machen | ]
Aleksander Aamodt Kilde will die letzte Saison vergessen machen

Aleksander Aamodt Kilde hat eine schwierige Saison 2017/18 hinter sich. Beim Saisonhöhepunkt, den Olympischen Winterspielen in PyeongChang, schied der Norweger beim Riesenslalom im 1. Durchgang aus, im Super-G wurde er 13., in der Abfahrt musste er sich mit Platz 15. anfreunden und in der Alpinen Kombination landete er im geschlagenen Feld auf Rang 21.
Im ersten Saisonabschnitt konnte Kilde noch beim Super-G in Lake Louise und Gröden, sowie beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia, mit drei vierten Plätzen überzeugen. Danach konnte er sich nur noch in Garmisch-Partenkirchen, als Sechster im Riesentorlauf, über …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere | ]
Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere

Die Schwedin Kajsa Kling beendet ihr aktive Karriere. Die 29-Jährige hatte bereits im letzten Jahr wegen Depressionen ein Auszeit genommen. In einem offenen Brief begründete die Schwedin ihren Rücktritt: „Das Jahr 2017 war das schwerste Jahr meines Lebens.“
Kajsa Kling feierte bereits mit 18 Jahren ihr Debüt im Ski Weltcup und absolvierte insgesamt 175 Skiweltcup-Rennen. Dabei konnte sich die Schwedin 31-mal innerhalb der Top Ten klassieren. Im Jahr 2013 feierte Kajsa Kling, mit Platz zwei beim Super-G in St. Moritz ihren ersten Podestplatz. Im Jahr 2016 wurde sie bei der Abfahrt von …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Stacey Cook beendet aktive Rennkarriere | ]
Stacey Cook beendet aktive Rennkarriere

Die US-Amerikanerin Stacey Cook hat, vier Tage nach ihrem 34. Geburtstag, ihren Rücktritt aus dem aktiven Rennsport verkündet. Die Kalifornierin wird die Skier in den Keller stellen uns sich neuen Aufgaben widmen.
„Ich war mit ganzem Herzen eine Rennläuferin. Sport hat mein Leben in vielerlei Hinsicht beeinflusst und verbessert. Auch wenn ich immer noch viel Liebe und Leidenschaft zum Rennfahren in mir trage, wird es Zeit einen neuen Weg zu gehen. Neue Aufgaben und Abenteuer warten auf mich, in die ich mein ganzes Potential legen möchte, um diese zu realisieren.“
Stacey Cook …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Stippvisite in Lake Louise | ]
FIS-Stippvisite in Lake Louise

Lake Louise – Gondelfahrten im kanadischen Lake Louise Ski Resort bieten Sommerbesuchern die Möglichkeit, Bären in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, aber die FIS-Mitarbeiter hatten bei einer vor kurzem stattfindenden Inspektion am Speed-Veranstaltungsort etwas Anderes im Sinn.
Nach dem Wandern der zugänglichen Abschnitte der Skiweltcup-Rennstrecke diskutierten Mitglieder des lokalen Organisationskomitees und die FIS-Mitarbeiter über die Kurssetzung und Möglichkeiten, soweit nötig für alle Beteiligten in der Saison 2018/19 zu verbessern.
FIS-Damen-Renndirektor Atle Skaardal und seine Kollegen trafen in Lake Louise den kanadischen Weltcup-Verantwortlichen Brian Lynam, den Rennleiter der Herren, Darrell MacLachlan und Damenchef …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Conny Hütter ist Steiermarks Sportlerin des Jahres | ]
ÖSV NEWS: Conny Hütter ist Steiermarks Sportlerin des Jahres

In der Grazer List-Halle wurden am Donnerstagabend Cornelia Hütter und Kombinierer Lukas Klapfer zu Steiermarks „Sportlern des Jahres“ gekürt.
Cornelia Hütter schaffte im Dezember ein herausragendes Comeback, als sie nach ihrer schweren Knieverletzung gleich das erste Rennen, die Abfahrt in Lake Louise, gewann. Für die Kumbergerin ist es bereits der zweite Bronzene Diskuswerfer und der macht Lust auf mehr: „Der erste Diskuswerfer steht in der Küche, der jetzige kommt ins Wohnzimmer. Aber ich hab noch mehr Platz!“
Für Lukas Klapfer ist es hingegen der erste Diskuswerfer, den den Eisenerzer besonders stolz macht, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Edit Miklós beendet Karriere – Stefan Abplanalp wechselt zum RLZ Haslital-Brienz | ]
Edit Miklós beendet Karriere – Stefan Abplanalp wechselt zum RLZ Haslital-Brienz

Edit Miklós hat am Donnerstag ihren Rücktritt aus dem aktiven Rennsport bekanntgegeben. Die 30-Jährige wurde in ihrer Karriere immer wieder von schweren Verletzungen ausgebremst.
Edit Miklós wurde am 31. März 1988 in Miercurea Ciuc (Rumänien) geboren. Früher fuhr sie für Rumänien, ehe sie seit 2010 für den ungarischen Skiverband an den Start geht. Die sympathische Angehörige der ungarischen Minderheit in Siebenbürgen war in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G erfolgreich.
Zuletzt stürzte die Ungarin am 13.01.2018 beim Super-G der Damen in Bad Kleinkirchheim. Der diagnostizierte Kreuzbandriss im rechten Knie traf die Skirennläuferin schwer. …